DuckDuck Go startet Blockade für "Google Sign-in Pop-up"-Fenster

DuckDuckGo hat eine weitere Maßnahme gegen das Nutzer-Tracking angekündigt. So startet jetzt die "Google Sign-in Pop-up Protection" - damit werden die Pop-up-Fenster blockiert, die Google-Anmeldeskripte auf anderen Webseiten nutzen.
Beta, Suchmaschine, Mac, Duckduckgo
DuckDuckGo
Das Anmelden bei Google Diensten oder mit dem Google Sign-in allgemein bleibt jedoch auch möglich, wenn man DuckDuckGo-Apps und -Erweiterungen nutzt. Blockiert werden lediglich die Pop-up-Fenster, die zum Anmelden mit dem Google Account aufrufen und das dafür nötige dauerhafte Tracking des Nutzers. Laut DuckDuckGo ist das ein großes Datenschutzrisiko gewesen.

Das Unternehmen kündigte an, dass alle DuckDuckGo Chrome-, Firefox-, Brave- und Microsoft Edge-Apps und -Browsererweiterungen nun aktiv die auf Websites angezeigten Google-Anmeldeaufforderungen blockieren werden. Sobald eine der Erweiterungen aktiv ist, werden die Google Sign-in Pop-ups automatisch blockiert.

DuckDuckGo blockiert Google-Anmelde-Pop-ups auf allen Websites

Google bietet diese Single-Sign-in-Option auf Websites an, um Nutzern die Möglichkeit zu geben, sich mit ihrem Google-Konto schnell bei neuen Plattformen anzumelden. Der Nachteil dieser Praxis ist, dass die Websites und Anwendungen ständig dazu von Google nachverfolgt werden können.

Ausnahme für Microsoft

DuckDuckGo arbeitet schon länger daran, so viele Tracking-Skripte von Drittanbietern wie möglich zu blockieren, um die Privatsphäre der Anwender effektiver zu schützen. Allerdings hat DuckDuckGo auch schon Ausnahmen von diesen Schutzmaßnahmen gemacht, die dem Unternehmen viel Kritik einbrachten. So wurde mit Microsoft ein Vertrag geschlossen, der zahlreiche Ausnahmen von der Tracking-Blockade festlegte.

DuckDuckGo-Browser in Arbeit

DuckDuckGo bietet eine datenschutzfreundliche Suchmaschine, einen E-Mail-Dienst, mobile Apps und datenschutzfreundliche Browsererweiterungen an. Ein eigenständiger Webbrowser ist ebenfalls in Arbeit, derzeit in der Betaphase und bisher nur für MacOS verfügbar.

Vielen Dank für die Übermittlung dieses News-Tipps!

Siehe auch:
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!