Acer Predator Triton 700: Ultraflacher Gaming-Laptop mit Sichtfenster

Gaming, Notebook, Laptop, Acer, Predator, Acer Predator, Acer Predator Triton 700 Bildquelle: Acer
Acer hat in New York soeben unter anderem das Acer Predator Triton 700 vorgestellt, bei dem es sich um ein extrem leistungsfähiges Gaming-Notebook mit Premium-Ausstattung handelt, das wohl vor allem gegen Geräte wie die Blade-Modelle von Razer antreten soll. Um sich von der Masse abzuheben, setzt Acer auf ein höchst ungewöhliches Design. Beim Acer Predator Triton 700 handelt es sich um ein 15,6-Zoll-Notebook, das in einem sehr flachen Aluminiumgehäuse mit nur 18,9 Millimetern Dicke steckt und mit 2,6 Kilogramm auch noch recht leicht ausfällt. Um diese flache Bauweise zu erreichen, verlegt Acer die Tastatur an den vorderen Gehäuserand, wobei es sich um ein mechanisches Keyboard mit Beleuchtung, Nummern-Pad und diversen Hotkeys handelt. Kurios ist hierbei, dass Acer das Trackpad oberhalb der Tastatur platziert und ebenfalls mit Gorilla Glass abdeckt. Acer Predator Triton 700High-End Gaming-Laptop mit Sichtfenster Oberhalb der Tastatur sitzt natürlich auch der Großteil der Technik, inklusive der hier verbauten Intel Core-Prozessoren der siebten Generation, wobei es sich in diesem Fall um Chips aus der U-Serie handeln dürfte. Hinzu kommen jeweils Grafikkarten aus der Nvidia GeForce GTX 10-Serie, auch wenn Acer hierzu noch keine konkreten Angaben machte. Der Arbeitsspeicher ist bis zu 32 Gigabyte groß und es sind maximal zwei NVMe-PCIe-SSDs in RAID-0-Konfiguration an Bord.
Acer Predator Triton 700Viel Power in flachem Design Acer Predator Triton 700Das Acer Predator Triton 700
All die schöne High-End-Technik wird von zwei recht großen Lüftern aus Metall aktiv gekühlt, wobei der Hersteller über der Tastatur sogar ein Fenster aus Gorilla Glass installiert, durch das man einen Blick auf das teure Innenleben des Predator Triton 700 werfen kann. Bei den Ports gibt es eine recht üppige Ausstattung, zu der auch ein Thunderbolt3-Anschluss gehört. Hinzu kommen zwei USB 3.0- und ein USB-2.0-Anschluss sowie ein HDMI-2.0- wie auch ein DisplayPort-Ausgang. Die Verbindung zum Netzwerk wird mittels Gigabit-WLAN oder -Ethernet hergestellt.

Das Acer Predator Triton 700 hat ein 15,6 Zoll großes Full-HD-Display, was angesichts der sonstigen Ausstattung sogar ein wenig enttäuschend wirkt. Das Gerät wird ab August in Europa zu haben sein und soll dann stolze 3399 Euro in der Basisvariante kosten. Die Preise und die Verfügbarkeit für Deutschland im Speziellen will Acer erst zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben. Gaming, Notebook, Laptop, Acer, Predator, Acer Predator, Acer Predator Triton 700 Gaming, Notebook, Laptop, Acer, Predator, Acer Predator, Acer Predator Triton 700 Acer
Mehr zum Thema: Acer
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Acers Aktienkurs in Euro

Acer Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Blitzangebote auf Top OBD2 Autobeleuchtungstester!Blitzangebote auf Top OBD2 Autobeleuchtungstester!
Original Amazon-Preis
19,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,99
Ersparnis zu Amazon 35% oder 6,96

Tipp einsenden