Microsoft stellt jetzt auch die Messenger für Windows-Smartphones ein

Als Microsoft vor einiger Zeit den weitgehenden Ausstieg aus der Windows Phone/Windows 10 Mobile-Plattform verkündete, hieß es noch, dass man diese durchaus noch im Business-Umfeld weiterführen wolle. Doch das ist im Grunde auch längst vorbei, ... mehr... Windows 10 Mobile, Windows 10 Smartphone, Alcatel One Touch Windows 10 Mobile Bildquelle: HDBlog.it Windows 10 Mobile, Windows 10 Smartphone, Alcatel One Touch Windows 10 Mobile Windows 10 Mobile, Windows 10 Smartphone, Alcatel One Touch Windows 10 Mobile HDBlog.it

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich möchte mal wissen, was Hersteller wie Dell & Co mit WP an Geld verbrannt haben.
 
Wenn man sich auf etwas nicht verlassen kann, dann leider auf Microsoft!
 
@Romed: Doch, man kann sich drauf verlassen das es mit WP zuende geht.
 
@Romed: kann ich nicht verstehen diese aussage... alle 4 Wochen das selbe gelaber von allen hier in den Kommentaren. Man meint echt ihr nutzt noch alle Windows Mobile Geräte!?

Windows Mobile wurde abgesägt und nach und nach wird jetzt ALLES eingestellt! UND DAS ABSOLUT VERLÄSSLICH! Es wird früher oder später nur noch offline alles gehen, ja, sogar der Browser wird eines Tages abgesägt!
... Aber Android 2.x funktioniert auch NICHTS mehr wirklich <- der letzte scheiß... ja, bei Android 2 kam ein nachfolger, somit kann man ja rumprahlen, dass Android noch gut läuft, aber ansonsten erhält Windows Mobile 10 in wenigen Jahren genau den Status den jetzt Android 2 hat: "ausgedient"

Alles andere was hier geschrieben wird ist doch nur das tägliche gebashe gegen irgendjemanden. Chillt mal die Base und wenn ihr tatsächlich so viel "Verlust" mit Microsoft gemacht habt wie ihr immer tut, haben wir hier ein wunderbares Rechtssystem, welches euch darin unterstützt Fair behandelt zu werden. <- Ein bekannter von mir hat in der Tat 2 Lumias zurückgegeben und den vollpreis erstattet bekommen!, der hat aber nicht nur blöd daher gelabert, sondern eben auch taten walten lassen => und ist im übrigen noch heute mit Microsoft an sich "zufrieden"
 
@bear7: Wieso sollte ich es nicht nutzen bis es unbenutzbar ist? Gerade älteren Leuten denen häufig WP/W10M empfohlen wurden nutzen das natürlich auch noch weiterhin, warum sollten die den irrsinnigen 2 Jahres Rhythmus der Jugend mitmachen?

Aber es betrifft ja nicht nur Windows Mobile, Microsoft Band, Health App. Bei Android 2.3 läuft noch das allermeiste bei 4 sowieso...und wann kam Windows 10 Mobile? Ahja....
Windows 10 Mobile hat bereits heute den Status ausgedient

Es geht da nur wenig um den monitären verlust, der ist mit paar hundert euro keinen Rechtsstreit wert und zwischenzeitlich eh zu spät, die migrationszeit zu anderen Systemen/diensten ist keinesfalls zu vernachlässig, erstattet nur niemand egal auf welchem weg.
Entsprechend sind die Warnungen und "bashings" in den Kommentaren gut und richtig, dass sich niemand mehr auf MS verlässt sondern sich lieber alternativen zu allem was MS (künftig) anbietet sucht
 
@0711: jo, und das Lumia 540 von meiner Großtante z.B. läuft heute noch einwandfrei <- sogar mit WhatsApp!

"die migrationszeit zu anderen Systemen/diensten ist keinesfalls zu vernachlässig"
=> genau der selbst "unsinn" ... Migriere mal von Android 4 auf Android 8 und stelle fest es ist genauso kompliziert wie von Windows auf Android 8...
überhaupt ist ein Android Smartphone bis heute nicht so fortschrittlich wie es bei Windows der fall war.
Bei Windows hab ich einfach mein Smartphone ausgepackt, habe es eingeschaltet mich angemeldet und dann 10 Minuten gewartet und mein Startscreen war wie vorher, meine Apps waren alle da und es war "sauber" migriert... lediglich die Passwörter von Emailkonten und PayPal und solchen sachen musste man noch nachziehen...

Wie gesagt, Windows Mobile hat sich erledigt, aber ich sehe noch heute hunderte von Gründen, warum sowohl iOS alsauch Android auch nicht der Wahrheit letzten Schluss sind. Klar hat Windows viele macken gehabt, insbesondere jenewelche in welchen Apple und Google stark waren! Aber nur weil jeder übersehen will was für eine kack basis z.B. Android bietet... <- es ist sogar für mich als Technik visierten ein Aufwand von mehr als 2 Stunden, bis mein Android Smartphone zu 90% wieder so läuft wie ich es gerne hätte. Ich muss unendlich viele Apps installieren um Basics haben zu können und vor allem muss ich unendlich viel müll deaktivieren (z.B. Facebook, was sich von Grund auf, an deinen Daten bedient...)

Aber ich will hier weder Windows hochloben, noch Android schlechtreden... ich finde nur die "pauschalaussagen" hier oben einfach nur falsch... es ist Situationsbedingt richtig was du sagst und es ist aber ebenso situationsbedingt einfach nur falsch was du sagst... das ist wie wenn man behauptet, dass jeder Moslem mit Bombengürtel nach Europa kommt! Einfach zu engstirnig gedacht! <- sind nämlich in Wirklichkeit ganz liebe Leute => und genauso ist Windows Mobile ein super System, mit einigen Einschränkungen, aber über die (z.B. Apps) hinweggesehen noch heute (für mich), das beste System!
 
@bear7: Demnächst, die suche nach einer neuen Wetterapp :)

Habe ich bereits gemacht und nein da ist nichts kompliziert, backup, restore, fertig. Das Windows Backup/Restore ist leider fürchterlich lückenhaft, von der Idee her genial und überlegen, in der Praxis eher meehh

Es ist toll das Windows mobil fortschrittlich war oder ist, bringt praktisch nur nichts. Mit der Backup/Restore Methode auf Android (nicht Systemeigen) konnte man bedeutend mehr Daten migrieren und man wusste sogar was migriert wird, bei MS war es z.B. ein reines Ratespiel (wird das und jenes nun übernommen? eben nicht zu ende gedacht, nicht zu ende gebracht

Ja diese Gründe gibt es, zu hauf gibt es sie...und doch selbst wenn MS sie bedient gibt es keinen Grund in MS neue Systeme nur eine Minute Zeit oder noch einen Euro Geld zu investieren - das gilt sowohl für Entwickler als auch Anwender. Dafür ist MS zu unbeständig, zu wechselhaft. Android hat genügend macken, iOS auch...Facebook gehört übrigens nicht zu den Android Standard apps, wenden Sie sich an ihren geräteanbieter (widerrum, ein sehr großer teil der anwenderschaft nutzt Facebook) - ist in etwa wie die bloatware auf üblichen media markt Windows büchsen.

Die überwiegende Mehrheit des Moslems setzt die Sharia über weltliche Gesetze, entsprechend sehen die Länder aus. Dazu muss niemand mit einem Bombengürtel rumlaufen um zu sagen, das ist scheisse.
 
@bear7: ja, WhatsApp auf Windows war schon immer die reinste Freude.
Waiting, waiting, waiting, resume, resume.

Nein danke.
 
@bear7: Ich nutze es noch, das Gerät hat sich aber längst bezahlt gemacht, wenn es nicht mehr meinen Ansprüchen genügt hole ich mir eben was anderes (wobei es da bisher kein Gerät gibt welches diese Erfüllt), hab ich aber immernoch eine tolle Kamera.
 
@bear7: Ich kann deine Aussage auch nicht nachvollziehen! Denn einige meiner Freunde und ich selber nutzen immer noch Lumias! Ich selber habe nach wie vor mein 950 tagtäglich in verwendung!
 
Ansporn genug, alle weiteren Bemühungen von Microsoft bezüglich mobiler Kommunikation - mit was auch immer für ein »fabelhaftes« Kategorie definierendes Gerät - zu ignorieren. Mein Vertrauen in Microsofts Consumer-Aktivitäten hat einen gefestigten und soliden Nullpunkt erreicht.
 
@House-MD: Dies und nichts anderes muss die lehre daraus sein. Das gilt nicht nur für consumer sondern auch für Entwickler und geräteanbieter.
 
@House-MD: Wer setzt denn noch Bemühungen ind WP/Win10M, welche Firma setzt die noch ein? Es gibt nurnoch ein MS OS für alle Geräte abgesehen von Smartphones.
 
@House-MD: Die XBox läuft ja. Auch wenn sie nicht läuft wie die PS4. Aber sie wird stätig verbessert.

Bei W10M hat MS wirklich zu viele Fehler gemacht. Und das sage ich, obwohl ich selbst noch 2 Lumia mit WP8.1 & W10M im Einsatz habe.
 
Passt ja gut in den Fahrplan
MSN Apps, weg
Business Apps, weg

Aber bald kommt sicher das Surface Phone und begeistert mit theoretischen Desktopfunktionalitäten, null mobilen Funktionalitäten und bringt praktisch....nichts
 
@0711: Darauf wird eh kein WP/Win10M laufen, also was willst da mit den Smartphone Apps? Den Gerüchten/wünschen der user wird das eher sowas wie das MS Courier mit x86 Kompatiblität werden.
 
@PakebuschR: Ich dachte UWP/UWA laufen geräte und plattformunabhängig? Was also auf einem Surface Phone Smartphone Apps sollen? Hm lass mal überlegen...eine mobile Nutzbarkeit sicherstellen?

Aber wenn das Phone im Surface Phone eh als Nokia 3310 geplant ist sag das doch gleich...dann ist natürlich auch keine Erwartungshaltung da dass moderne Möglichkeiten auf dem Gerät gegeben sein werden
 
@0711: Theoretisch/den wünschen der user nach alle Apps die aktuell auch unter Win10 laufen UWA/PWA und klassische x86 Apps, abgesehen von alten Win8 Apps.

Du sprichst immer von Phone, dabei geht es den gerüchten/usern zufolge aber am wenigsten, man will kein Smartphone mit drillionen Apps was aber Hardware-/Systembedingt eh nur für Spielereien taugt sondern quasi einen Desktop PC für die Hosentasche und damit telefonieren können.

Ich möchte quasi meinen Win10 Tablet zusammenfalten können und ihn in die Hosentasche stecken + in diesem Zustand dann telefonieren können.
 
@PakebuschR: " dabei geht es den [...]usern zufolge aber am wenigsten, man will kein Smartphone mit drillionen Apps was "
ahja deshalb war MS in dem markt so erfolgreich

Na da werde ich wirklich herzlich gespannt sein auf das surface phone und wie sehr die user das dann wollen, diesen "pocket pc"

Meine Ansicht, wenn das Gerät in den Gerätekategorien das es darstellen soll nicht im Ansatz ebenbürdig mit den dedizierten geräten ist wird's ein flopp...wenn es denn überhaupt jemals erscheint. Entsprechend kann ich die Warnung an Verkaufspersonal, Endkunden, Entwickler und co nur erneuern, lasst euch nicht auf MS neue Systeme ein!
 
@0711: Ich spreche hier nicht vom typischen Android/iOS user.

Wie viele letzendlich Intresse daran haben kann man jetzt noch nicht sagen, ich würde es jedenfalls sofort kaufen sofern ich es bezahlen kann.

Surface LTE... und vergleichbare OEM Geräte sind relativ beliebt, das wird sich nur weil man es falten kann + die Telefon API zurück kommt wohl nicht zum negativen ändern.

"lasst euch nicht auf MS neue Systeme ein"
- man hat sich doch in der Regel schon auf Win10 eingelassen, sei es mit einer UWA oder klassischen x86 Anwendungen.
 
@PakebuschR: Von welchen Benutzen sprichst du eigentlich, die sich das wünschen? Die meisten potentiellen Benutzer hat man ja mit dem Desaster von Windows Phone verprellt.
 
@PakebuschR: Ich hoffe du stimmst mit mir überein dass du noch weniger als ich dem marktschnitt entsprichst... :)

Windows 10 on Arm ist eben nicht Windows 10, wir hatten das ja schon mal ausführlich diskutiert, Win 10 ist ein rolling release und Joe Belfiore hat mal ausgiebig darüber siniert warum Windows Update zwar in der Theorie auf Phone wie Windows Update ist in der Praxis aber eben aufgrund der ARM Architektur doch nicht, gerade bei Release Upgrades. So lange MS hier nichts gegenteiliges in den Markt bringt und das auch technisch zeigt (z.b. beliebige arm SOCs) glaube ich nicht eine Sekunde daran das Windows 10 on Arm Windows 10 x86 ist, es ist nur ein weiteres Windows RT mit einer Kompatibilitätsschicht für x86 und einer absolut eingeschränkten Upgradebarkeit
- wobei, MS blockiert ja zwischenzeitlich auch schon aktiv ältere Prozessoren auf x86
 
@L_M_A_O: Die "Benutzer" die vom "Surface Note" sprechen. Die meisten "potentiellen Benutzer" hat man mit WP nie erreicht.
 
@PakebuschR: Die "Benutzer" die vom "Surface Note"

Die Benutzer? Du und wer noch?
 
@PakebuschR: Aber was wären den die potentiellen Nutzer und warum hat man die nicht mit den Windows Phone erreicht? Wie soll man die Nutzer von anderen Plattformen holen? Deine Ausführungen sind alles nur wilde Behauptungen.
 
@wertzuiop123: Wenn ich der einzige wäre der davon spricht, würden die Newsportale sich wohl nicht so auf das Thema stürzen.
 
@L_M_A_O: Die Surrface/OEM 2in1 Käufer, warum sollten die solche Geräte nicht mehr wollen wenn sie praktischerweise in die Hosentasche passen?
 
@PakebuschR: Wozu sollen die zwei mobile Geräte in der Hosentasche mitschleppen? Das App Ökosystem ist nicht mehr konkurrenzfähig, noch hat man motivierte Entwickler in der Hinterhand. Was sollen die "vielen" Benutzer also mit den Geräten anfangen?
 
@L_M_A_O: "Wozu sollen die zwei mobile Geräte in der Hosentasche mitschleppen?" - aktuell muss man zwei Geräte mitschleppen, eines davon in einer/m extra Tasche/Koffer etc., mit dem "Surface Note" im idealfall nur noch eines und selbst zwei Geräte in der Hosentasche wären besser als es aktuelle der Stand ist.
 
@PakebuschR: Gibts irgendwas Brauchbares von deinem "Surface Note"? Zeichnung oder sonst eine News? Danke schon mal für den Link
 
@PakebuschR: "mit dem "Surface Note" im idealfall nur noch eines "
Aber was soll den darauf laufen? Die Apps die die Benutzer unterwegs benutzen, sind nicht vorhanden und werden bei so einem Nischengerät wohl auch langfristig nicht kommen.
 
@wertzuiop123: Bisher leider nur Gerüchte worauf 0711 sich hier bezog.
 
@PakebuschR: Also ein Tablet?
 
@L_M_A_O: Der Idealfall wird wohl nicht für alle eintreten, so wie das auch beim Smartphone nicht der Fall ist, so werden einige vorerst immer zwei Geräte mitsich führen müssen.

Smartphone ist toll für Sozial Media, MP3 hören, kleine Spiele usw. aber durch kleines Display eher ungeeignet für Filme/Fotos sowie zum arbeiten. Ein faltbares Gerät könnte dies alles erfüllen/vereinen.
 
@wertzuiop123: ...oder wie man es dann nennt, zusammengefalten würde es eher einem Smartphone entsprechen... ein Zwitter...wobei das auch auf die 2in1 zutrifft also vielleicht ein Dritter^^ sofern man eine Tastatur andocken kann...
 
@PakebuschR: Hort sich nicht danach an, als damit der Erfolg vorprogrammiert wäre... Aber vielleicht wird es cool, WENN was geplant ist und es dann AUCH erscheint und man es AUCH mal in Europa kaufen kann, bevor es eingestellt wird ^^
 
@PakebuschR: Aber die Frage ist halt, wer will mit so einem kleinen Gerät auf Touch- oder Stiftbasis "arbeiten"? Und warum nicht lieber ein richtiges Gerät, welches die Aufgaben besser erfüllen kann?

"Ein faltbares Gerät könnte dies alles erfüllen/vereinen."
Die Idee dahinter ist zwar alles ganz nett, aber insgesamt nur schlechte Kompromisse und kein funktionierendes Ökosystem. Ich kann mir das Gerät nur in Unternehmensumfeld vorstellen (Anlagensteuerung, SAP, etc). bei denen auch viele Eigenentwicklungen genutzt werden.
 
@wertzuiop123: Das weiss man vorher nie so genau, hängt auch viel von der Umsetzung ab. So weit ist man was die HW betrifft nicht mehr weg von der Marktreife, hier mal was von Lenovo: https://youtu.be/2-5n0vD5fcY?t=22s wenn ich das mit meinem Tablet machen könnte fände ich auch schon klasse.
 
@L_M_A_O: Das Ökosystem ist das selbe wie beim Surface und darauf lässt sich doch sehr gut arbeiten usw. da du aber auf 4,0" Smartphones aus bist wird das wohl nichts für dich sein, auch nicht zusammengefalten. Aber lass uns jetzt nicht länger über ungelegte Eier diskutieren, vielleicht kommt auch garnichts und ich muss weiter auskommen mit dem was es gibt.
 
Ich vermisse Windows Mobile. So ein OS auf neuer Hardware mit Stift, modernen Apps und ich wäre sofort dabei. Und bitte auch 4.5" Geräte und keine TVs.

Damals waren sie noch Vorreiter.
 
@Paradise: Hatten wir schon, das Thema hat sich wohl erledigt.
 
@Paradise: Da stimme ich zu, ich würde sogar persönlich 4,0" Geräte präferieren, sodass diese auch noch schön handlich und mit einer Hand zu bedienen sind.
 
@L_M_A_O: Stimmt. Hatte mich jetzt am iPhone 4S orientiert das ich noch hier rumfliegen hab und hatte 4.5" im Kopf. Aber sind ja 3.5".

Von der Größe ist das HTC Diamond mein Liebling. Das hat aber nur 2.8"
Das HTC HD Mini (3.2") hatte auch ne schöne Größe.
 
@Paradise: Am besten bin ich mit meinem HTC Mozart (3,7") zurecht gekommen. Schade das es keine große Auswahl bei den Smartphones mehr gibt.
 
@L_M_A_O: Es gibt eine große Auswahl an Smartphones... aber eben keine große Auswahl mehr bei so "kleinen" Geräten.... Ich selber will kein Gerät mehr unter 5" noch lieber sind mit min 6"... somit entspreche ich wohl eher der "Masse" und bekomme das was ich will in verschiedenen Ausführungen...
 
PAWA App aus dem Store laden und Webapps auf den Startscreen pinnen. Damit habe ich schon Dienste ersetzt, für die es noch offizielle Apps gibt, die aber besch... eiden sind. Dazu braucht man auch nicht den ganzen Browser starten.
 
@Chris Sedlmair: Gibt es aber nur für W10M wie ich sehe? Dann ist das ziemlich uninteressant.
 
Game over. Was bleibt ist..Nichts.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:40 Uhr Andoer 12 zoll Schmaler Metall Rand HD Digitale Bilderrahmen, New Version Fernbedienung, mit Musik-Video-Wiedergabe Digital-Foto GeschenkAndoer 12 zoll Schmaler Metall Rand HD Digitale Bilderrahmen, New Version Fernbedienung, mit Musik-Video-Wiedergabe Digital-Foto Geschenk
Original Amazon-Preis
85,99
Im Preisvergleich ab
102,99
Blitzangebot-Preis
73,09
Ersparnis zu Amazon 15% oder 12,90

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles