Windows 10 Home: Microsoft hebt offizielle Preise leicht an

Windows 10 Home, Retail, Box, Boxed Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat den Preis von Windows 10 angehoben. Zumindest für die Home-Variante, die über den hauseigenen Online-Store des Softwaregiganten als Bezahl-Download angeboten wird. Die Änderung dürften die meisten Kunden nicht mitbekommen, erwirbt die Mehrheit das Betriebssystem doch ohnehin in vorinstallierter Form. Wie MSPowerUser vor kurzem bemerkte, hat Microsoft den Preis für Windows 10 Home im offiziellen Microsoft Store für den US-Markt deutlich angehoben. War das Betriebssystem zum Zeitpunkt seiner Markteinführung für 119 US-Dollar dort gelistet und seitdem auch zu diesem Preis erhältlich, muss man nun etwas tiefer in die Tasche greifen. Microsoft verlangt nun nämlich 139 Dollar für die Privatkundenversion von Windows 10.

Auch in Deutschland hat man offenbar ein wenig an der Preisschraube gedreht. Als Windows 10 vor einigen Jahren auf den Markt kam, wurde die Home-Version im offiziellen Online-Store von Microsoft für 135 Euro gelistet. Inzwischen müssen auch deutsche Kunden beim Kauf auf diesem Wege etwas mehr zahlen: Ganze 145 Euro verlangt Microsoft nun für Windows 10 Home.

Kaum jemand kauft Windows 10 in der Retail-Box

Wann die Preisänderungen erfolgt sind, lässt sich derzeit nicht nachvollziehen. Die Kollegen gehen jedoch davon aus, dass die Preise schon vor einigen Wochen angezogen wurden. Daran, dass dies erst jetzt breiter bekannt wurde, lässt sich aber auch gut nachvollziehen, wie wenige Kunden Windows 10 Home über den Microsoft Store als Download erwerben - anscheinend nur sehr wenige.

Der Großteil der Anwender erhält Windows 10 Home in vorinstallierter Form beim Kauf eines neuen Rechners. In diesem Fall "verschwinden" die Kosten der Windows-Lizenz im Gesamtpreis des Rechners. Ein Teil der Nutzer erhielt Windows 10 zudem im Rahmen des kostenlosen Upgrade-Angebots. Außerdem ist bei Systemen, die ab Werk mit Windows 10 im S-Modus vertrieben werden, ohnehin ein kostenloses Upgrade auf die Home- oder Pro-Variante möglich.

Zu guter Letzt gibt es natürlich auch noch die Möglichkeit, Windows 10 in seinen diversen Varianten in Form einer OEM-Lizenz deutlich günstiger zu erwerben als es in der regulären, vollpreisigen Retail-Variante zu haben ist. Der Preis von Windows 10 Professional ist im Microsoft Store übrigens mit weiterhin 279 Euro vollkommen unverändert geblieben.

Windows 10 FAQ Alle Fragen umfassend beantwortet Windows 10 Home, Retail, Box, Boxed Windows 10 Home, Retail, Box, Boxed Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:10 Uhr 10,1 'Android Tablet, 3G Dual-SIM-Kartensteckplätze, Octa-Core-Prozessor, 2 GB DDR3, 32 GB Speicher, Unterstützung Netflix YouTube GPS10,1 'Android Tablet, 3G Dual-SIM-Kartensteckplätze, Octa-Core-Prozessor, 2 GB DDR3, 32 GB Speicher, Unterstützung Netflix YouTube GPS
Original Amazon-Preis
89,00
Im Preisvergleich ab
89,00
Blitzangebot-Preis
70,40
Ersparnis zu Amazon 21% oder 18,60
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden