Windows 10: Microsoft kündigt 2 Wochen voller Hardware-Launches an

Dell XPS 13, Dell XPS, Dell XPS 13 9350 Bildquelle: Dell
Microsoft und seine Hardware-Partner blasen in den kommenden Tagen zum konzertierten Angriff. Nicht nur die Redmonder selbst wollen neue Geräte mit Windows 10 und Windows 10 Mobile präsentieren, sondern auch sämtliche namhaften Hersteller - jetzt hat Microsoft die Termine genannt und klargemacht, dass es viel zu sehen geben wird.
Zunächst findet morgen der offizielle Microsoft Hardware-Event in New York statt, wo das Unternehmen sein neues Produkt-Lineup für das wichtige Weihnachtsgeschäft vorstellen wird. Dort bekommen wir nach aktuellem Kenntnisstand mindestens ein neues Surface Tablet-Modell, das Microsoft Lumia 950 und das Lumia 950 XL sowie das neue Microsoft Band der zweiten Generation zu sehen.

HP Spectre x2 12HP Spectre x2 12HP Spectre x2 12HP Spectre x2 12

HP Envy 8 NoteHP Envy 8 NoteHP Envy 8 NoteHP Envy 8 Note

Abgesehen von den Microsoft-Produkten planen aber diverse weitere Hersteller eigene Events rund um neue Geräte mit Windows 10, teilte der Softwaregigant jetzt mit. Laut einer von den Redmondern veröffentlichten Liste, wollen bis zum 19. Oktober in kurzer Folge alle großen PC-Hersteller ihre Produktreihen für das bevorstehende Weihnachtsgeschäft präsentieren.

Dell XPS 12 9250Dell XPS 12 9250Dell XPS 12 9250Dell XPS 12 9250

Dell XPS 13 9350Dell XPS 13 9350Dell XPS 13 9350Dell XPS 13 9350

Dell XPS 15 2015 mit Windows 10Dell XPS 15 2015 mit Windows 10Dell XPS 15 2015 mit Windows 10Dell XPS 15 2015 mit Windows 10

Schon einen Tag nach Microsofts morgigem Event hält Hewlett-Packard in Barcelona eine eigene Veranstaltung ab, wo wir vermutlich das neue HP Spectre x2 12 und das HP Envy 8 Note sowie einige andere neue Geräte zu sehen bekommen. Einen Tag später, also am 8. Oktober folgt dann ein Event von Dell in New York, bei dem unter anderem das neue Dell XPS 12, das aktualisierte Dell XPS 13 und das neue Dell XPS 15 im Mittelpunkt stehen dürften. Ausführliche Informationen zu den genannten Geräten finden sich in den hinter dem jeweiligen Namen verlinkten Berichten, denn WinFuture konnte exklusiv zu einem Großteil der Produkte bereits Angaben und Bilder veröffentlichen.

Am Freitag, dem 9. Oktober folgt dann ein weiteres Event, das vom taiwanischen Hersteller ASUS in San Francisco abgehalten wird. In der kommenden Woche sind dann Acer mit einer Veranstaltung am 12. Oktober in Taipeh und Toshiba am 13. Oktober mit einem Produkt-Launch in Tokio an der Reihe. Den Abschluss bildet dann am 19. Oktober 2015 ein weiteres Event des weltgrößten PC-Herstellers Lenovo in San Francisco, der dort aller Voraussicht nach das eigentlich schon zur IFA 2015 erwartete und von uns bereits ausführlich vorab dokumentierte Lenovo Yoga 900-13 vorstellen will.

Lenovo Yoga 900-13Lenovo Yoga 900-13Lenovo Yoga 900-13Lenovo Yoga 900-13

Bei den Hersteller-Events wird nach Angaben von Microsoft jeweils auch ein ranghoher Vertreter des Softwarekonzerns anwesend sein. Je nach Veranstaltung werden die Windows-Macher Terry Myerson und Joe Belfiore oder der OEM-Chef Nick Parker bzw. Xbox-Spezialist Yusuf Mehdi anwesend sein - letzterer ist auch Corporate Vice President der Windows and Devices Group, also im Grunde auch mit für die Beziehungen zu den PC-Herstellern zuständig. Dell XPS 13, Dell XPS, Dell XPS 13 9350 Dell XPS 13, Dell XPS, Dell XPS 13 9350 Dell
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:00 Uhr Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Original Amazon-Preis
367,20
Im Preisvergleich ab
263,43
Blitzangebot-Preis
271,82
Ersparnis zu Amazon 26% oder 95,38

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden