Massive Störungen bei Vodafone nach Brandanschlägen im Osten

Nach den Brandanschlägen auf Knotenpunkte der Gleisanlagen der Deutschen Bahn sind nun nicht nur die Bahnreisenden betroffen - es häufen sich auch Meldungen, nach denen Kunden von Vodafone seit Stunden Probleme mit Internet, Festnetz-Telefonie ... mehr... Logo, Ifa, Vodafone, IFA 2014, Fahnen Bildquelle: Vodafone Logo, Ifa, Vodafone, IFA 2014, Fahnen Logo, Ifa, Vodafone, IFA 2014, Fahnen Vodafone

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kann ich bestätigen,heute Vormittag ging gar nichts,kein DSL und kein Telefon,jetzt zur Zeit geht es zwar aber sehr instabil.
 
wenn es sich an soo vielen orten zur gleichen zeit zugetragen hat, dann handelt es sich wahrscheinlich um eine größere gruppe krimineller...
da braucht man nur wenige erwischen, damit einer redet und die ganze verbrecherbande auffliegt...
hier bietet sich die kronzeugenregelung ja geradezu an, damit man den ganzen rest zu langen haftstrafen verurteilen kann...
 
@Rulf: Ehrlich ???
 
@Rulf: ohja ganz easy. Da hat wer schön Krimi geguckt
 
@Rulf: Aber was kan der "Kron-"Zeuge schon bestätigen? Doch maximal nur einen Brand, bei dem er dabei war. Die anderen Brände könnte er allenfalls vom Hören-Sagen mitbekommen haben. Und ihm das zu beweisen, ist dann noch mal was ganz Anderes.
 
Wieso keine Bekennerschreiben, die Linksradikalen haben sich doch schon dazu bekannt ... aber das ist ja für unseren Justizminister Maas nicht so schlimm, seitdem ja auch die eigene Sippschaft da mitmischt.

http://www.berliner-kurier.de/berlin/polizei-und-justiz/feuer-am-s-bahnhof-treptower-park-linksradikale-bekennen-sich-zu-brandanschlag-27815728
 
@tripe_down: In dem von dir verlinkten Artikel steht doch eindeutig "Allerdings sei es noch zu früh zu sagen, ob dies tatsächlich authentisch sei. - Quelle: http://www.berliner-kurier.de/27815728 ©2017" Wieso machst du also aus Indizien ungeprüfte Tatsachen? Und wenn das die Presse tun würde, würdest du dann nicht auch wieder schreien "Prüft doch mal die Fakten!"? Und welche Sippschaft mischt bei den Linksradikalen mit? Sind Personen mit linker Gesinnung automatisch Linksradikale? Sind Muslime dann automatisch Terroristen? Bauen Christen Bomben und sprengen sich gegenseitig in die Luft? Irgendwie deuten alleine deine zwei Sätze auf ein ganz schön verklärtes Weltbild hin.
 
@tripe_down: Erstmal gehört das gründlich überprüft. Denn die Chance, das dein genanntes Blatt da was zum Fakt macht, was in Wahrheit andere jenen "Linken" unterschieben wollen, besteht theoretisch, das sollte man genauestens prüfen. Bis das durch ist, hat gefälligst die Unschuldsvermutung zu gelten.
Dazu kommt evt. auch noch, das es sich bei diesem "Bekennerschreiben" um irgendwelche spinnerten Trittbrettfahrer handeln könnte, die meinten damit zeigen zu können, wie "gefährlich & mächtig" sie sind, trotzdem sie die Brandlegungen in Wahrheit garnicht durchgeführt haben.
Oder man stelle sich nur mal vor, heute nachmittag findet ne Pressekonferenz statt und da würde von irgend nem Polizeipräsidenten verkündet: der IS hat inzwischen behauptet, dafür verantwortlich zu sein.
Da möcht' ich echt mal Mäuschen bei all denen spielen, die sich bis dahin gradezu die Hände gerieben haben a la: " hipphipp hurraa..die Extremlinken warens..na wartet..endlich dürfen wir "berechtigt" auf euch los gehen, da hammwa ja schon lange drauf gewartet.."
 
@tripe_down: Saublöder Kommentar! Warum! Ob Deiner Worte "...für unseren Justizminister Maas nicht so schlimm, seitdem ja auch die eigene Sippschaft da mitmischt..."! Da steht absolut rein gar nichts davon, das irgendeine, egal wie geartete Sippschaft von Maas da (bei den Bränden!) mitmischte! Also was soll so eine Aussage?!

Und der Text des Bekennerschreiben im Wortlaut - (Quelle: http://www.berliner-kurier.de/27817424 ©2017) belegt ja auch nur Eines, die Typen sind, wenn sie es denn waren, total bescheuert und gehören tatsächlich eingesperrt! Als ob sie damit den Politikern oder dem G20 schaden. Geschadet haben die nur jenen Leuten, die gaaanz normal die Bahn benutzen wollten. Und waren die Schreiber es nicht und labern nur schriftlich dummes Zeugs in der Gegend ´rum, dann sind die noch bescheuerter als die Täter.

Aber wie immer, solche Typen arbeiten das an gaanz normalen Leuten ab, die dann zu ihren Opfern werden! Und (v)erklären dass dann noch mit der gequirtel Scheiße iher kranken Hirne! Entschuldigung, mußte jetzt soooo deutlich kommen und ausgedrückt werden!
 
So sind sie halt die Linken. Vergreifen sich immer an den Einheimischen.
Aber da wird ja alles schön geredet.
 
@andi1983: Kommt ja auch darauf an, um was für Linke es sich handelt. Ebenso wie bei Muslimen und Christen. Es gibt normale der Kategorien und es gibt Extremisten. Aber der Unterschied ist Dir sicher noch nicht so ganz klar, oder?
 
@andi1983: Mal davon abgesehen, dass die Authentizität des Bekennerschreibens noch nicht geklärt ist, handelt es sich hierbei um Extremisten. Mal eben alle Linksgerichteten dem gleichzusetzen ist schlicht Falsch.
 
@andi1983: An wen dürfen die sich dann vergreifen? An NICHT-Einheimische, also an Ausländern, Flüchtlingen, Eingewanderten. Mache das mal präzise und schreibe nicht um die Ecken herum!!!
 
Hoffentlich haben die Knusperköppe alle ihren Internetanschluss über Vofafone!
 
@Dr. Alcome: wäre zumindest wünschenswert xD
 
@Dr. Alcome: UND dann erst Recht werden die sich in ihren kranken Hirnen als Opfer des Kapitalismus fühlen und darstellen!
 
Sollten die Täter gefasst werden, müssen die die ganze Härte des Gesetzes zu spüren bekommen. Keine Bewährung oder Geldstrafe, sondern gleich Gefängnis. Und für die Schäden, die die verursacht haben sollen die in vollem Umfang haften.
 
@Norbertwilde: warum bist du so übersteigert aggressiv drauf ?
 
@DerTigga: Weil dies in höchsten Maße Kriminell ist, und diese Leute genau wissen, was sie tun. Ich möchte mal wissen, wie Du das sehen würdest, wenn Du direkt davon betroffen wärst(z.B.: Du willst per Handy die Feuerwehr rufen, weil es brennt und es klappt nicht, weil das Netz wegen solcher Leute gestört ist).
 
@Norbertwilde: Du willst also Leute deswegen einsperren, weil theoretisch etwas hätte passieren können, aber sehr gut möglich nicht passiert ist ? Und das evt. sogar trotzdem die garnicht wussten und nicht wissen konnten, DAS da zusätzlich zu den "Bahn-Kabeln" auch "Fernmeldekabel" mit im Schacht liegen ? Nicht das ichs schönreden will, was da passiert ist, bestimmt nicht, aber so ein klein wenig auffem Boden solltest du schon bleiben..
 
@DerTigga: NEIN!!! Sein Ausgangspunkt war eindeutig "...in höchsten Maße Kriminell ist, und diese Leute genau wissen, was sie tun..."!

UND wenn Du das mit dem Notruf für übertrieben hälst (theoretisch wär´s ja aber möglich-oder?), genügt es denn nicht, dass jene unbeteiligten Leute, die "nur" mit der Bahn fahren wollten, erhebliche Nachteile erlitten. ODER zählen diese Betroffenen für Dich nix?!

UND zu "...garnicht wussten und nicht wissen konnten, DAS da zusätzlich zu den "Bahn-Kabeln" auch "Fernmeldekabel" mit im Schacht liegen..."? Glaubst Du das selbst was Du da schreibst. Ist doch wohl eher wahrscheinlicher, das solche Typen sehr wohl wissen was sie tun-oder!? UND seit wann schützt Unwissenheit vor Strafe. Denn das sie was Kriminelles machen, war ihnen ja sehr wohl bewußt!
 
@Kiebitz: Mir ging es darum, das da scheints die Erwartungshaltung besteht, das 100% nichts anderes akzeptabel sei, als schnurstracks ins Gefängnis zu verfrachten und am besten / möglichst so lange, wie nur irgend geht. So ne gewisse Menge Verhältnismäßigkeit sollte schon gewahrt bleiben. Auf mich wirkte das wie ein Aufruf zur Lynchjustiz und dem wollte ich etwas entgegen setzen / bremsend wirken.
 
@Norbertwilde: Gibt ja immerhin noch das Telekom und o2 Netz. Ein Notruf sollte man in deinem Zenario immer noch problemlos absetzen können.
 
Für mich gehören die aufs härteste Bestrafft,wenn man die dann zu fassen bekommt.Leute die so was tun nehmen den Tod von Menschen in kauf.
Mir geht es jetzt nicht um die kabel von Vodafone,sondern die von der Bahn,was hätte da alles pasiseren können.
 
@MisterTom: Was denn, deines Wissens nach ? Ich hoffe, du berücksichtigst beim beschreiben auch etwas die Uhrzeit, zu der die Brandstifter aktiv waren..
 
@DerTigga: Soll das heißen, dass in der Nacht zum Montag keine Züge fahren? Insbesondere auch keine Schnellverbindungen wie IC / ICE? Ist Dir bekannt, dass die Strecken nachts zu einem größeren Teil als am Tage mit Güterzügen belastet sind. Und mit Güterzügen heißt auch Transport von Gefahrgut!

"...Ich hoffe, du berücksichtigst beim beschreiben auch...", ich zitiere Dich da mal, auch die realen Gegebenheiten (siehe vor!")!

UND daraus können sich dann ja durchaus Gefahren ergeben! Oder?
 
@Kiebitz: Was soll deine Fragerei ? Außer im Fall, das sich hier ein Bahntechniker tummelt und daher fundiert darlegen kann, was maximal passieren kann, wenn diese und jene Kabel langsam durchschmoren und eben auch was NICHT passieren kann, auch wenns gewisse Schreiber hier für vorstellbar halten, das es hätte passieren können, kommen wir hier kaum weiter. Genau deswegen hatte ich diesen Punkt nachgefragt, es hätte ja immerhin sein können, das MisterTom ein solcher Bescheidwisser IST ?
 
aha...is ja interessant ..man braucht also nur einige Basisstationen zu zerstören und schon ist das Internet zumindest für einen Teil "abgeschaltet". Aber nein…das Internet kann man ja nicht abschalten, keiner kann das ..noch nicht mal die USA...ja neee is klar. Man stelle sich nur so einen Anschlag am DE-CIX vor, bei dem dieser komplett lahmgelegt wird. Ich denke so paar tote Backboneswitche machen dann doch schon was aus... auch seltsam…in den Haupt News, kein Sterbenswörtchen hiervon…nur von Störungen bei der Bahn. Vermutlich so gewollt….
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Videos rund um Vodafone

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:00 Uhr INTEY Bürostuhl, Ergonomischer Schreibtischstuhl, Computer Stuhl, Kopfstütze und Lendenstütze, atmungsaktives Mesh, Belastbar bis 110KG/ 240 PfundINTEY Bürostuhl, Ergonomischer Schreibtischstuhl, Computer Stuhl, Kopfstütze und Lendenstütze, atmungsaktives Mesh, Belastbar bis 110KG/ 240 Pfund
Original Amazon-Preis
69,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
59,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 10,49