30 €/Monat mehr: Apple-Watch-Nutzung mit neuer Telekom-Flat teuer

Apple, Apple Watch, Apple Watch 2, Apple Watch Series 2, Watchos 3.1.1 Bildquelle: Reddit/jayt_94
Unter dem Namen MagentaMobil XL hat die Telekom einen Tarif vor­gestellt, der unbegrenztes Datenvolumen für 80 Euro im Monat bietet. Will man neben dem Smartphone auch eine Apple-Watch mit e-SIM mit Netz versorgen, verlangt die Telekom für die Freischaltung pro Monat weitere 30 Euro.

Die unbegrenzte Flat nimmt die Apple Watch nicht mit

Dass auch deutsche Anbieter endlich immer mehr dazu übergehen, echte Flatrates mit real unbegrenztem Datenvolumen anzubieten, ist auf jeden Fall ein guter Schritt - auch wenn deutsche Kunden im internationalen Vergleich für eine im Durchschnitt langsamere Anbindung oft mehr bezahlen. Wie jetzt aus einem Bericht von heise hervorgeht, müssen sich Besitzer einer Apple Watch mit eSIM daran gewöhnen, dass sie der Einsatz der Smartwatch mit eigenem Mobilfunkmodul im neuen MagentaMobil XL-Vertrag recht teuer zu stehen bekommt.
Apple Watch Series 3Dank Antenne und eSIM funkt... Apple Watch Series 3...Apple Watch Series 3 auch selbst
In dem Tarif mit unbegrenztem LTE-Inklusivvolumen, den wir euch unter "Deutsche Telekom: Echte LTE-Flatrate jetzt für knapp 80 Euro im Monat" schon vorgestellt haben, wird jede weitere Multisim laut den Geschäftsbedingungen mit 30 Euro im Monat berechnet. Wie die Telekom auf Nachfrage bestätigt hat, gilt dieser Aufpreis eben auch für die Nutzung der eSIM in der Apple Watch.

Zusatzpreis von 30 Euro

Will man bei der Telekom im eigenen Tarif eine weitere Multi- oder eSIM nutzen, hat der Konzern bisher für gewöhnlich einen Aufpreis von 5 Euro berechnet. Das Unternehmen hat auch Premium-Tarife im Portfolio, bei denen zusätzliche Sim-Karten im Monatspreis enthalten sind. Wie eine Telekom-Sprecherin mitteilt, stelle man für Nutzer, die den gewohnten Preis für die Apple-Watch-Anbindung zahlen wollen, den Tarif "MagentaMobil L Plus" bereit - dieser bietet aber wiederum kein unbegrenztes Datenvolumen.

Bei ihrer Auswahl sind deutsche Apple-Watch-Nutzer dabei auf Angebote der Telekom beschränkt. Das Uhr-Modell mit Mobilfunk-Unterstützung wird von dem Unternehmen in Deutschland immer noch exklusiv vertrieben. Dabei wird ein Laufzeitvertrag vorausgesetzt, eine Nutzung von Prepaid-Lösungen ist nicht möglich, Roaming wird prinzipiell nicht unterstützt.

XS XL
Downstream LTE max LTE max
Upstream Bis 50 Mbit/s Bis 50 Mbit/s
Volumen 750 MB Flatrate
Telefonie Festnetz- & Mobilfunk-Flat Festnetz- & Mobilfunk-Flat
SMS / MMS Flatrate / 0,39 Euro Flatrate / 0,39 Euro
Laufzeit 24 Monate 24 Monate
Grundpreis 19,95 Euro je Monat 79,95 Euro je Monat
Link Zum Tarif Zum Tarif


Großer Mobilfunk-Vergleichs-Rechner
Apple, Apple Watch, Apple Watch 2, Apple Watch Series 2, Watchos 3.1.1 Apple, Apple Watch, Apple Watch 2, Apple Watch Series 2, Watchos 3.1.1 Reddit/jayt_94
Mehr zum Thema: Apple Watch
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:15 Uhr QNAP TS-251+-2G Desktop NAS Gehäuse mit 2 GB DDR3L RAM, Powerful 2-Bay Storage ServerQNAP TS-251+-2G Desktop NAS Gehäuse mit 2 GB DDR3L RAM, Powerful 2-Bay Storage Server
Original Amazon-Preis
303,95
Im Preisvergleich ab
299,90
Blitzangebot-Preis
258,36
Ersparnis zu Amazon 15% oder 45,59

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden