Microsoft Edge: Extensions kommen, aber nicht mit Windows 10-RTM

Microsoft, Browser, Edge, Microsoft Edge, Spartan, Spartan Browser, project spartan, Projekt Spartan, Microsoft Spartan, Microsoft Browser Bildquelle: Microsoft
Gestern hat Microsoft auf der Keynote der Build-Konferenz den bisher als "Project Spartan" bekannten neuen Browser Edge näher vorgestellt. Dieser ist offiziell getauft worden, zu sehen gab es auch die komplett überarbeitete "Neue Tabs"-Seite bzw. -Übersicht. Doch die Build ist natürlich nicht nur eine Keynote, in den tiefer gehenden Entwickler-Sessions gibt es noch viel Neues zu erfahren.

Extensions kommen, aber später

Wobei "neu" im Falle des Berichts von Windows Central nicht vollkommen zutrifft, da es bereits länger entsprechende Berichte gibt. Denn zu Microsoft Edge heißt es unter Berufung auf Insider schon seit einer ganzen Weile, dass man Browser-Erweiterungen nicht pünktlich zum Start von Windows 10 schaffen wird.

Das ist nun aber offiziell bestätigt worden. Die Microsoft-Entwickler Charles Morris und Sean Lyndersay haben sich in einem Vortrag ausführlicher mit Edge-Extensions und anderen Aspekten des Browsers beschäftigt. Und dabei hieß es, dass man es nicht schaffen wird, Erweiterungen bis zur RTM-Version (Release To Manufacturing) im Sommer final umzusetzen.

Microsoft Build 2015Microsoft Build 2015Microsoft Build 2015Microsoft Build 2015
Microsoft Build 2015Microsoft Build 2015Microsoft Build 2015Microsoft Build 2015

An den Edge-Extensions will man über das Windows Insider-Programm nach der Veröffentlichung von Windows 10 weiterarbeiten und Feedback dazu sammeln. Sobald man die Funktionalität fertigentwickelt hat, soll sie über ein Windows Store-Update für Edge freigegeben werden.

Einen angepeilten Zeitpunkt nannte man nicht. Die Zeit bis zur Veröffentlichung will man dabei vor allem nutzen, um den Entwicklern die Arbeit zu erleichtern. Denn Devs sollen bestehende "Konkurrenz"-Erweiterungen mit wenigen Handgriffen neu kompilieren können, was bedeutet, dass eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht, dass es beliebte Chrome- und Firefox-Extensions auch auf Edge geben wird.

Gezeigt wurden auch Microsoft-eigene Extensions, darunter die bereits aus der Keynote bekannte Reddit Enhancement Suite, dazu kommt noch eine Bing-Übersetzungs-App für Webseiten (die auch im Reader funktioniert). Windows Insider werden Edge-Updates in etwa alle zwei Wochen erhalten, wie es bei der öffentlichen Version sein wird, steht hingegen noch nicht fest.

Siehe auch: Microsoft stellt neuen Browser Edge offiziell vor & zeigt Neuerungen

Download
Windows 10 Insider Preview - ISO-Download in Deutsch
Microsoft, Browser, Edge, Microsoft Edge, Spartan, Spartan Browser, project spartan, Projekt Spartan, Microsoft Spartan, Microsoft Browser Microsoft, Browser, Edge, Microsoft Edge, Spartan, Spartan Browser, project spartan, Projekt Spartan, Microsoft Spartan, Microsoft Browser Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:25 Uhr iFixit Classic Pro Tech Toolkit Werkzeug-Set Reparatur-Set für Smartphones Laptops Elektronik
iFixit Classic Pro Tech Toolkit Werkzeug-Set Reparatur-Set für Smartphones Laptops Elektronik
Original Amazon-Preis
54,95
Im Preisvergleich ab
52,95
Blitzangebot-Preis
39,95
Ersparnis zu Amazon 27% oder 15

Tipp einsenden