Software ohne Lizenz: Mitarbeiter gefährden Firmen

Wirtschaft & Firmen Auf den PCs von Unternehmen findet sich häufig Software, die nicht ordentlich lizenziert ist und von denen die Firma nicht einmal weiß. Jeder sechste Arbeitnehmer nutzt einer aktuellen Umfrage von Insight Technology Solutions zufolge auf dienstlichen Rechnern derzeit Software, die von ihnen selbst installiert wurde. Fast ein Fünftel hat schon einmal Programme ohne Genehmigung der IT-Abteilung auf den Rechner aufgespielt. Häufig geschieht dies, wenn kurzfristig ein bestimmtes Problem gelöst werden muss, für das aktuell kein Programm vorhanden ist. Nur zwei Prozent der Arbeitnehmer gaben daher an, regelmäßig nichtlizenzierte Software zu verwenden.

Damit sind die Arbeitnehmer dienstlich zwar deutlich disziplinierter als auf ihren privaten Rechnern, auf denen fast ein Drittel schon einmal Software ohne Lizenz genutzt hat, sie stellen die IT-Abteilungen dennoch vor große Probleme. Denn der Einsatz von unlizenzierter Software kann für Unternehmen teuer werden.

"Der Einsatz von unlizenzierter Software kann Schadensersatzklagen der Hersteller nach sich ziehen, denen sich natürlich kein Unternehmen aussetzen will. Deswegen haben mittlerweile die meisten Unternehmen sehr strenge Systemrichtlinien, welche die Installation von Programmen durch die Mitarbeiter verbieten", sagte Bernhard Schweitzer, Manager Professional Services bei Insight.

Allerdings liegt die Verantwortung nicht bei den Beschäftigten allein, so ein Fazit der Studie. Etwa drei Viertel der deutschen Unternehmen beschäftigen sich zwar aktiv mit dem Management ihrer Softwarelizenzen, um Unter- oder Überlizenzierungen zu vermeiden. Allerdings werden dabei die Mitarbeiter oft zu wenig einbezogen.
2011-05-18T16:33:33+02:00
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren92
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:25 Uhr Lüfterloser Mini-PC Windows 10 Pro, ACEPC T11 Intel Atom x5-Z8350 HD Grafik Desktop Computer 4GB Ram/ 32GB eMMC, Unterstützung 2,5 Zoll SATA SSD/Dual-Band WLAN/Dual Ausgang/Gigabit Ethernet/BT 4.2Lüfterloser Mini-PC Windows 10 Pro, ACEPC T11 Intel Atom x5-Z8350 HD Grafik Desktop Computer 4GB Ram/ 32GB eMMC, Unterstützung 2,5 Zoll SATA SSD/Dual-Band WLAN/Dual Ausgang/Gigabit Ethernet/BT 4.2
Original Amazon-Preis
126,99
Im Preisvergleich ab
126,99
Blitzangebot-Preis
107,94
Ersparnis zu Amazon 15% oder 19,05
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden