Windows 10 Preview mit Speicher-Reserve und neuer Wiederherstellung

Microsoft hat eine neue Vorschau auf das kommende erste große Windows 10 Feature-Update in diesem Jahr veröffentlicht. Damit stellt der Konzern nun auch neue Funktionen vor, darunter die kürzlich bekannt gewordene Speicherplatzreservierung und eine ... mehr... Microsoft, Windows 10, Build, 19H1, Windows 10 19H1, Wiederherstellung Bildquelle: Microsoft Microsoft, Windows 10, Build, 19H1, Windows 10 19H1, Wiederherstellung Microsoft, Windows 10, Build, 19H1, Windows 10 19H1, Wiederherstellung Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Einfacher Zurücksetzten - cool - verwendet man ja in letzter Zeit häufiger...
Microsoft denkt an die Admins !
 
Kann man sich diesen "reservierten Speicher" irgendwie zurückholen, also die Funktion deaktivieren?
 
@Memfis: Ja, aber umständlich:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\ReserveManager
ShippedWithReserves=0 (DWORD)

Danach Neutsart, danach Inplace Upgrade. anders ist es mir bislang nicht gelungen, den reservierten Speicher nachträglich zu aktivieren bzw. wieder zu deaktivieren.
 
@DK2000: Danke
 
"Windows reserviert sich nun mindestens 7 GB,"

Gibt es ein Limit für das Maximum?
 
Sollten sogar 8 Gig sein. Finde das gut für Geräte mit wenig Speicher, denn dann Funktioniert das Upgrade auf jeden Fall! (so die Idee)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen