Microsoft tauscht 14 Mio XBox Netzkabel aus

Microsoft Wie Microsoft heute bekannt gab, wolle man in den kommenden Wochen und Monaten weltweit über 14 Millionen Netzkabel der Spielekonsole X-Box austauschen. Es wird jedoch betont, dass es sich dabei nur um eine reine Vorsichtsmassnahme handelt - nicht um eine Rückrufaktion. Bei Modellen die vor dem 13. Januar 2004 hergestellt wurden, sei es in 31 Fällen zu Überhitzung sowie "Verbrennungen oder geringfügigen Sachschäden" gekommen - teilte ein Microsoft Sprecher heute mit.

Besitzer einer X-Box können sich unter xbox.com (Link "Netzkabelaustausch für Xbox") kostenlos ein neues Netzteil bestellen. Dazu wird jedoch die zwölfstellige Seriennummer und das Herstellungsdatum der Konsole benötigt. Alternativ können X-Box Besitzer sich weitere Informationen unter der kostenlosen Hoteline 0800-0001521 einholen.

Homepage: xbox.com
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 01:34 Uhr Mini PC AMD Ryzen 5 3400GE | 16 GB RAM 512 GB M.2 PCIe SSD | Radeon Vega 11 Graphics | Windows 10 Pro | Intel Wifi6 AX200 BT 5.1 | 4K HDMI 2.0, DisplayPort | 2X RJ45 | 4X USB 3.0 | Small Form FactorMini PC AMD Ryzen 5 3400GE | 16 GB RAM 512 GB M.2 PCIe SSD | Radeon Vega 11 Graphics | Windows 10 Pro | Intel Wifi6 AX200 BT 5.1 | 4K HDMI 2.0, DisplayPort | 2X RJ45 | 4X USB 3.0 | Small Form Factor
Original Amazon-Preis
599,99
Im Preisvergleich ab
559,99
Blitzangebot-Preis
509,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 90
Im WinFuture Preisvergleich

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!