Google veröffentlicht Entwickler-Kit für Android 2.1

Andere Betriebssysteme Das Nexus One von Google zeichnet sich nicht nur durch seine leistungsfähige Hardware aus, sondern auch durch die neue Version 2.1 des Betriebssystems Android. Ab sofort steht das Entwickler-Kit zur Verfügung. Anwendungsentwickler können sich damit auf das Update vorbereiten, dass bislang auf keinem anderen Smartphone zu finden ist. In Kürze soll das Motorola Droid aktualisiert werden. Angeblich soll es später auch eine Aktualisierung des HTC Magic geben, das von Vodafone in Deutschland verkauft wird. Der Provider A1 in Österreich hat Update für März / April angekündigt.

Android 2.1 wird von Google zwar nur als kleineres Update bezeichnet, bringt aber viele neue Features mit. Dazu gehört vor allem die Spracherkennung, mit der sich das gesamte Telefon steuern lassen soll. Ebenfalls neu sind die animierten Hintergrundbilder, so genannte "Live Wallpapers". Zudem gibt es mehr Homescreens, auf denen man Gadgets oder Anwendungsverknüpfungen ablegen kann.

Auch der integrierte Browser hat einige, nicht näher erläuterte Optimierungen erfahren. Er basiert auf WebKit und soll nach dem Update etwas schneller arbeiten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:30 Uhr BEYIMEI PCIe SATA Karte 5 Port mit 5 SATA Kabeln,6 Gbit/s SATA Controller PCI Express Karte,Boot als Systemfestplatte,Unterstützung von 5 SATA 3.0 Geräten für Windows10/8/7/Vista/XP/2003/2008/LinuxBEYIMEI PCIe SATA Karte 5 Port mit 5 SATA Kabeln,6 Gbit/s SATA Controller PCI Express Karte,Boot als Systemfestplatte,Unterstützung von 5 SATA 3.0 Geräten für Windows10/8/7/Vista/XP/2003/2008/Linux
Original Amazon-Preis
36,97
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
30,50
Ersparnis zu Amazon 18% oder 6,47

Tipp einsenden