Nokia 9 PureView: Offizielles Bild bestätigt fünf Kameras & Design

Der finnisch-chinesische Hersteller HMD Global will unter der Marke Nokia bekanntermaßen ein neues High-End-Smartphone auf den Markt bringen, das als Nokia 9 PureView sozusagen in die Fußstapfen des Nokia Lumia 1020 treten soll. ... mehr... Smartphone, Nokia 9, Nokia 9 PureView Bildquelle: Evan Blass Smartphone, Nokia 9, Nokia 9 PureView Smartphone, Nokia 9, Nokia 9 PureView Evan Blass

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da frage ich mich aber langsam wirklich, warum 5 kleine Linsen und 5 winzige Sensoren statt 1 großen Linse mit APS-C-Sensor?
 
@Bautz: weil du für größere Sensoren nicht nur eine größere Linse, sondern auch einen größeren Abstand zwischen Linse und Sensor brauchst. Und das kriegst du in 7mm nicht unter.
 
@eshloraque: Hat mich beim 1020 auch nicht gestört, weil die Bilder damit einfach spitze waren. Lieber hätten sie das auf der ganzen Länge 10 mm stark gemacht und dann gleich nen fetteren Akku eingebaut.
Ein Lumia 950 XL mit der Kamera vom 1020 würde ich immer vorziehen
 
@Kenny: Ich fand die Geräte von der dicke für die Handhabung viel besser als heute. Heute sind diese viel zu dünn und haben nicht viel mehr Akku-Kapazität.
 
@eshloraque: Ich verstehe ehrlich gesagt gar nicht, warum so viele auf dünne Smartphones abfahren, wo man dann im Ernstfall noch nicht mal den Akku selber tauschen kann, weil alles verklebt ist.
 
@L_M_A_O: Und die sich dann in der Hosentasche verbiegen xD
 
@L_M_A_O: Zumal das tolle "dünne" sowiso mittels Hülle oder Cover auf 13mm gebracht wird.
 
@L_M_A_O: weil die meisten Menschen bei einer Breite von 7cm und einem dicken Smartphone nicht mehr ihre Finger drum rum kriegen. Auch die Hosentaschen spannen bei solchen Breiten und Dicken ordentlich.
 
@eshloraque: Nunja, wobei ich schon alle aktuellen Geräte für die Hosentasche zu groß finde, da macht die Dicke auch keinen Unterschied mehr.
 
@eshloraque: Ich frag mich ja, wie manche den Geldbeutel in die Hosentasche bekommen, wenn ein 7mm handy schon zu dick ist
 
@glurak15: Der ist doch leer, wenn man ständig ein neues Handy benötigt. ;-)

Geldbeutel sind meistens ziemlich weich und passen sich womit besser den Körperformen an.
 
@L_M_A_O: … und die man dann in nen Bumper steckt, damits nicht verbiegt. Dass man es damit wieder dicker macht, begreifen einige nicht.
 
@eshloraque: muss ja nicht gleich APSC sein. nen 1/1.8" oder 2/3" würde schon reichen.
@Bautz: Zwei Sensoren finde ich OK im Rahmen von Stereoskopie. Aber alles was drüber ist sollte man lieber mit lichtstärkeren Sensoren machen. Die Bilder mögen zwar auf dem ersten Blick "geil" aussehen, schaut man genauer hin sieht man dieses berechnete Bild.... weich ohne Ende (ich sag nur mal Pro20). Oder eben weniger Pixel/Sensor. dadurch würden die Pixel auch wesentlich mehr Licht aufnehmen können.
 
@Stefan_der_held: Mit steigender künstlichen Intelligenz werden in naher Zukunft die berechneten Bilder mit verschiedenen spezialisierten Sensoren ein besseres Bild liefern als konventionelle analoge Linsensysteme. Der Unterschied wird ähnlich frappant ausfallen wie der Schritt von der alten filmbasierten zur heutigen digitalen Technologie. Dann wird der Hersteller, der das am besten per Software meistert, als Gewinner dastehen.
 
@Bautz: Das Gehäuse soll weiterhin schön flach bleiben und daher nimmt man lieber mehrere Sensoren mit unterschiedlichen Linsen (Weitwinkel, Teleobjektiv, etc.).

Diese Logik der Hersteller kann ich auch nicht verstehen.
Eine Lösung wie bei dem Samsung Kamera-Handy wäre durchaus gelungener.
 
@Bautz: Weils vielleicht billiger ist? Es wird schon länger an Phones geforscht, die viele kleine billige Linsen haben statt weniger richtig guter teurer und trotzdem dann bessere Bilder machen (sollen).
 
wenn man sonst nix mehr verbessert kriegt, packt man halt mehr Kameras rein ... sry ich brauche eine Kamera die sehr gute Bilder macht und keine fünf, die mittelmäßige machen! ne 2te. für 3d Aufnahmen ok, aber mehr brauche ich nicht.

Mehr wäre doch nur nützlich wenn eine Bilder schießt, eine zweite für 3d, die nächste Wärmebild, Lasermessung und eine röntgen täte, dann hätte das wenigstens wirklich einen Mehrwert ... so ist das doch nur ein seht her ich hab den Längeren.

Halt! Ach ich Dummerchen ... darum geht es ja bei Handys heutzutage: der Schwanzvergleich ... Autos taugen da ja nicht mehr zur Kompensation.
 
@serra.avatar:
Es besteht auch die Möglichkeit, dass die verschiedenen bilder zu einem Zusammengesetz werden und damit eine höhere Qualität erreicht wird. Werden nicht alle 5 für zuständig sein aber vielleicht jeweils zwei.
Ein Paar mit Weitwinkel, ein Paar im üblichen Bereich und die letzte vielleicht monochrom.
 
@suender: rund 95% aller auf einem Smartphone gemachten Bilder, werden niemals auf etwas größerem als dem Smartphonedisplay angesehen. Das ist jede Verbesserung Perlen vor die Säue. Pixel 2, Pixel3 und Iphone XR zeigen, das fast Alles auch mit Software geht.
 
@DaddyValley: Es geht nicht um die Displaygröße, sondern um die Qualität. Wenn ich mir Videos anschaue, die ich mit meinem IPhone gemacht habe und Videos, die ich mit einer Nikon-Kamera aufgenommen habe, ist der Unterschied fundamental. Die Nikon-Kamera kostet auch einige 100 Euro - aber ich wäre definitiv bereit, deutlich mehr Geld für ein Handy auszugeben, wenn die Qualität nur Ansatzweise mit einer guten Kamera mithalten könnte und ich keinen extra Gegenstand mitführen müsste.

Insofern finde ich es sehr gut und positiv, wie die Marke Nokia entwickelt wird. Wenn die Qualität sich deutlich von den High-End-Phones abhebt, könnte dieses Gerät zumindest für mich mit Abstand interessanteste Smartphone auf dem Markt werden.
 
@gettin: Das kann ich so nicht ganz bestätigen!

Ich habe mit einem Samsung S7 Smartphone (Blende 1.7) ein paar Videos auf einer Hochzeit gefilmt und eine teure kompakte Canon G16 Kamera (Blende 1.8-2.8) konnte dem Smartphone nicht das Wasser reichen! Der Autofokus, Tonqualität und LowLight Fähigkeiten vom Smartphone waren der Digitalkamera überlegen, obwohl der Sensor größer ist!
 
@masterjp: Die G16 wird ja auch in allen kritiken zerrissen … Vergleich das aber mal mit ner Einsteiger DSLR (Nikon D3xxx serie) oder ner Sony Alpha 6xxx, dann kann dein Smartphone ganz schnell heimgehen.
 
@masterjp: Am extremsten ist es mir bei Tictoc aufgefallen (eine App, wo Leute Kurzvideos einstellen). Nutzer nehmen natürlich in der Regel die Smartphone-Kamera dafür. Der Nutzer "Daddydeal" hat eine Nikon verwendet. Die Unterschiede zu allen anderen Nutzern sind wie Tag und Nacht. Der Nutzer wurde vermutlich aufgrund der herausragenden Bildqualität in kurzer Zeit mit tausenden von Likes belohnt und in den Kommentaren wurde diskutiert, welches Handy denn so eine extrem gute Qualität liefern könnte.

Er verwendete eine Nikon DSLR.
 
