Samsung Galaxy Note 10: Gerüchte sprechen von vier Kameras & 5G

Smartphone, Samsung, Smartphones, Kamera, Google Android, MWC 2019, Android 9.0 Pie, Mobile World Congress 2019, Samsung Unpacked, Unpacked Event, Tiefensensor, Samsung Galaxy S10 5G Bildquelle: Samsung
Die Smartphones der Galaxy S10-Reihe haben noch nicht einmal den Markt erreicht, schon spricht man in der Gerüchteküche über Details des geplanten Samsung Galaxy Note 10. Demnach könnte das Android-Phablet mit vier Kameras und einem 5G-Modem aufwarten.

Nach dem Unpacked Event und dem MWC folgen Gerüchte

Erst vor wenigen Tagen präsentierte der südkoreanische Hersteller seine neuen Flaggschiff-Smartphones Galaxy S10, S10 Plus, S10e und das Galaxy S10 5G. Zusätzlich gab es auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona die Mittelklasse-Modelle Galaxy A30 und A50 zu sehen. Wem dieses Produktfeuerwerk noch nicht ausreicht, der kann sich den Gerüchten rund um ein mögliches Samsung Galaxy Note 10 widmen, das noch in diesem Jahr vorgestellt werden soll.


Die Kollegen von SamMobile haben ein Smartphone mit der Modellnummer SM-N975F ausgemacht, das auf den Nachfolger des aktuellen Galaxy Note 9 hindeuten soll. Die Zahl Fünf am Ende der so genannten Hersteller-ID lässt bereits vorab auf eine 5G-Variante des Note 10 schließen, das zusätzlich zu einer klassischen 4G-LTE-Version angeboten werden könnte. Es wäre für Samsung ein logischer Schritt, hat man doch mit dem Galaxy S10 5G ebenfalls ein S-Klasse-Smartphone angekündigt, das mit dem modernen Netzstandard umgehen kann.

Samsung Galaxy S10 5GSamsung Galaxy S10 5GSamsung Galaxy S10 5GSamsung Galaxy S10 5G

Sehen wir ein weiteres 4-Kamera-Smartphone?

Weiterhin wird darüber gesprochen, dass ein mögliches Samsung Galaxy Note 10 Android-Smartphone über vier Kameras an der Rückseite verfügen könnte. Eine weitere Parallele zum Galaxy S10 5G, das neben einer Triple-Kamera bestehend aus zwei 12-Megapixel- und einer 16-Megapixel-Linse einen vierten 3D-Depth-Sensor für Tiefeneffekte verwendet. Denkbar ist natürlich auch die Verwendung des aktuellen "Infinity O"-Displays, bekannt für seine pillenförmige Aussparung an der Front, in der sich die Selfie-Kameras befinden.

Das ist erst der Anfang

Spekuliert wird ebenso darüber, ob Samsung an seiner bisherigen Nomenklatur festhält oder sich gar von der Note-Marke verabschiedet. Fest steht, dass wir uns erst im Anfangsstadium der Gerüchteverbreitung befinden und man die aktuellen Thesen nicht in Stein meißeln sollte.

Am 8. März steht erst einmal die Auslieferung der neuen Galaxy S10-Reihe an, die aktuell mit der Dreingabe kostenloser Samsung Galaxy Buds Kopfhörer zu Vorbestellungen einlädt. Tagesangebote (nicht wegmachen!) Siehe auch: Smartphone, Samsung, Smartphones, Mwc, Mobile World Congress, 5G, MWC 2019, Android 9.0 Pie, Mobile World Congress 2019, Samsung Unpacked, Unpacked Event, Tiefensensor, Samsung Galaxy S10 5G Smartphone, Samsung, Smartphones, Mwc, Mobile World Congress, 5G, MWC 2019, Android 9.0 Pie, Mobile World Congress 2019, Samsung Unpacked, Unpacked Event, Tiefensensor, Samsung Galaxy S10 5G Samsung
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden