Auf dem Vormarsch: 25% der Steam-Gamer haben schon Windows 10

Online-Spiele, Rennspiel, Trackmania 2 Bildquelle: Nadeo
Windows 10 legt in Sachen Marktanteil in den ersten Monaten nach der Markteinführung langsam aber stetig zu, auch wenn manche Unkenrufe zu hören sind, wonach der große Run auf das Upgrade bereits vorbei sein könnte. Bei Gaming-Fans mit Windows-PCs gewinnt das neue Betriebssystem unterdessen wohl an Beliebtheit, denn laut den Statistiken des Spiele-Diensts Steam setzen bereits mehr als ein Viertel der User Windows 10 auf ihren Rechnern ein.
Auch für den September hat Valve mittlerweile ein Update für seine Statistiken zur Hardware der Steam-Nutzer veröffentlicht, die aufgrund der großen Verbreitung der Plattform einen guten Überblick bieten kann, welche Ausstattung die PCs der Gaming-Fans aktuell hat. Während Windows 7 weiterhin hoch im Kurs steht und noch auf fast 48 Prozent der mit Steam genutzten Spiele-PCs läuft, ging es für Windows 10 im September kräftig aufwärts. Steam: Windows-Statistik für September 2015Steam: Windows-Statistik für September 2015 Die Zahl der Windows 10-Rechner in der Steam-Statistik stieg allein gegenüber dem Vormonat um mehr als acht Prozent. Aktuell setzen 25,06 der Steam-User bereits die 64-Bit-Version ein, während recht magere 0,92 Prozent mit der 32-Bit-Variante "arbeiten". Insgesamt kommt Windows 10 unter den Steam-Nutzern somit schon drei Monate nach dem Launch auf einen Marktanteil von 25,98 Prozent.

Windows 10 legt zu, Windows 8.1 und Windows 7 verlieren

Das Wachstum des Marktanteils von Windows 10 unter den Steam-Usern geht offensichtlich vor allem auf Kosten von Windows 8.1, aber auch Windows 7 musste Federn lassen. Mittlerweile hat Windows 10 somit Windows 8.1 unter den Gamern überholt, setzen doch "nur noch" knapp 20 Prozent von ihnen die Vorgängerversion des Betriebssystems ein. Der Anteil sinkt in diesem Fall jedoch langsam, denn es waren im September nur knapp 2,4 Prozent weniger User mit Windows 8.1 unterwegs als im Vormonat.

Windows XP spielt in der Steam-Statistik inzwischen kaum noch eine Rolle, ist der Anteil der Nutzer des vollkommen veralteten Betriebssystems doch mittlerweile deutlich unter die 3-Prozent-Marke gefallen (2,68 Prozent). Das Gleiche gilt auch für Windows 8, das nunmehr nur noch auf insgesamt 2,74 Prozent kommt. Der Platzhirsch ist weiterhin Windows 7, auch wenn sein Anteil unter den Windows-PCs auf Steam jetzt unter 50 Prozent gefallen ist - es ging um zusammengenommen 2,64 Prozent abwärts.

Mac OS und Linux fast bedeutungslos

Mac OS und Linux spielen im Zusammenhang mit Steam nur eine kleine Nebenrolle, denn der Anteil der damit ausgerüsteten Systeme unter den Steam-Usern liegt jeweils nur bei 3,23 und 0,94 Prozent, wobei es im September um jeweils 0,01 und 0,02 Prozent aufwärts ging. Zusammen kommen die alternativen Betriebssysteme unter den Gaming-Systemen also auf 4,19 Prozent, während auf 95,71 Prozent der Rechner ein Windows läuft.

Im Vergleich zum Gesamtmarkt schreitet die Verbreitung von Windows 10 unter Spiele-Nutzern deutlich schneller voran. Nach Angaben von Net Applications setzen aktuell gut 6,63 Prozent aller Computer-Nutzer, die die von dem Unternehmen überwachten Websites besuchen, bereits Windows 10 ein, während Windows 7 noch gut 56,5 Prozent Marktanteil hat. Windows 8.1 kam in der allgemeinen Statistik im September auf 10,72 Prozent Marktanteil, während 12,21 Prozent noch immer an Windows XP festhielten.

Steam hat derzeit mehr als 125 Millionen Nutzer, von denen zuletzt bis zu 10,3 Millionen gleichzeitig aktiv waren. Die von Valve veröffentlichten Zahlen können also durchaus einen guten Überblick liefern, was derzeit unter Gaming-Fans für Hardware- und Software üblich ist. Spiele, Gaming, Computerspiel Spiele, Gaming, Computerspiel GData
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren93
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:50 UhrNAVISKAUTO Universal 10,1' Kopfstützenmonitor Kopfstütze Auto DVD Player Monitor Ultra Dünn TFT LCD Bildschirm mit IR Kopfhörer Unterstützt HDMI Funktion/ USB/ SD Games/ Fernbedienung ?CH1001B+Y0101S, Touch Taste
NAVISKAUTO Universal 10,1' Kopfstützenmonitor Kopfstütze Auto DVD Player Monitor Ultra Dünn TFT LCD Bildschirm mit IR Kopfhörer Unterstützt HDMI Funktion/ USB/ SD Games/ Fernbedienung ?CH1001B+Y0101S, Touch Taste
Original Amazon-Preis
139,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
114,74
Ersparnis zu Amazon 0% oder 25,25
Nur bei Amazon erhältlich

Windows 10 Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden