Dell bringt eigenes Android-Smartphone über AT&T

Handys & Smartphones Der US-Computerkonzern Dell will sich nun wieder dem Wettbewerb im Smartphone-Markt in den USA stellen. Dazu soll das bereits in Brasilien und China erhältliche Smartphone Dell Mini 3 nun auch im US-Markt eingeführt werden. Bisher hat Dell zu dem neuen Smartphone noch keine weiteren Angaben zu Spezifikationen und anderen Details veröffentlicht. Fest steht offiziell nur, dass es sich um ein UMTS-fähiges Gerät mit Googles Android Betriebssystem handelt.


Wahrscheinlich wird auch die US-Version die Ausstattung der chinesischen Ausgabe haben. Die dort erhältliche Variante hat ein 3,5-Zoll-Display mit Touch-Funktionalität und einer Auflösung von 640x360 Bildpunkten. Außerdem gibt es eine 3-Megapixel-Cam, WLAN und Bluetooth.

Dell zufolge sollen konkrete Details zum Dell Mini 3 erst im Zuge der Markteinführung durch den US-Netzbetreiber AT&T veröffentlicht werden. Der Mobilfunker will das Gerät laut Dell innerhalb der nächsten sechs Monate auf den Markt bringen.
2010-01-07T12:36:14+01:00
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:05 Uhr BrosTrendBrosTrend
Original Amazon-Preis
16,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
13,39
Ersparnis zu Amazon 21% oder 3,59

Tipp einsenden