Opera Mini wird für das iPad offiziell erscheinen

Browser In der kommenden Woche beginnt der Mobile World Congress 2011 in Barcelona. Im Rahmen dieser Veranstaltung wollen die Entwickler aus dem Hause 'Opera' eine Ausführung des Mini-Browsers für das Apple iPad offiziell vorstellen. Abgesehen davon wird mit der Vorstellung von neuen Versionen des Opera Mini-Browsers für Apple iOS, Android, Symbian, J2ME und Blackberry gerechnet. Für Opera Mobile auf Android und Symbian wird hingegen ein Update erscheinen.

Wegen dem Mobile Word Congress haben die Entwickler auch die "State of the Mobile Web"-Auswertung auf einen aktuellen Stand gebracht. Daraus geht hervor, dass 90 Millionen Menschen den Opera Mini und 15 Millionen Menschen Opera Mobile verwenden.

Anfang des Jahres haben sich die Entwickler von Opera zum Thema Browser für Tablets geäußert und in Form von einem Video verdeutlicht, wie die Tablet-Version von Opera auf einem Samsung Galaxy Tab mit Android als Betriebssystem ausgeführt wird.
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 01:34 Uhr Mini PC AMD Ryzen 5 3400GE | 16 GB RAM 512 GB M.2 PCIe SSD | Radeon Vega 11 Graphics | Windows 10 Pro | Intel Wifi6 AX200 BT 5.1 | 4K HDMI 2.0, DisplayPort | 2X RJ45 | 4X USB 3.0 | Small Form FactorMini PC AMD Ryzen 5 3400GE | 16 GB RAM 512 GB M.2 PCIe SSD | Radeon Vega 11 Graphics | Windows 10 Pro | Intel Wifi6 AX200 BT 5.1 | 4K HDMI 2.0, DisplayPort | 2X RJ45 | 4X USB 3.0 | Small Form Factor
Original Amazon-Preis
599,99
Im Preisvergleich ab
559,99
Blitzangebot-Preis
509,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 90
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!