ASIO4ALL - Universeller ASIO-Treiber

Mit dem kostenlosen ASIO4ALL in der Version 2.14 lässt sich auch bei einfachen WDM-Soundkarten oder Onboard-Chips Unterstützung für das im Musikbereich häufig genutzte, mehrkanalfähige Audiotransfer-Protokoll ASIO ("Audio Stream Input/Output") hinzufügen.
ASIO4ALLDie Einstellungen von ASIO4ALL

Für (semi-)professionelle Anwendungen

Das kleine, auf Deutsch verfügbare Programm ermöglicht dadurch besonders geringe Latenzen, die sonst nur teuren Profi-Soundkarten mit entsprechenden Treibern vorbehalten bleiben.

Um ASIO4ALL nutzen zu können, muss zunächst die verwendete Audio-Software auf die Zusammenarbeit mit dem Programm eingestellt werden. Die verwendete Software sollte anschließend eine Schaltfläche oder einen Menüpunkt bereitstellen, alternativ lässt sich das Control-Panel von ASIO4ALL aber auch über den System-Tray aufrufen.

Im Hauptfenster können die verfügbaren Audiogeräte ausgewählt und die Einstellungen für jedes einzeln angepasst werden. Über den Schieberegler für die ASIO-Puffergrösse lassen sich kleinere Werte für eine geringere Latenz einstellen. Bei Tonfehlern wie Knacksen oder Aussetzern muss ein höherer Wert gewählt werden. Die erweiterten Einstellungen bieten noch weitere Anpassungsmöglichkeiten, darunter bei Software-seitiger Unterstützung unter anderem Latenzausgleich sowie Hardware-Puffer respektive Pull-Modus bei Wave RT.

ASIO4ALLASIO4ALLASIO4ALLASIO4ALL
Diesen Download empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Neues aus dem Software-Forum