Xbox Live: Stundenlanger Ausfall verhindert Zugriff auf Spiele (UPDATE)

Seit kurz vor Mitternacht deutscher Zeit leiden Microsofts Online-Dienste rund um die Spielkonsole Xbox unter massiven Problemen. Zwar konnten laufende Spiele meist noch weiter benutzt werden, wer jedoch bei nur in digitaler Form vorliegenden Titeln ... mehr... Microsoft, Gaming, Konsole, Spielkonsole, Xbox, Xbox One, Spiel, Microsoft Xbox One, Xbox One S, Xbox One S All Digital Bildquelle: Microsoft Microsoft, Gaming, Konsole, Spielkonsole, Xbox, Xbox One, Spiel, Microsoft Xbox One, Xbox One S, Xbox One S All Digital Microsoft, Gaming, Konsole, Spielkonsole, Xbox, Xbox One, Spiel, Microsoft Xbox One, Xbox One S, Xbox One S All Digital Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und wenn man bedenkt, dass sie ursprünglich Always On forcieren wollten ... sieht man jetzt, dass sie's so oder so eingeführt haben.
 
Ich bin verwirrt?!

Soweit ich mich erinnere, kann ich Spiele, welche ich im Store gekauft habe auch Spielen wenn die Xbox NICHT mit dem Internet verbunden ist.
 
@Edelasos: Wundert mich auch.
Geht eigtl. auch offline
 
@Black._.Sheep: Klar, die sind ja auch vollständig lokal installiert. Kann natürlich sein, dass so ein Game aus dem Game Pass stammt, und beim Start erstmal abgecheckt wird, ob das Abo noch aktuell ist. Und wenn der Check ins Leere läuft, wird halt der Start verweigert. Das wäre aber auch die einzige für mich denkbare Hürde.
 
@DON666: Dann sollte man das aber entsprechend in der "News" auch Präzisieren...

Und die Games welche über den Xbox Game Pass heruntergeladen werden, müssen zumindest beim PC nur alle 30 Tage einmal "online" gecheckt werden. Ob das bei der Xbox auch so ist, fand ich auf die schnelle nicht.
 
@Edelasos: ist auch Bei der Xbox so. Ich weiß nicht ob es wirklich 30 Tage sind aber es lassen sich auch diese Titel offline spielen. Daher verstehe ich den Artikel nicht ganz. Meckern können sollte keiner.
 
@DON666: genau so war es. und da der Check ins leere lief, wurde das wohl irgendwo geloggt. selbst wenn die xbox offline war konnte man somit das Spiel nicht mehr starten (Game Pass Spiel)
 
@Edelasos: genau das ging gestern abend komischerweise aber nicht. Es war offline und online der gleiche Fehler. Nach öffnen des Spiels im Dashboard hat es sich nach 1 Sekunde sofort wieder geschlossen, mit einer unbekannten Fehlermeldung. (Forza Horizon 4 digital)
 
Hab 665 Objekte in der Warteschlange, über nacht wurden 150gb geladen und Rocket League und RDR2 (beide Digital) laufen problemlos. Ich bin also mal wieder nicht betroffen ^^
 
@ExusAnimus: Oops! Hast du die Box gerade komplett plattgemacht, oder wie bekommst du so viele Objekte in die Warteschlange?
 
@DON666: Nur die externen Platten. ^^ Die kleine externe mit 4tb ist neulich abgeraucht und wurde durch eine 8tb Platte ersetzt. Da ich alles gemischt auf beiden externen installiert hatte (Spiele und DLCs waren faulheitsbedingt auf beide verteilt^^) wollte ich nicht ewig suchen was wo fehlt und hab die alte 8er auch gleich formatiert. Das mit den Objekten liest sich aber schlimmer als es ist, denn 80% davon sind DLCs mit 10mb Größe. Alle Forzas und Gears Spiele sind schon über 100 Objekte ^^ Aber trotzdem wird meine 50er Leitung die nächsten 2 oder 3 Wochen Tag und Nacht glühen bis alle Spiele installiert sind ^^
 
@ExusAnimus: Ja, hab mir sowas in der Art schon gedacht. Da gibt's ja immer viele Mini-Downloads, wenn man irgendwelche Deluxe Editions mit Extraklamotten und so hat...
 
@DON666: man wird mit DLCs richtig erschlagen xD 10 hier, 20 da und manche Spiele wie R6 Siege haben über 40 ^^
 
@ExusAnimus: 40 ist schon extrem. Aber naja, wenn man den Kram einmal hat, wird er ja bei Bedarf dann auch automatisch wieder gezogen, also vom Handling her ja zum Glück kein Aufwand.

EDIT: Jetzt ist auch nur noch "TV, Musik und Video" betroffen.
 
@DON666: Das installieren per se ist kein Aufwand, dennoch hätte ich gern eine kleine Komfortfunktion. Ich habe zb Spiel A auf Festplatte 2 mit allen DLCs installiert. Standardmäßig soll aber alles auf Festplatte 1 installiert werden (eine Festplatte muss man ja wählen). Nun bekommt Spiel A aber 3 Monate später einen neuen DLC und der wird auf Festplatte 1 installiert. Schon ist Spiel A auf 2 Festplatten verteilt (der Grund warum ich die alte Platte formatierte). Ich hätte gerne dass die Xbox erkennt wo das Hauptspiel ist und dann den Speicherort des DLCs automatisch auf die gleiche Festplatte legt. Bei einer Hand voll Spielen mag das kein Problem sein, bei knapp 400 hat man aber absolut keinen Überblick irgendwann
 
@ExusAnimus: Das stimmt. Drüber nachgedacht hatte ich auch schon mal, war nur nie in der Bredouille, weil ich bis jetzt nur eine externe Platte habe, und da kommen bei mir standardmäßig die Games - und damit die entsprechenden DLCs - drauf. Aber die sollte man auf jeden Fall bei Bedarf miteinander "verheiraten" können, das spart auch Stress, wenn man mal nur eine Platte mit zum Kumpel nimmt...
 
@DON666: letzteres ist ein guter Punkt. Da hat man im schlimmsten Fall nur die Hälfte des Spiels dabei ^^
 
@ExusAnimus: Aha du warst das also... ^^
 
@FatEric: muss ja nicht jeder wissen xD
 
@FatEric: aber jetzt wo du es sagst. Das letzte mal als ich viel installierte sagte ich auch aus Spaß es sei meine Schuld weil zur gleichen Zeit ähnliche Störungen waren. Langsam erkennt man da Zusammenhänge xD

Werde MS beim nächsten Mal vorwarnen ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot