15.000 Dollar Prämie: Wer in Spartan Fehler findet, bekommt Geld

Windows 10, Internet Explorer, Spartan, Spartan Browser, project spartan, Projekt Spartan, Microsoft Spartan Bildquelle: Microsoft
Microsoft will Hobby-Hacker, Sicherheitsforscher und andere Interessierte mit einem neuen Prämienprogramm dazu bewegen, den Internet Explore-Nachfolger Spartan auf Herz und Nieren zu überprüfen. Von heute bis einschließlich 22. Juni winken bis zu 15.000 Dollar.

Wer findet den Fehler

Große IT-Konzerne greifen immer wieder gerne zum bewährten Prämiensystem um Außenstehende dazu zu animieren, ihre Software auf Fehler zu überprüfen. Jetzt hat auch Microsoft einmal mehr ein solches Programm ins Leben gerufen. Wie der Konzern mitteilt bietet man ab sofort und noch bis zum 22. Juni jedem eine Zahlung von bis zu 15.000 Dollar an, der einen bisher unentdeckten Fehler in Project Spartan aufdeckt.

Microsofts neuer Browser Edge (Project Spartan)Microsofts neuer Browser Edge (Project Spartan)Microsofts neuer Browser Edge (Project Spartan)Microsofts neuer Browser Edge (Project Spartan)
Microsofts neuer Browser Edge (Project Spartan)Microsofts neuer Browser Edge (Project Spartan)Microsofts neuer Browser Edge (Project Spartan)Microsofts neuer Browser Edge (Project Spartan)

Da es sich bei der Internet-Explorer-Nachfolger-Software noch um eine Testversion handelt, die nur im Zusammenspiel mit der Vorschau-Version von Windows 10 funktioniert, dürfte sich Sicherheitsexperten und anderen Teilnehmern hier eine andere Angriffsfläche bieten, als dies bei bereits länger veröffentlichter Software der Fall ist.

"Microsoft's neuer Browser wird für Millionen von Nutzern den Zugang zum Internet ermöglichen, wenn Windows 10 später in diesem Jahr startet. Die Plattform sicher zu machen ist die Top-Priorität für das Browser-Team" teilt der Konzern in der Ankündigung des Programms mit.

Schlimmer Fehler, mehr Geld

Die volle Prämie von 15.000 Dollar wird ausgeschüttet, wenn der entdeckte Fehler entsprechend schwerwiegend ausfällt. Darüber hinaus können Teilnehmer auch mit einer guten Dokumentation des Fehlers ihre Prämie nach oben schrauben. Microsoft behält sich außerdem vor, in besonders gravierenden Fällen diesen Betrag noch weiter zu steigern. So soll natürlich ein weiterer Anreiz geschaffen werden, auch sehr schwere Fehler an den Konzern zu melden.

Neben dem neuen Microsoft Browser und der "Project Spartan Bug Bounty" getauften Sicherheitsprämie können Sicherheitsforscher & Co. laut dem ausführlichen Beitrag im Technet auch auf der neuen Microsoft-Seite Sway und rund um den Cloudservice Azure auf bezahlte Fehlersuche gehen.

Download
Windows 10 Preview inkl. Spartan
Windows 10, Internet Explorer, Spartan, Spartan Browser, project spartan, Projekt Spartan, Microsoft Spartan Windows 10, Internet Explorer, Spartan, Spartan Browser, project spartan, Projekt Spartan, Microsoft Spartan Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:30 UhrTelefunken MC1002M Stereoanlage (Radio, CD, MP3, USB, Line-In)
Telefunken MC1002M Stereoanlage (Radio, CD, MP3, USB, Line-In)
Original Amazon-Preis
79,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
64,98
Ersparnis zu Amazon 0% oder 15
Nur bei Amazon erhältlich

Windows 10 Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden