Unterstützung für Firefox 1.5 endet am 24. April

Software Im Oktober 2006 veröffentlichte die Mozilla Foundation den Browser Firefox in der Version 2.0. Die abgelöste Ausgabe, Firefox 1.5, wurde seitdem regelmäßig mit Updates versorgt, die bekannt gewordene Sicherheitslücken schlossen. Damit ist schon bald Schluss. Am 24. April 2007 wird das Unternehmen die Unterstützung für die alte Version einstellen. Sollten neue Sicherheitslücken auftauchen, werden diese nur in der aktuellen Version 2.0 geschlossen. Allen Firefox-Nutzern wird daher der dringende Wechsel zur Ausgabe 2.0 empfohlen.

Da es kein automatisches Update für die Nutzer der Version 1.5 gibt, gehen Sicherheitsexperten davon aus, dass viele Anwender bei der alten Ausgabe bleiben. Es ist allerdings unwahrscheinlich, dass die Hacker ihre Suche nach Sicherheitslücken auf die Version 1.5 konzentrieren werden.

Download: Mozilla Firefox 2.0.0.3 Deutsch

Update:

Wie uns unser Leser MonztA informiert hat, vielen Dank dafür, planen die Entwickler offenbar ein automatisches Update von Mozilla 1.5 auf 2.0. Derzeit steht dafür noch kein konkreter Termin fest, jedoch sollen vorher noch die Versionen 1.5.0.12 sowie 2.0.0.4 erscheinen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Original Amazon-Preis
9,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
7,92
Ersparnis zu Amazon 20% oder 1,98

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden