Mozilla gibt Nutzern von Firefox 1.5 letzte Galgenfrist

Software Bei Mozilla arbeitet man derzeit bereits an der dritten Ausgabe des freien Browsers Firefox, nachdem erst vor kurzem die Version 2.0 erschienen war. Viele Anwender haben jedoch noch nicht auf Firefox 2.0 aktualisiert und verwenden noch immer die Ausgabe 1.5. Ursprünglich hatte Mozilla das Ende der Unterstützung für diese ältere Version für den gestrigen 24. April angekündigt. Wie jetzt bekannt wurde, hat man sich jedoch entschieden, den Nutzern von Firefox 1.5 noch eine letzte Galgenfrist einzuräumen.

Nun soll der Support erst Mitte Mai auslaufen. Mozilla begründete die Entscheidung mit Upgrade-Problemen bei zahlreichen Unternehmen und einigen Linux-Varianten. Man will deshalb eine weitere neue Version von Firefox 1.5.0.x veröffentlichen, die eine Update-Funktion für den Umstieg auf Version 2.0 mitbringt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren56
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:35 Uhr Asus Zenbook UX3410UQ-GV133T 35,5 cm (14 Zoll mattes FHD) Notebook (Intel Core i5-7200U, 8GB RAM, 512GB SSD, NVIDIA GeForce 940MX, Win 10 Home)
Asus Zenbook UX3410UQ-GV133T 35,5 cm (14 Zoll mattes FHD) Notebook (Intel Core i5-7200U, 8GB RAM, 512GB SSD, NVIDIA GeForce 940MX, Win 10 Home)
Original Amazon-Preis
999
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
849
Ersparnis zu Amazon 15% oder 150
Nur bei Amazon erhältlich

Videos über den Firefox-Browser

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden