Apple startet MacBook Pro M2 Pro/Max für anspruchsvolle Workflows

Kaum kamen die Gerüchte auf, dass Apple neue MacBook Pros vorstellen wird, sind die Geräte auch schon auf dem Weg in die Apple Stores: Ab sofort gibt es das MacBook Pro mit neuen M2 Pro- und M2 Max-Prozessoren in 14 und 16 Zoll. Zum Start des Jahres legt Apple mit seinen neuen M2 Pro- und M2 Max-Chips vor und nutzt diese ab sofort im MacBook Pro. Das überarbeitete MacBook Pro 2023 bleibt dabei rein äußerlich vom Design her wie sein Vorgänger, doch bei der verbauten Hardware gibt es Neuigkeiten.

Das MacBook Pro mit M2 Pro kommt mit einer 10- oder 12-Core CPU mit bis zu acht Hochleistungs-Kernen und vier Hocheffizienz-Kernen und bietet damit bis zu 20 Prozent mehr Performance als beim M1 Pro, der bisher im MacBook werkelte.

MacBook Pro 2023 mit M2 Pro und M2 MaxMacBook Pro 2023 mit M2 Pro und M2 MaxMacBook Pro 2023 mit M2 Pro und M2 MaxMacBook Pro 2023 mit M2 Pro und M2 Max

Apple legt zudem bei der Speicherbandbreite zu und bietet mit 200 GB/s doppelt so viel wie beim M2. Außerdem werden bis zu 32 GB gemeinsamer Arbeitsspeicher möglich.

"Für anspruchsvolle Pro Workflows"

Der M2 Max treibt das noch weiter und steigert auf bis zu 96 GB RAM. Apple vergleicht dabei selbst gern die aktuellen M-Chips, in diesem Falle also M2 Pro und M2 Max, mit der Leistung der alten Intel-Prozessoren-Serien. Da schlägt sich das neue MacBook Pro ordentlich: Es hat laut Apple eine bis zu sechsmal schnellere Performance als das schnellste MacBook Pro mit Intel-Prozessor und unterstützt "bis zu 96 GB gemeinsamen Arbeitsspeicher für anspruchsvolle Pro-Workflows".

Interessant ist der Blick auf die Anschlüsse. Neben Support für WLAN 6E steht HDMI für 8K-Displays mit bis zu 60 Hz und 4K-Displays bei bis zu 240 Hz zur Verfügung. Jedes MacBook Pro kommt mit drei Thunderbolt 4-Anschlüssen, einem SDXC-Kartensteckplatz sowie MagSafe 3-Ladeport.

MacBook Pro 2023 mit M2 Pro und M2 MaxMacBook Pro 2023 mit M2 Pro und M2 MaxMacBook Pro 2023 mit M2 Pro und M2 MaxMacBook Pro 2023 mit M2 Pro und M2 Max
MacBook Pro 2023 mit M2 Pro und M2 MaxMacBook Pro 2023 mit M2 Pro und M2 MaxMacBook Pro 2023 mit M2 Pro und M2 MaxMacBook Pro 2023 mit M2 Pro und M2 Max

Preise und Verfügbarkeit

Die neuen Geräte stehen bereits bei Apple zur Vorbestellung zur Verfügung. Los gehts es bei den Preisen für das MacBook Pro mit 14 Zoll bei 2399 Euro. Das 16-Zoll-Gerät mit M2 Max startet bei 2999 Euro. Die Geräte werden ab dem 24. Januar ausgeliefert und im Handel verfügbar sein.
Siehe auch:
MacBook Pro, M2 Pro, M2 Max, MacBook Pro 2023, MacBook Pro M2 Max MacBook Pro, M2 Pro, M2 Max, MacBook Pro 2023, MacBook Pro M2 Max Apple
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
Apples Aktienkurs in Euro
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:05 Uhr Atomstack A5 Pro 40W Laser Graviermaschine, 5W-5.5W Laserengraver Lasergravur Maschine Laser Cutter mit Augenschutz Fixfokus-Holzschneiden, Compressed Spot CNC-Holzfräser Carving, 410x400mmAtomstack A5 Pro 40W Laser Graviermaschine, 5W-5.5W Laserengraver Lasergravur Maschine Laser Cutter mit Augenschutz Fixfokus-Holzschneiden, Compressed Spot CNC-Holzfräser Carving, 410x400mm
Original Amazon-Preis
139,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
118,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 21
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!