Microsoft bringt Cortana in ihre wohl wichtigste Anwendung zurück

Build, Cortana, Build 2016, Windows 10 Cortana, Cortana Desktop, Lookscreen Bildquelle: Microsoft
Bei Microsoft schafft man es endlich, den Sprachassistenten Cortana wieder mit einer seiner sinnvolleren Anwendungen zusammenzubringen: Der Dienst wird demnächst auch wieder mit der To-Do-Aufgabenplanung zusammenarbeiten. Einigen registrierten Testern stellt Microsoft die dafür notwendigen Features jetzt schon zur Verfügung.
To-Do mit CortanaTo-Do mit Cortana
Im Marketing der Anbieter wird immer wieder mit den sonderbarsten Fertigkeiten von Sprachassistenden geworben - von der Steuerung der Wohnungsbeleuchtung bis zur Begleitung durch die Zubereitung des Festessens. In der Praxis dürfte eines der häufigsten Einsatzgebiete aber wohl darin bestehen, dass der Nutzer darum bittet, an bestimmte Aufgaben oder Termine erinnert zu werden.

Cortana konnte das auch schonmal ziemlich gut - durch die Integration mit dem von Microsoft übernommenen Wunderlist. Allerdings haben die Redmonder schon vor längerer Zeit klargemacht, dass der ursprünglich in Berlin entwickelte Dienst nach der Übernahme keine Zukunft mehr hat und komplett durch das hauseigene To-Do ersetzt werden soll. Da ist es natürlich auch notwendig, diesen zumindest auf den gleichen Feature-Stand zu bekommen.

Start schon in wenigen Wochen?

Und die Anbindung von Cortana soll dabei den nächsten Schritt darstellen, wie aus einem Bericht von WindowsCentral hervorgeht. Über den Sprachassistenten soll es dann möglich sein, neue Einträge in die abzuarbeitenden Listen einzupflegen. Und natürlich kann man sich auch darüber informieren lassen, welche Punkte hier noch auf Erledigung warten. Das kann von Einkaufslisten bis zu einer umfassenderen Projektplanung reichen.

Die ersten Tests können aktuell wohl nur von einem recht kleinen Kreis von Insidern vorgenommen werden, die über eine Einladung in den Probelauf geholt wurden. Wie von diesen zu erfahren war, muss sich der normale Anwender aber wohl nicht mehr zu lang gedulden. Es gebe immerhin Anzeichen dafür, dass Microsoft wohl vorhat, bereits im Dezember einen allgemeinen Release zu verkünden.

Siehe auch: Droht Cortana der Rauswurf? - Neue Details für Windows 10 Version 1903 Build, Cortana, Build 2016, Windows 10 Cortana, Cortana Desktop, Lookscreen Build, Cortana, Build 2016, Windows 10 Cortana, Cortana Desktop, Lookscreen Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:35 Uhr Professional 3D printer CNC Kit for arduino, Kuman GRBL CNC Shield+UNO R3 Board+RAMPS 1.4 Mechanical Switch Endstop+DRV8825 A4988 Stepper Motor Driver with heat sink+Nema 17 Stepper Motor KB02Professional 3D printer CNC Kit for arduino, Kuman GRBL CNC Shield+UNO R3 Board+RAMPS 1.4 Mechanical Switch Endstop+DRV8825 A4988 Stepper Motor Driver with heat sink+Nema 17 Stepper Motor KB02
Original Amazon-Preis
79,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
59,19
Ersparnis zu Amazon 26% oder 20,79

Tipp einsenden