Sony zur PS5: Lieferschwierigkeiten der PlayStation 5 sind Geschichte

Die PS5 ist Ende 2020 auf den Markt gekommen und das bedeutet, dass die aktuelle Sony-Konsole seit gut zwei Jahren nur schwer bzw. überteuert erhältlich ist. Doch nun hat der japanische Hersteller weitgehend Entwarnung gegeben, inzwischen gebe es eine erhöhte Verfügbarkeit. Hohe Nachfrage bei gleichzeitigen Lieferschwierigkeiten, die vor allem mit der Chip- und Komponentenkrise zu tun hatten. Das war seit dem Start der PlayStation 5 der Grund, warum Sony viele Fans verärgert und wohl auch verloren hat. Denn die Konsole war nicht nur schwer zu bekommen, wer unbedingt eine PS5 haben wollte, musste viel Geld bei dubiosen Händlern und sogenannten Scalpern auf den Tisch legen.

Es sollte nun einfacher sein, eine PS5 zu bekommen

Doch nun ist das (hoffentlich) weitgehend Geschichte. Denn Sony hat in einem Blogbeitrag bekannt gegeben, dass man dieses Jahr diese Lieferschwierigkeiten hinter sich lassen konnte: "An alle unsere Fans: Vielen Dank für eure Geduld, mit der wir die beispiellose Nachfrage nach der PS5-Konsole inmitten globaler Herausforderungen bewältigt haben. Wenn ihr eine PS5-Konsole kaufen wollt, solltet ihr es jetzt viel einfacher haben, sie bei Händlern auf der ganzen Welt zu finden."


Der japanische Elektronikgigant verweist einerseits auf die eigene Webseite, andererseits auf Partner im Handel. Ob das tatsächlich bereits der Fall ist, wird sich erst zeigen, denn aktuell kann man noch nicht von normaler Situation sprechen. Vielfach bekommt man Konsolen nur nach mehrwöchiger Reservierung.

PS VR2 ist nicht gefragt

Derzeit bereitet sich Sony außerdem auf die Veröffentlichung der zweiten Ausgabe von PlayStation VR vor, allerdings ist die Nachfrage hier offenbar nicht ganz so groß. Denn laut einem aktuellen Bericht von Bloomberg hat Sony seine Zulieferer informiert, dass man die Bestellungen reduziert, aktuell rechnet der Hersteller mit rund einer halben Million PS VR2-Headsets - bisher ging man für die Anfangsphase von zwei Millionen Stück aus.
Zusammenfassung
  • Sony: PS5 seit gut 2 Jahren nur überteuert erhältlich, jetzt Entwarnung.
  • Verfügbarkeit durch hohe Nachfrage und Chip-Krise erschwert.
  • Verärgerte Fans, viele mussten viel Geld für PS5 zahlen.
  • Sony: Jetzt viel einfacher, Konsolen bei Händlern zu finden.
  • Reservierungen bei Händlern oftmals noch notwendig.

Siehe auch:
Gaming, Spiele, Konsole, Sony, Spielkonsole, Games, Konsolen, Spielekonsole, PlayStation 5, ps5, Spielekonsolen, Sony PlayStation 5, Blu-ray, digital edition, PS5 Digital Edition Gaming, Spiele, Konsole, Sony, Spielkonsole, Games, Konsolen, Spielekonsole, PlayStation 5, ps5, Spielekonsolen, Sony PlayStation 5, Blu-ray, digital edition, PS5 Digital Edition
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
PlayStation 4 Pro 1TB im Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!