Internet Explorer 7 jetzt auch für illegale XP-Systeme

Software Vor fast einem Jahr erschien der Internet Explorer 7. In Windows Vista ist der Browser bereits ab Werk integriert, für Windows XP wurde er als wichtiges Sicherheitsupdate ausgeliefert. Bisher konnte das Programm aber nur nach dem erfolgreichen Abschluss einer Echtheitsprüfung des Betriebssystems installiert werden. Dies ändert sich jetzt, da Microsoft eine aktualisierte Version des Internet Explorer 7 zum Download bereit gestellt hat, bei der der Zwang, eine Windows Genuine Advantage Prüfung durchzuführen, entfernt wurde. Somit können nun auch die Nutzer unlizenzierter Windows-Versionen den Browser installieren.

Microsoft begründet die Entscheidung, den WGA-Zwang zu entfernen, mit dem Wunsch die Sicherheitslage im Internet verbessern zu wollen. Die neuen Sicherheitsfunktionen des Internet Explorer 7 - darunter z.B. ein Phishing-Filter und die Unterstützung für SSL-Zertifikate mit erweiterter Validierung - sollen nun auch bei illegalen Windows-Versionen greifen.

Neben der Entfernung der WGA-Pflicht hat Microsoft einige weitere kleine Änderungen vorgenommen, die die Nutzung des Internet Explorer 7 erleichtern sollen. Die wichtigste Neuerung ist die ständige Anzeige der Menüleiste. Diese wird nun standardmäßig eingeblendet und muss nicht mehr per Rechtsklick aktiviert werden. Außerdem wurden die Informationen erweitert, welche nach dem ersten Start eine Einführung bieten sollen.


Weiterhin bietet Microsoft nun auch einen MSI-Installer des Internet Explorer 7 zum Download an, der Administratoren in Unternehmen das Leben leichter machen soll. Weitere Änderungen gibt es nicht. Die aktualisierte Ausgabe des Internet Explorer 7 ist nur für Systeme mit Windows XP gedacht, bei denen er noch nicht installiert wurde.

Die neue Version des Internet Explorer 7 wird auch über Windows Update ausgeliefert, es gilt aber auch in diesem Fall, dass nur Systeme bedient werden, auf denen der Browser nicht schon installiert wurde. Der Download steht auch in deutscher Sprache bereit. Da nun auch illegale Windows-Versionen den Internet Explorer 7 installieren können, dürfte der Marktanteil von Microsofts jüngstem Browser in den kommenden Monaten ansteigen.

Homepage: Microsoft.com/IE

Magazin: Internet Explorer 7 - Das kann Microsofts neuer Browser

Download: IE7-WindowsXP-x86-deu.exe (14,1 Mb) | 64-Bit-Version
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren80
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:35 Uhr Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Original Amazon-Preis
627,36
Im Preisvergleich ab
502,00
Blitzangebot-Preis
503,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 124,16

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden