Unterstützung für Firefox 1.5 endet am 24. April

Software Im Oktober 2006 veröffentlichte die Mozilla Foundation den Browser Firefox in der Version 2.0. Die abgelöste Ausgabe, Firefox 1.5, wurde seitdem regelmäßig mit Updates versorgt, die bekannt gewordene Sicherheitslücken schlossen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ist ja sehr kurz der Support, auch wenn es eine neue Version gibt sollte man schon den Support noch bis zu 2.5 oder 3.0 unterstützen.
 
@urbanskater: Dafür ist des halt auch Kostenlos. Und lieber auf die neuen Versionen konzentrieren.
 
was ist eigentlich der wesentliche utnerschied zwischen der 1.5er und der 2.0er, dass manche user lieber bei der 1.5 bleiben?
 
@chrizzz: 1.5 2.0 ??bei der 2.5 bleiben?? hääää?? :-P
 
@chrizzz: gib mir auch drogen!
 
@chrizzz: wahrscheinlich wegen der 3.0er bleiben viele bei der 2,5er, weil 1,5er etwas schwächer als 2,0er ist .................
 
@chrizzz: Wirklich wesentliche Unterschiede gibt es nicht. Manche finden den 1.5er schneller, manche wissen noch gar nichts vom 2er, manche haben viele Probleme mit Version 2.
Mozialla wollte einfach sicherstellen das auch das alte Produkt noch eine Weile mit fixes versorgt wird. ich nenne das Kundenfreundlichkeit :)
 
@chrizzz: Jo und mein Handy is auch stärker wie dein Fax! :)
 
@chrizzz: hmm...wenn die Version 0.5 erscheint, gib bescheid, dass ich mein 2.0 auf 2.5 updaten kann!
Ne jetzt mal im Ernst: Wahrscheinlich hat es mit der IE Version 5.5 zu tun welche frühstens 2012 erscheinen wird.
 
"Da es kein automatisches Update für die Nutzer der Version 1.5 gibt, gehen Sicherheitsexperten davon aus, dass viele Anwender bei der alten Ausgabe bleiben." ihr seit doch echt so primitiv. anstatt eure unqualifizierten argumente ab zu lassen, solltet ihr lieber die klappe halten bzw die tasten meiden...
 
@chrizzz: Man ihr wisst doch was er meint, was stellt ihr euch alle so blöd an. Gebt ihm doch eine gescheite Antwort. Also ich denke es ist hauptsächlich wegen der Performance, weil eben 1.5 noch weniger Ressourcen benötigt. Allerdings gibts auch einige Schulen/öffentliche Einrichtungen, die nur alle paar Monate mal auf Updates prüfen, die sind dann eher mal noch mit den veralteten Versionen utnerwegs.
 
@chrizzz: Die 2.0 hat z.B. das integrierte Wörterbuch für Web-Formulare. Dies kontrolliert die Rechtschreibung! Also: Schau dir hier einige Beträge an und du erkennst sehr schnell, wer die neue Version einsetzt! :-) Gruß, gumbler
 
@chrizzz: Ich bin mir nicht ganz Sicher, ob das beim Sprung von 1.5 auf 2.0 war, aber Me und 98 werden in den neueren Versionen nicht mehr unterstützt. Das dürfte wohl der Hauptgrund gewesen sein.
 
@ CruZad3r: Das ist noch optimitisch. Auf den Rechnern der Berufsschule, auf die ich gehe, ist noch Firefox 0.8 installiert. :-)
 
@chrizzz: Viele bleiben auch bei der 1.5er, weil viele Plugins nicht mehr ab 1.5 funktionieren. Und da ja alle Produkte von Mozilla 100%ige Abwärtkompatibilität gewährleist, müssen halt viele bei der 1.5er Version bleiben :-))))
 
@chrizzz: Wer surft schon mit dem Firefox? Diesen Browser benutzt sowiso kein Schwein. In unserem Zeitalter wird Opera gebracuht und nicht irgend so n'Firefox. Dann gibt's auch keine Diskussion um die Version :-)
 
@djextro: genau, wer benutzt ihn? eigentlich sehr viel mehr als opera...
 
@beneee:
erstens: kannst du mir beweisen, dass mehr leute firefox benutzten als opara?
zweitens: ich bin djdextro und nicht djextro.
 
@dj dextro: ...und mein Unterstift säuft Babyöl!
 
Es ist definitiv geplant ein Autopdate von 1.5 auf 2.x zu ermöglichen, und das wurde auch schon offiziell bekanntgegeben. Link: http://wiki.mozilla.org/Major_Update_1.5.0.x_to_2.0.0.x
 
find ich nicht schlimm, er ist kostenlos und man sollte dankbar sein, dass sie solange den Support hatten, wen auch relativ kurz. Aber ich finde, man sollte sich schon selbst ein bisschen schlau machen und auch mal zur neuen version wechseln^^
und wer ne alte Version bleiben will(auch wenn er die neue Version nutzen kann), muss selber wissen, was er tut Oo
 
@StefanB20: naja, 1.5 Jahre Support das sollte doch reichen. Für so kurz halt ich das auch nicht
 
Hhmm...das der Support nun schon am 24.04. ablaufen soll, kann ich mir irgendwie net vorstellen, weil ja noch ne neue Version für die 1.5er Reihe erscheinen soll -> 1.5.0.12 ?! Und wie Omega schon sagte, wird es mit 100%iger Wahrscheinlichkeit auch das Update vom 1.5er Zweig auf den aktuellen 2.0er Zweig geben.
 
Wurde eigentlich schon der Passwort-Bug behoben? Habs vielleicht verpennt, danke im Voraus für die Aufklärung.
 
Ich frage mich, wozu Jemand noch den 1.5x nutzt? Das habe ich nie wirklich verstanden
Kommentar abgeben Netiquette beachten!