@suender: da verbau ich eine hochwertigere Kamera, dann muss man nicht Qualität zusammensetzen ... bringt mehr! Selbst für unterschiedliche Schärfeebenen braucht man nicht mehr Kameras ... egal wie man es dreht und wendet ... es bringt keinen Vorteil.
 
@serra.avatar: Der Grund, weshalb du nicht bei einem der grossen Smartphone-Hersteller in der R&D Abteilung im Bereich Kamera die leitende Chef-Position innehast, wird wohl nur daran liegen, dass du schon über 70 und längst in Rente bist...
 
@NokiaSpecialist: warum sollte ich das wollen, bei nem Hersteller der seinerseits die Zeit verschlafen hat und bis auf den Namen da nix mehr zu sagen hat?

Nokia hat recht eindeutig bewiesen wie man Trends verschläft und wie tief man fallen kann ... HMD Globals nen eher drittklassiger Handy Hersteller der auf nen ruhmreichen Namen aus vergangenen Zeiten setzt ...

Schaun wir uns doch mal das Ranking 2018 an:*

Platz 1. Samsung
Platz 2. Huawei
Platz 3. Apple
Platz 4. Xiaomi
Platz 5. Oppo

HMD Globals nur unter ferner liefen ...
also nein danke. Nokia die waren mal echt gut, als sie noch von Nokia kamen und es noch keine Smartphones gab.

*Source: IDC Worldwide Quarterly Mobile Phone Tracker,
 
@serra.avatar: Hast du eigentlich verstanden, was ich geschreiben habe und du gelesen hast oder warum schreibst du komplett am Thema vorbei?
 
Das sieht ja mal richtig scheisse aus.
 
Die Frage ist nun: Was ist hässlicher: Notch oder so viele Kameras auf der Rückseite?
 
@Mu3rt3: Warum nicht beides? xD Aber KA, wenn ich mir so ein Kameraphone kaufen würde dann wäre mir das mit den Cams egal, ich mein man kauft sich so ein Gerät ja gerade wegen der Kamera. Dann sollte das Desgin doch wohl eher nurnoch Nebenrolle sein.
 
@Mu3rt3: Ganz schwierig. Die Kameras scheinen aber zumindest nicht vorzustehen, insofern kann man sie zumindest in Sachen Usability ignorieren.

Wer auch immer die Idee hatte eine Smartphone-Kamera nicht mittig hervorstehen zu lassen, der sollte künftig vielleicht als Kellner oder Gullyreiniger arbeiten, aber keine Technik-Produkte mehr entwerfen. Gleiches für den Manager der gesagt hat "jo, machen wir so".
 
Ich werde mit dem Kauf warten warten bis es Handys mit 8 Kameras gibt. 5 sind mir zu wenig.
 
@mike4001: hm, also unter einem Dutzend kommt es mir dann doch noch unvollständig vor.
 
@mike4001:

LG hat ja 16 Kameras patentierten lassen... ;)
 
Sieht aus wie ein Spinnen-Phone :D
Auf die Qualität der Bilder bin ich mal gespannt.
 
Sieht richtig scheiße aus. Ich hätte gerne eine große und gute Kamera in einem schönen kompakten Smartphone.
 
ist android one nicht von google letztens total entwertet wurden?
 
@mgfirewater: Ja, jetzt werden die Hersteller nicht verpflichtet über eine Laufzeit Sicherheitsupdates zu bringen, sondern es ist ein Service den jeder Hersteller anbieten kann.
 
@mgfirewater: Ohne Android One im Dez 2018: neues gerät mit Android9, in ca 12 Monaten update auf Android 10; Nokia mit Android One: neues Nokia 7.1 mit Android 8, Pflich zu 2 Major updates, also auch Max Android 10.
 
@DaddyValley: Ich bin ja mal gespannt, wann es Geräte mit Fuchsia gibt und wie lange Google dann noch aktiv bei der Android Entwicklung beteiligt ist.
 
@mgfirewater: Wurde schon längst korrigiert, auch hier wurde die News um ein Update ergänzt.
 
Verkäufer: Wie viele Kameras soll denn Ihr neues Smartphone haben?
Kunde: Alle!
 
Bald kommen sicher Smartphones mit 5 Home-Buttons
 
@happy_dogshit: Wie wäre es mit 12 buttons? Die könnte man dann einfach durchnummerieren von 0 bis 9 und vielleicht noch zwei für Sonderfunktionen?
 
Wird immer schlimmer
 
Nokia... Nokia.... Da war doch mal was mit Subentionsbetrug und Arbeitslosen in Bochum. Nein, von denen kaufe ich nichts mehr, bis sie ihre Schulden zurück gezahlt haben.
 
@Kobold-HH: Genau, kauf lieber Geräte von Herstellern die noch nie in Deutschland produziert haben,lol.
 
@Kobold-HH: Was ist bitte Subventionsbetrug, wenn man so lange wie vereinbart die Bedingungen erfüllt?
 
@Kobold-HH: Welche Schulden?
 
Was mir spontan gefällt :die Kameras sind direkt im Gerät und gucken nicht hässlich raus. So störend finde ich auch die 5 Kameras nicht, bleib aber abzuwarten ob es wirklich was bringt.
 
Ähem... nein! HMD ist immer noch kein finnisch-chinesisches Unternehmen. Es ist immer noch ein finnisches Unternehmen und nicht mehr chinesisch als Apple oder andere Smartphonehersteller. Warum man das hier jedes Mal wieder erwähnen muss?

HMD is an independent, Finnish company
Quelle: hmdglobal.com
 
@NokiaSpecialist: Weil die Leute es nicht begreifen. Im MM wollte mir auch einer der Berater erklären das Nokia jetzt den Chinesen gehört. Er war ganz schön was baff als er merkte das er nur Müll redet ...
 
@NeXXo: zumal es völlig egal ist / sein sollte wem die Firma gehört solange die Produkte stimmen.
 
@sav: Es macht schon einen Unterschied, ob ein Unternehmen unter chinesischer oder europäischer Vorherrschaft ist. Besonders, wenn man den chinesischen Überwachungsapparat im Hinterkopf behält.
 
@NokiaSpecialist: Und die Überwachung durch USA oder EU sind für dich ok?
 
@noneofthem: Mit den USA habe ich nichts am Hut. Die können von mir aus vom Atlantik und Pazifik verschluckt werden. Die EU ist im Vergleich zu China noch sehr harmlos. Falls verpasst, bitte nachholen: https://www.youtube.com/watch?v=o4BA_6RROJ8
 
mir fehlt bei den haufen kameras in den neuen handys eigentlich nur noch ein nacktscanner bzw röntgen allgemein...warum nicht sowas? *ironie off*
 
Demnächst werden wieder die Akkukapzitäten sinken, damit man die 25 Kameras unterbringen kann.
 
WO zum Geier bleibt eigentlich das Android 9 Update für das Nokia 8???
Angeblich seit 19. Dezember in Verteilung... nur ist davon weit und breit nichts zu sehen...
Was geht da ab bei HMD???
 
@Zonediver: Ich kenne jemanden, der es schon lange auf dem normalen Nokia 8 bekommen hat. Kann es vielleicht sein, das du ein Gerät mit Branding hast?
 
@L_M_A_O: Nö - eben nicht - daher frag ich mich wirklich, nach welchen Kriterien die Geräte das Update erhalten? Ist das Länderspezifisch? Oder hängts an der Seriennummer?
 
@Zonediver: Mein Freundin hats gestern auf ihrem Nokia 8 installiert, wurde auch schon seit Tagen oder Wochen angeboten
 
@ElGonzales: Gerade eben geprüft... nix! kein Update...
 
Die Rückseite von Handys ist sowieso unnütz. Wenn man da Kameras draufpackt kann es eigentlich nur besser werden. Mir geht dieses ganze glasgedöns hinten extrem auf den Zeiger.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:55 Uhr Beva Mehrfachsteckdose, 6 Fach Steckdosenleiste mit 4 USB Steckerleiste vertikale Steckdosenleiste Steckdosenverteiler Steckdosenturm Überspannungsschutz und Kurzschlussschutz mit 2 M Kabel 2500W/10ABeva Mehrfachsteckdose, 6 Fach Steckdosenleiste mit 4 USB Steckerleiste vertikale Steckdosenleiste Steckdosenverteiler Steckdosenturm Überspannungsschutz und Kurzschlussschutz mit 2 M Kabel 2500W/10A
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
27,99
Blitzangebot-Preis
21,99
Ersparnis zu Amazon 21% oder 6

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles