Microsoft Edge bekommt ein kleines Funktions-Update: Das ist neu

Microsoft Edge hat kurz nach Google Chrome nun auch die neue Version 104 für Nutzer freigegeben. Neben einer Reihe von Verbesserungen gibt es auch Neuerungen. Die Updates für Chrome und Edge sind bereits im WinFuture Download-Bereich verfügbar. Über die bevorstehenden Änderungen beim sicheren Surfen für Edge hatten wir bereits berichtet. Dass die Freigabe für alle Nutzer jetzt bereits gestartet ist, kam doch überraschend schnell. Mit der Version 104 (Build 104.0.1293.47) startet für Edge zudem eine Option für den Import von Daten von Chrome, indem man sich in Edge mit seinem Google-Konto anmeldet.

Wir haben die Release-Notes für euch übersetzt und am Ende des Beitrags angefügt. Das Update für Edge adressiert eine Reihe Schwachstellen, die im Chromium-Unterbau des Browsers existierten. Nutzern wird daher geraten, das Update auf 104.0.1293.47 schnellstmöglich zu installieren.

Microsoft Edge auf Chromium-BasisMicrosoft Edge auf Chromium-BasisMicrosoft Edge auf Chromium-BasisMicrosoft Edge auf Chromium-Basis

Sicherheitsrelevante Änderungen

Bei Microsoft findet man bisher nur wenige Details zu der Schwachstelle. Da heißt es:

"Microsoft hat den neuesten Microsoft Edge Stable Channel (Version 104.0.1293.47) veröffentlicht. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden für Sicherheitsupdates. Dieses Update enthält die folgenden Microsoft Edge-spezifischen Updates: CVE-2022-33636, CVE-2022-33649, CVE-2022-35796." In dem zitierten Leitfaden für Sicherheitsupdates findet man aktuell allerdings nur die Liste der CVE-Einträge zu den behobenen Sicherheitslücken. Bei Microsoft kann man diese Übersicht einsehen und die CVE-Artikel in der Edge-Update-Historie nachverfolgen.

Details wurden bisher dazu noch nicht veröffentlicht, da zunächst die Absicherung der Schwachstellen im Vordergrund steht.

Release-Notes Funktions-Updates

  • Erhöhen Sie Ihre Sicherheit im Web. Die Verbesserungen an der Option Sicherheit im Web erhöhen in edge://Einstellungen/Datenschutz umfassen jetzt die neue Standardoption Basis. Mit dieser Option wendet Microsoft Edge zusätzlichen Sicherheitsschutz auf die weniger besuchten Websites an. Mit dieser Funktion bleibt das Benutzererlebnis für die beliebtesten Websites im Web erhalten. Weitere Informationen finden Sie unter Sichereres Surfen mit Microsoft Edge.
  • Importieren von Chrome-Daten ohne Chrome während des ersten Starts. Mit dieser Funktion kann ein Benutzer seine Chrome-Daten importieren, indem er sich während der ersten Ausführung von Microsoft Edge bei seinem Google-Konto anmeldet. Diese Funktion kann deaktiviert werden, indem Sie die Ersterfahrung mit der Richtlinie HideFirstRunExperience deaktivieren oder indem Sie AutoImportAtFirstRun auf "DisabledAutoImport" setzen.

Download Microsoft Edge - Browser auf Chromium-Basis Download Google Chrome - Schneller und sicherer Browser Microsoft, Browser, Logo, Edge, Microsoft Edge, Spartan Browser, project spartan, Spartan, Microsoft Spartan, Edge Chromium, Microsoft Browser, Edge Browser, Projekt Spartan, Microsoft Edge Insider, Chromium Edge, Edge-Browser, Edge Extension, Edge auf Chromium-Basis, Edge Logo Microsoft, Browser, Logo, Edge, Microsoft Edge, Spartan Browser, project spartan, Spartan, Microsoft Spartan, Edge Chromium, Microsoft Browser, Edge Browser, Projekt Spartan, Microsoft Edge Insider, Chromium Edge, Edge-Browser, Edge Extension, Edge auf Chromium-Basis, Edge Logo
Diese Nachricht empfehlen


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:20 Uhr Hunsn Router PCHunsn Router PC
Original Amazon-Preis
233,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
198,89
Ersparnis zu Amazon 15% oder 35,10

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!