Provokantes Memo eines Managers setzt Facebook erneut unter Druck

Internet, Facebook, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Social Media Bildquelle: Jay Cameron / Flickr
Facebook wird bereits seit einiger Zeit kritisiert, nachdem Nutzerdaten von Cambridge Analytica abgegriffen und verwendet werden konnten. Jetzt sieht sich das soziale Netzwerk aufgrund eines provokanten Memos des Managers Andrew Bosworth erneut massiv unter Druck gesetzt. Das interne Memo wurde von Buzzfeed veröffentlicht und schon im Juni 2016 angelegt. Facebook-Manager Andrew Bosworth ist dafür bekannt, seine Meinung provokant zu äußern. Er stellt in dem Memo eine Ansicht dar, welche das Wachstum der Plattform über die Sicherheit der Nutzer stellt. Die Vernetzung von Menschen kann positive sowie auch negative Konsequenzen haben. Da es aber grundsätzlich "gut" sei, Menschen miteinander zu verbinden, wird dabei auch der Tod von Personen als Folge von Mobbing oder eines über den Dienst organisierten Terroranschlags in Kauf genommen. Facebook-Memo (2016)

Bosworth widerspricht seinen Äußerungen

Inzwischen hat sich Andrew Bosworth selbst zu dem Memo geäußert. Auf Twitter versichert er, dass er sowohl heute als auch damals nicht mit den Inhalten einverstanden gewesen ist. Das Memo sollte lediglich einige Dinge provokativ zum Ausdruck bringen, um eine Debatte innerhalb des Unternehmens zu starten. Außerdem soll es sich ihm zufolge um einen der unpopulärsten Texte handeln, welche er jemals geschrieben hat. Während anonyme Quellen die negativen Reaktionen der Mitarbeiter bestätigen, berichten andere Medien sogar darüber, dass der Text "intern ungeheuer populär" gewesen sei.

Auch Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat sich gegen die Äußerungen ausgesprochen. Laut seinen eigenen Angaben war das Unternehmen "nie der Überzeugung, dass der Zweck die Mittel heiligt". Das Ziel, Menschen zu verbinden, sei an sich noch nicht genug. "Wir müssen auch daran arbeiten, die Menschen näher zusammenzubringen", erklärte Zuckerberg.

Internet, Facebook, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Social Media Internet, Facebook, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Social Media Jay Cameron / Flickr
Mehr zum Thema: Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:25 Uhr Dashcam Mini Autokamera Full HD 1080P Dash Camera Auto SuperEye Video Recorder mit 170¡ã Weitwinkelobjektiv,WDR, Bewegungserkennung, Parkmonitor, Loop-Aufnahme,G-Sensor und NachtsichtDashcam Mini Autokamera Full HD 1080P Dash Camera Auto SuperEye Video Recorder mit 170¡ã Weitwinkelobjektiv,WDR, Bewegungserkennung, Parkmonitor, Loop-Aufnahme,G-Sensor und Nachtsicht
Original Amazon-Preis
59,99
Im Preisvergleich ab
59,99
Blitzangebot-Preis
49,99
Ersparnis zu Amazon 17% oder 10
Im WinFuture Preisvergleich

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebook Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden