Service Pack "2": Windows 7 bekommt doch kein Convenience Rollup

Betriebssystem, Windows 7, Os Bildquelle: Microsoft
Das nach wie vor beliebteste Betriebssystem der Welt ist Windows 7. Trotz Windows 10 und dem kostenlosen Upgrade geben viele Anwender dem Klassiker den Vorzug. Das letzte Service Pack für Windows 7 (und insgesamt) ist aber schon eine Weile her, im vergangenen Jahr deutete Microsoft jedoch an, dass man so etwas ähnliches, das "Convenience Rollup", zu veröffentlichen gedenkt.
Dieses "Convenience Rollup" kann man aber nur entfernt als Service Pack bezeichnen, da SPs endgültig in Rente geschickt worden sind. Updates gibt es inzwischen konstant, bei Windows 10 gingen die Redmonder sogar noch weiter und bezeichnen das aktuelle Betriebssystem als das "letzte" überhaupt, zumindest in Bezug auf den Namen bzw. die Versionsnummer.

Microsoft wollte den Windows 7-Nutzern das Leben etwas erleichtern, denn der Verzicht auf ein Service Pack 2 hat für Anwender einen entscheidenden Nachteil: Wenn sie Windows 7 (mit SP1) neu aufsetzen, müssen sie sich fortan durch einen Haufen Updates arbeiten.

Laut Microsoft-Insiderin Mary Jo Foley von ZDNet hat das Redmonder Unternehmen das Convenience Rollup, das ein einziges Packet an von Microsoft empfohlenen Fixes gewesen wäre, auf der Ignite-Konferenz im Mai des Vorjahres mehrfach angedeutet und das noch für 2015. Nun hat Foley nachgefragt, was aus diesen Plänen geworden ist und bekam von Microsoft auch eine Antwort, die aber negativ ausgefallen ist.


In einem Statement hieß es ausführlich, dass man sich derzeit voll und ganz auf Windows 10 konzentriere. Kurz gesagt: Man will es Windows 7-Nutzern nicht leichter machen als notwendig, diese sollten besser zu Windows 10 wechseln.

WinFuture Update Pack

Aber: Es gibt so etwas wie ein Convenience Rollup für Windows 7. Das nennt sich WinFuture Update Pack und ist eine Zusammenstellung der wichtigsten Patches, die Microsoft für Windows 8.1, Windows 8 und eben auch Windows 7 zum Download anbietet. Dieses haben wir erst gestern in einer aktualisierten Version bereitgestellt.

WinFuture Update Packs
für Windows 8.1, Windows 8 und Windows 7
Microsoft, Windows 7, Logo, Hintergrundbild Microsoft, Windows 7, Logo, Hintergrundbild Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren134
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden