Apple iOS 4.3: Update soll in Kürze erscheinen

Handys & Smartphones In absehbarer Zeit soll der Hard- und Softwarehersteller Apple die Version 4.3 des Betriebssystems iOS für die hauseigenen Kunden veröffentlichen. Einen Hinweis darauf hat der Blog 'TiPb' entdeckt. In einem veröffentlichten Beitrag wird darauf aufmerksam gemacht, dass Apple eine Anwendung für den App Store zugelassen hat, welche bereits ein Feature für die neue Version von iOS enthält. Gemeint ist damit die Anwendung namens StreamToMe. Ab der iOS-Version 4.3 wird mit dieser Anwendung auch das Video-Streaming über Airplay möglich sein, heißt es von den Entwicklern.

Als weiteren Hinweis auf ein bevorstehendes Release der stabilen Version von iOS 4.3 wird die kürzlich erschienene zweite Beta-Version für Entwickler angesehen. Diese Ausführung des Betriebssystems wurde nur eine Woche nach dem Release der ersten Beta freigegeben. Üblicherweise lässt sich Apple dafür zwei Wochen Zeit.

Mit einer ganz anderen Meinung blickt hingegen der Entwickler Matt Gallagher auf das Release von der neuen StreamToMe-Version. Seinen Angaben zufolge werden die Entwickler kurz vor der Veröffentlichung einer neuen iOS-Version darüber informiert. Dies sei bisher noch nicht der Fall gewesen. Zudem befinde sich das zugehörige SDK noch im Beta-Stadium.

Dass StreamToMe ein Feature von iOS 4.3 enthält, streitet der Entwickler nicht ab. In seinen Augen handelt es sich aber nach wie vor um eine Anwendung für iOS 4.2.
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Apples Aktienkurs in Euro
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!