Huawei P30 und P30 Pro - Die beiden Top-Smartphones im Hands-on

Smartphone, Android, Huawei, Hands-On, Android 9.0, Daniil Matzkuhn, tblt, Android 9.0 Pie, Huawei P30, Huawei P30 Pro, P30, P30 Pro Smartphone, Android, Huawei, Hands-On, Android 9.0, Daniil Matzkuhn, tblt, Android 9.0 Pie, Huawei P30, Huawei P30 Pro, P30, P30 Pro
Huawei hat seine neue P30-Produktserie vorgestellt. Sowohl das P30 als auch das P30 Pro sollen sich dank neu entwickelter Leica-Digitalkameras deutlich von den Smartphones anderer Hersteller absetzen. Aber auch sonst haben die beiden Flaggschiffmodelle einiges zu bieten, wie unser Kollege Daniil Matzkuhn in seinem Hands-on-Video zeigt.

Huawei P30 Pro

Beim P30 Pro setzt Huawei auf eine Kombination aus insgesamt vier Kameralinsen: einen Hauptsensor mit 40 Megapixeln und optischer Bildstabilisierung, ein Ultraweitwinkelobjektiv mit 20 Megapixeln, einen Tiefen- beziehungsweise Time-of-Flight-Sensor sowie ein 8 Megapixel starkes Teleobjektiv. Durch dieses wird ein 5-facher optischer Zoom erreicht, im Hybridmodus ist eine 10-fache Vergrößerung möglich.
Huawei P30 ProDas P30 Pro ist … Huawei P30 Pro… das neue Spitzenmodell … Huawei P30 Pro… von Huawei
Beim Blick auf das Design werden eine Vorder- und Rückseite aus Glas und vier unterschiedliche Farben geboten. Das Display beim P30 Pro ist 6,47 Zoll groß, löst mit 2340 × 1080 Pixeln auf und ist zu den Rändern hin leicht abgerundet. Im Vergleich zum Vorgänger sind die Ränder kleiner geworden, gleiches gilt für die "Notch", welche nun nur noch die Frontkamera beherbergt. Der Fingerabdruckleser befindet sich jetzt außerdem direkt unter dem Display.

Unter der Haube stecken ein HiSilicon Kirin 980, 8 GB RAM und je nach Modell 128 oder 256 GB interner Speicher. Der Akku hat eine Kapazität von 4200 mAh und lässt sich dank SuperCharge 2.0 besonders schnell aufladen.

Huawei P30

Beim Huawei P30 erhalten Nutzer wie erwartet den etwas kleineren Formfaktor. Mit 6,1 Zoll bei identischer Auflösung liegt das Smartphone somit deutlich besser in der Hand. Auch sind hier die Displayränder nicht abgeflacht, was etwa das Anbringen einer Schutzfolie erleichtert. Der Kirin 980 kommt hier ebenfalls zum Einsatz, allerdings stehen diesem "nur" 6 GB RAM zur Seite. Deutlichere Abstriche gibt es bei den Kameras: Zwar wird derselbe 40-Megapixel-Sensor geboten, allerdings mit einer etwas schwächeren Blende. Auch die Weit­winkelkamera und der optische Zoom schneiden im Vergleich zum großen Bruder etwas schlechter ab.

Technische Daten zum Huawei P30 (Pro)
Modell
P30
p30
P30 Pro
p30pro
Betriebssystem Android 9 mit EMUI 9.1
Display 6,1 Zoll, OLED, 2340 x 1080 6,47 Zoll, OLED, 2340 x 1080
Prozessor Hauwei Kirin 980 Octa-Core, 2 x 2,6, 2 x 1,92, 4 x 1,8 GHz
7nm Strukturbreite, Dual-NPU, ARM Mali-G76-GPU
Arbeitsspeicher 6 GB 8 GB
Datenspeicher 128 GB 128, 256 oder 512 GB
Hauptkamera Leica Triple-Cam
40 MP Main (f/1.8)
Weitwinkel 16 MP (f/2.2)
Zoom 8 MP (f/2.4)
Leica Quad-Cam
40 MP Main mit OIS (f/1.6)
Weitwinkel 20 MP (f/2.2)
Zoom 8 MP (f/3.4)
Huawei ToF-Kamera, 10-fach Hybrid Zoom
Frontkamera 32 Megapixel (f/2.0)
Besonderheiten NanoMemory Card, Shared Dual-Sim, NFC, Super Charge, USB Typ C
Farben Schwarz, Weiß, Blau Schwarz, Weiß, Blau, Orange
Akku 3650 mAh 4200 mAh
Preis (UVP) 749 Euro ab 999 Euro
Mehr von Daniil: TBLT.de Daniil Matzkuhn auf YouTube

Huawei P30 (Pro) vorgestellt Alle Infos zu Hardware, Preisen, Terminen
Dieses Video empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Lächerlich, Xiaomi Mi 9 sepecs. sind besser und für 499€ zu haben. Was für eine Preis Politik hat Huaweii?
 
@djgholum: aber nicht erweiterbar das Xiaomi Mi 9 viele wollen ja sd card haben wegen musik usw
und der akku ich find schon das p30 n tick besser ist
 
@ThunderKiller: lebst du nicht in deutschland?
 
P30: Nur Huawei-SD-Karten und nicht IP68-spezifiziert. Und dazu der Preis. Damit ist es für mich raus. Dann wird's halt doch das Samsung S10e (vermutlich).

Für das P30 Pro sind meine Hände nicht groß genug.
 
für was braucht man diese power und features? gute fotos stehen und fallen mit den fotografen, nicht mit der technik. alle weiteren specs sind eigentlich völlig überzogen. ich sehe da null innovatives mehr.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen