Samsung Galaxy A50: Drei Kameras mit Spezialaufträgen und 25MP

Smartphone, Android, Samsung, Mwc, MWC 2019, Roland Quandt, Samsung Electronics, Kameras, Triple-Cam, Galaxy A50 Smartphone, Android, Samsung, Mwc, MWC 2019, Roland Quandt, Samsung Electronics, Kameras, Triple-Cam, Galaxy A50
Die neue Mittelklasse, die Samsung Electronics auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona vorstellte, umfasst auch ein Modell mit ziemlich beeindruckenden Leistungsdaten. Das Galaxy A50 bringt zumindest eine beeindruckende Kamera-Konfiguration mit. Auf der Rückseite sind hier immerhin drei Module verbaut, was sonst eher eine Sache der Premium-Klasse ist.

Wie schon das Schwestermodell Galaxy A30 ist dieses Smartphone mit einem 6,4-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2340 x 1080 Pixel auf dem AMOLED-Panel ausgestattet. Unter der Haube arbeitet hier allerdings der etwas leistungsfähigere Exynos 9610-Prozessor mit acht Kernen, dem je nach Konfiguration 4 oder 6 Gigabyte Arbeitsspeicher zur Verfügung stehen.
Samsung Galaxy A50 Samsung Galaxy A50 Samsung Galaxy A50

Solides Innenleben

Samsung bietet das Mobiltelefon außerdem mit Speicherausstattungen von 64 und 128 Gigabyte an, wobei auch hier die Möglichkeit besteht, die Kapazität über eine MicroSD-Karte noch einmal ordentlich auszubauen. Wie beim A30 wird weiterhin ein 4000-mAh-Akku eingesetzt, den man mit Schnelllade-Technologie bei Bedarf auch zügig gefüllt bekommt.

Bei den Kameras setzt Samsung Electronics in diesem Fall im Kern auf 25-Megapixel-Sensoren, die sowohl auf der Rück- als auch auf der Vorderseite eingesetzt werden. Auf der Rückseite sind hier außerdem zwei weitere Kamera-Module verbaut, die jeweils eigene Aufgaben haben: Ein 5-Megapixel-System liefert hier mit festem Fokus Tiefeninformationen für die Weiterverarbeitung der Aufnahmen. Und parallel steht auch eine 8-Megapixel-Kamera mit Weitwinkel-Optik zur Verfügung.

Auch beim A50 setzt Samsung natürlich auf eine USB Type-C-Schnittstelle. Zu den auf der Messe vorgestellten Modellen gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Informationen, was den Termin für einen Verkaufsstart oder den Preis angeht.

Siehe auch: Samsung Galaxy S10 vorgestellt: Alles über Features, Preise & Termine

Mobile World Congress 2019 Ankündigungen aus Barcelona im Überblick
Dieses Video empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und was hat Apple in diesem Segment zu bieten ................. nichts :-O , die haben die Zeit verpennt.
Einfach nur vor- u. vorvor Jahresmodelle weiter anzubieten finde ich schwach. Es gibt zu wenig neues, eigentlich schade. Potenzial ist garantiert vorhanden
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen