YouTubes Hacker-Bann: Kritik für Sperren von Unterrichtsvideos

Die Videoplattform von Google steht seit langem im Mittelpunkt von Diskussionen, welche Inhalte erlaubt sind und welche nicht. Denn oftmals drückt YouTube ein oder sogar beide Augen zu, bei anderen Inhalten wird hingegen gelöscht und gesperrt. ... mehr... Hacker, Hack, Code, Programmierung, Hackerangriff, Programmieren, Hacking Bildquelle: Public Domain Hacker, Hack, Code, Programmierung, Hackerangriff, Programmieren, Hacking Hacker, Hack, Code, Programmierung, Hackerangriff, Programmieren, Hacking Public Domain

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hmm....ist 'ne Gratwanderung. Auf der einen Seite können solche Videos natürlich einen positivien Lernerffekt haben und als Tutorials zum besseren Verständnis und zur Eigensicherung führen, auf der anderen Seite Script-Kiddies aber tatsächlich neue Ideen und dann auch gleich die Anleitung zum Unfugtreiben liefern. Da pauschal und per automatischer Filterung sauber zu trennen und zu sortieren dürfte echt schwierig werden.
 
Wenn Möglichkeiten zum Phishing oder Hacken auf Youtube gezeigt werden, und kurze Zeit danach immer noch anwendbar sind, dann haben ganz andere Fehler gemacht. Und zwar schon vor der Veröffentlichung des Videos.
 
@gutzi4u: Gerade beim Phishing kannst du das so nicht sagen. Da gibt es keine Schwachstelle in der Software o.ä. Klar fehlerhafte Verschlüsselung, Drive-By usw. können ausgenutzt werden, aber beim größen Teil der Fälle würde ich behaupten geben die User einfach ihre Daten auf irgend ner gefälschten Seite ein. Was will man rein technisch dagegen tun?
 
@larsh: Im Unternehmensumfeld Schulen und möglichst viele Netzinterne Restriktionen. Im privatem Umfeld handelt jeder auf eigene Gefahr.
 
@larsh: Ganz einfach, den Kunden darauf Hinweisen, dass man aus genau den Gründen in den Mails keine Links verschickt. Und das dann auch so handhaben.
Auf der firmeneigenen Homepage kann man zu dem Thema der Mail dann einen gut sichtbaren Link setzen, z.B."Aktueller Newsletter", dessen Seite dann weiterführende Links enthält.
Ja, dass ist für den Kunden unbequemer, aber sicherer.
 
würde das streng genommen die semper-videos nicht auch betreffen?

hoffenlich nicht. die schaue ich mir nämlich immer gerne auf klo :)
 
@stf: ... an

(Sorry editieren über mobil geht leider nicht)
 
@stf: Soso, am Klo?

Laut Studien weisen Smartphones-Displays mehr Bakterien auf als eine Klobrille und jedes sechste Gerät weißt Fä.kalspuren auf.
Woran das wohl liegen mag? ^^

Mahlzeit! ;-)
 
Wer mal Interesse hat und des englischen mächtig ist, kann an diesem Video schön erkennen, wie abge*uckt die Leute bei Google in letzter Zeit sind.
https://www.youtube.com/watch?v=sHWDk0XTejY
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture auf YouTube

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:30 Uhr Aqara Human Motion Sensor,Intelligente ZigBee-Funkverbindung für den menschlichen Körper Integrierte Lichtintensitätssensoren Bewegungsmelder für Smart Home-Körper Arbeiten mit Mi Home APPAqara Human Motion Sensor,Intelligente ZigBee-Funkverbindung für den menschlichen Körper Integrierte Lichtintensitätssensoren Bewegungsmelder für Smart Home-Körper Arbeiten mit Mi Home APP
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
18,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,60