Kommendes Apple TV bringt breiten 4K- und HDR-Support mit

Apple ist auch bei Set-Top-Boxen einer der wichtigsten Hersteller der Welt. Und die kommende Variante des Apples TV-Systems soll nun einige wichtige Neuerungen mitbringen, die von den Nutzern teilweise schon sehnsüchtig erwartet werden. ... mehr... Apple, Apple Tv, Apple TV 2015, Apple Fernseher Bildquelle: Apple Apple, Apple Tv, Apple TV 2015, Apple Fernseher Apple, Apple Tv, Apple TV 2015, Apple Fernseher Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich liebe mein Apple TV. Und ich freue mich auf die nächste Generation, die genannten Updates sind überfällig. Frage: Muss ein TV Gerät tatsächlich kein HDR etc unterstützen damit man das entsprechende Bild bekommt? Das habe ich immer anders vermutet.
 
@Matico: Keine Ahnung wie WF auf eine solche Interpretation kommt. Natürlich muss das Display HDR unterstützen, damit HDR dargestellt wird.
Hier wird es interessant sein wie sich ATV verhält, wenn es eine HDR Quelle ist, diese aber an einem SDR TV angezeigt wird: Ob es diese Quelle dann vielleicht in SDR gibt, eine HDR>SDR Konversion stattfindet oder einfach die 1080p Version abgespielt wird.
Ebenso wird es sehr interessant, welches HDR Format Apple für den iTunes Store wählt.
Die Unterstützung der drei gängigen HDR Formate ist wohl vor allem für die Streaminganbieter interessant.
 
@Matico: HDR muss der Fernseher in jedem Fall unterstützen, um von einem HDR-Signal zu profitieren. Denn es geht bei HDR ja darum, dass das Gerät ein größeres Spektrum an Farben darstellen kann. Zum einen also mehr Schattierungen und Farbübergänge und zum anderen helleres weiß bis hin dazu, dass man vom Fernseher geblendet werden könnte (aber soweit sind die TV-Geräte noch nicht ganz). Wobei es bei dem Absatz im Artikel offenbar geht, sind primär die Formate. Die meisten Fernseher unterstützen das Format HDR10. Die Formate Dolby Vision und Hybrid Log-Gamma (HLG) werden jedoch noch nicht von allen Fernsehern unterstützt. Der Punkt ist nun, ob die neue Box Signale in den beiden Formaten selber aufbereitet und als HDR10 Signal an den Fernseher übergeben kann. Bei HLG dürfte das eher machbar sein als bei Dolby Vision. Denn letzteres ist schon der nächste Schritt bei HDR: Dynamisches HDR. Mehr Infos https://heise.de/-3565674
 
@Runaway-Fan & @ Sledgehamma: Danke für die ausführlichen Antworten. Der Artikel sollte da vielleicht angepasst werden.
 
Ist gekauft, wenn sie auch (eeeeendlich) 24p einbauen. Ein ruckeliges Bild in 4k mit HDR bleibt ein ruckeliges Bild. Vollkommen unverständlich, dass Apple momentan alles stumpf auf 50 oder 60 Hz umrechnet. Ist sicherlich für den Normal-User einfacher, aber dem Cineasten dreht sich der Magen um.
 
@68000er: Jo, 24p wäre mal wirklich was! Ich glaube aber nicht dran. Mir reicht es auch, wenn man endlich UHD Material mit HDR/10bit/BT.2020 mit vernünftiger Bitrate im iTunes store kaufen kann. Dann braucht es nur noch ein update von Tuneskit und ich bin zufrieden :)
 
@68000er: Wahrscheinlich weil ein TV offiziell in 50/60 Hz läuft, aber ich sehe bei 24 p keine Vorteile gegenüber 60 p.

Bzw. Wenn ich ne Kamera auf mein TV halte sah ich das in 25 p das Bild total flackerte.
Den selben alten Film in 60 p gerendert total ruhig..4K Netflix/Amazon/Apple kommt vermutlich
dann auf dem 2K TV in vernünftigem 2K raus oder??

Weil 2 Km als Streaming ist doch net wirklich Blue Ray Qualität oder??
 
"Apple ist auch bei Set-Top-Boxen einer der wichtigsten Hersteller der Welt" ... Behauptet Apple das?
Müsste wohl heißen "Apple ist auch bei Set-Top-Boxen die das 3 Fache Kosten als die Konkurrenz und dafür weniger bieten einer der wichtigsten Hersteller der Welt" oder "Apple ist DER wichtigste Apple-Box Hersteller auf der Welt"? Fragen über fragen ...
 
@marion_shittfucker: Apple hat sein AppleTV eigentlich nie an die grosse Glocke gehängt und damit gross geprahlt. Sieht eher nach einer Vermutung des Autors dieses Artikels aus.
 
@marion_shittfucker: Es gibt nicht viele relevante Hersteller. Roku, Android, Amazon Fire und Apple TV. Ich glaube das sind die grossen, da gehört man schnell zu den wichtigsten.
 
@marion_shittfucker: What's your point?
 
Die Kiste dient doch nur um Movies/Serien aus dem KaufStore abzuspielen. Medien aus dem LAN als BD-ISO, 3D, HD-Ton, Remux-mkv geht wohl nicht. Bleibt eben eine eingschränkte Kiste, die kaum wer braucht.
 
@mulatte: Hmmm... es gäbe da Plex oder VLC für den Apple TV ...
 
@gutenmorgen1: Damit wird aber MVC 3D sicherlich nicht möglich sein. HD Ton aka DolbyTrueHD und DTS-HD wage ich auch ganz stark zu bezweifeln. Diese Leute sind natürlich aber auch gar nicht die Zielgruppe.
 
@mulatte: oh die Kiste kann viel mehr: Ich habe dort eine Live-TV App und eine Mediatheken-App drauf, einige Spiele für die Kids (die Siri-Fernbedienung ist ja auch Controller), es läuft eine Fitness-App bei uns, es werden Podcasts abgespielt und Fotos und Videos angezeigt, Sky Ticket benutzt, Bei REWE eingekauft und einiges mehr.

Medien aus dem Lan geht mit entsprechender App auch - allerdings nur in kompatiblen Formaten.
 
@SteffenB: Bei Rewe einkaufen? Jetzt hast du mein Interesse geweckt. Kannst du das etwas genauer beschreiben?
 
@Sledgehamma: Ähm, REWE-Äpp starten und einkaufen.
 
@iPeople: yeah, no shit Sherlock. Ich wollte die Informationen, welche SteffenB geliefert hat.
 
@Sledgehamma: es gibt eine REWE-App (Rewe - dein Markt) für ATV4 und in der kann man direkt durch das Sortiment wühlen, bestellen und vor Ort die zusammengestellten Einkäufe abholen oder eben liefern lassen. Die App läuft auch auf dem iPad und iPhone.
Leider funktionieren die Kategorien nur bedingt, manche haben keine Artikel - auch wenn man sie über die Suche findet.

Ist aber generell ganz schön, vom Sofa aus den Einkauf zu machen und liefern zu lassen. Morgen hab ich zum Bsp. keine Zeit dafür, manchmal machen wir das auch von unterwegs auf der Rückreise vom Urlaub und haben die Sachen dann gleich da.

Schön ist, dass man mit der Anmeldung in der App die Einkäufe, Warenkörbe und so auch auf dem iPad und iPhone zur Verfügung hat und so immer noch mal was ergänzen kann bevor man die Bestellung losschickt.
 
@SteffenB: Cool! Vielen Dank für die Erklärung. Klingt auf jeden Fall sehr interessant.
 
@SteffenB: Naja wenigstens geht irgendwas.
 
@mulatte: ich finde, da geht ganz schön viel für eine Box, die man des öfteren schon ab 129 € bekommt.
 
@mulatte: Ich streame sämtliche Formate vom NAS, ohne Jailbreak. Daher ist deine Aussage einfach falsch.
 
@iPeople: Ich denke eher das du gar nicht weißt was das alles bedeutet.
 
@mulatte: Weil es nicht in dein falsches Weltbild passt?
 
@iPeople: Und das klappt also mit mkvs, welche MVC als codec benutzen? BD.iso funktioniert? DTS-HD und Dolby TrueHD funktionieren ebenfalls?
 
@Sledgehamma: Ihsbe natürlich mangels Besitz nicht alle Formate probieren können. Aber bisher gab es keine Einschränkungen.
 
@iPeople: achso, das ist ja Klasse. Erst davon reden, dass "sämtliche Formate" abgespielt werden und dann sagen, dass man gar nicht alle Formate hat.
 
@Sledgehamma: Probier es einfach selber. Es geht.
 
Wie kann man aus der Firmware des Homepod Sachen auslesen wenn es den Homepad noch gar nicht gibt?
 
@alh6666: Die Firmware ist wohl aus interne Kreisen geleakt. Oder aber sie ist ein sehr gut gemachter Fake, auf den die IT-Medien seit Wochen reinfallen mit ihren ganzen News zu diversen neuen Produkten. Das denke ich zwar nicht, aber es würde mich doch schon freuen, wenn Apple am Ende ganz andere Pläne hat und uns alle nur getrollt hat mit einer falschen Fährte. :D
 
Wenn die Box jetzt noch KODi könnte, würden die Verkaufszahlen steigen.
Aber geht ja nur über Jailbreak, verstehe net warum bei Apple alles Restriktionen hat.
Kein 24p vermutlich, kein Kodi. Kein mkv, Festplatte anschluß hatte auch nur der alte Apple Tv.
 
@Amiland2002: Weil sie von der Film- und Musikbranche dazu gezwungen werden.
 
@alh6666: Ja stimmt, Sky und alles mögliche ist ja dadurch möglich.
 
@Amiland2002: Sky ist Konkurrenz. z.B. Amazon verkauft seit einiger Zeit das Apple TV auch nicht mehr. Frage: Wieso sollte Apple TV den MKV abspielen? Ich kenne keinen Shop der MKV-Filme verkauft. Fragt sich also woher MKV-Filme kommen? Du weißt die Antwort, da bin ich mir sicher. Also nochmal die Frage: Wieso sollte Apple es ermöglichen MKV auf dem Apple TV abspielen zu können? Wenn sie selbst einen großen Store haben und Filme legal verkaufen? Ergibt wenig bis absolut keinen Sinn, oder?
 
@alh6666: Bei Sky komm ich mir verarscht vor, das die keine Verträge mehr mit ESPN usw. kriegen.

Der Deutsche Sport ist nicht so mein Fall, zzt. gibt es uncodiert Extreme Sports auf Hotbird offiziell, aber mittlerweile haben die als mehr Werbung.

MKV, als Copy der eigenen DVD die keinen Kopierschutz hat, alte Serien und Filme zb. haben keinen Copyschutz.

Wobei MKV spielt mittlerweile jeder TV und DVD Player ab, wichtiger wäre mir Kodi für USTV now. Geht aber wieder nur mit JB auf Apple TV.

Die Android Boxen hab ich die schnauze voll, iwie taugt die Software dadrauf nix oder HArdware zu lahm und alles Chinamüll.
 
@Amiland2002: Guck Dir mal die Äpp "Infuse 5" an, die ist meiner Meinung nach sogar besser als Kodi.
 
@iPeople: Cool Danke Dir. Brauche Kodi nur für USTV now und DMAX Videothek.
Die M3U Files von Tv sendern kann man ja vergessen, das ist zuviel Bastelei.

Mal sehen wenn der Apple TV 5 rauskommt hol ich mir wahrscheinlich so einen.
Wollte erst mit raspi Netflix und Amazon kucken, aber das auch alles zu umständlich.
 
@Amiland2002: Was mich dabei stören würde: man gibt seine Zugangsdaten in ein Addon ein, dessen Ersteller ich nicht kenne. Das ist mir zu heiss.
 
@iPeople:Hab gesehn das Angebot an Serien ist schlecht für meinen Geschmack, ich bräuchte dann INET TV immer nur sporadisch für nen Monat oder so. Bei Netflix, die hinken ja total hinterher, was bei Amazon schon eher gibt, wobei ich aber kein Amazon Fan bin..

Sicherer ist vermutlich bezahlen mit ner Amazon, Netflix und Co. Karte ausm Supermarkt. Dann gibt man denen net seine Kreditkarte.

Hatte auch mal was gekauft per Itunes, mit Visa.
Halbes Jahr später hat sich ein Hacker an meinem Konto bedient.
Nach einer neuen Bankcard hab ich Visa nicht mehr freigeschaltet.

Man sieht das der Kram net wirklich sicher ist, freigeschaltet kann man kaufen mit dem Code auf der Vorder und Rückseite der Bankkard von der Diba,
man wird die Via Nr. abgefragt und und den Code auf der Rückseite, das wars..

Mit ner gefunden Karte kannst dann zumindest bei Apple einkaufen.
Bekloppt..
 
Obwohl ich Apple User bin- Apple TV brauche ich nicht! Nutze Amazon Prime, das reicht.
Und wer dort z.B. in UHD The Grand Tour erlebt hat, sieht, wie groß der Unterschied zwischen Full HD und UHD ist. Die Reihe kann ich übrigens vorbehaltlos empfehlen! Ohne jetzt Werbung zu machen -> dass, was dort in Bild und Ton abgeliefert wird, ist echt was für die Augen; der TV und Bandbreite müssen es nur hergeben.
 
@Large: Unterschied zwischen 2 und 4K vermutlich aber im Streaming gewaltig, weil vermutlich die Bitrate bei 2K net wirklich hoch ist. Amazon Prime ist doch nur ein Dienst, den kann man doch mit Apple TV auch abspielen, wer keinen Für TV Stick hat oder will..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:50 Uhr Bluetooth Kopfhörer In Ear Bluetooth Kopfhörer True Wireless Kopfhörer Touch Control Bluetooth 5.0 Headset mit Eingebaut Mikrofon Wiederaufladbare Tasche für Huawei AndroidBluetooth Kopfhörer In Ear Bluetooth Kopfhörer True Wireless Kopfhörer Touch Control Bluetooth 5.0 Headset mit Eingebaut Mikrofon Wiederaufladbare Tasche für Huawei Android
Original Amazon-Preis
30,89
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
20,32
Ersparnis zu Amazon 34% oder 10,57

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte