Modulares Framework Laptop jetzt mit Intel "Alder Lake" & Upgrade-Kit

Das leicht reparier- und aufrüstbare Framework Laptop ist inzwischen auch in Deutschland bestellbar. Jetzt haben die Macher eine aktualisierte Version vorgestellt, die Intel Core Alder Lake-Chips der 12. Generation mitbringt - inkl. Option zur Aufrüstung der Geräte mit neuem Mainboard. Wie das Framework-Team heute bekanntgab, steht ihr Produkt ab sofort in einer neuen Version mit Intel "Alder Lake"-Prozessoren der 12. Generation zum Kauf bereit. Die Entwickler lassen das Gerät äußerlich praktisch unverändert und führen lediglich ein neues Mainboard mit aktualisierten CPUs der neuesten Generation ein. Framework LaptopDas Framework Laptop ist leicht reparier- und erweiterbar
Framework LaptopFramework LaptopFramework LaptopFramework Laptop

Es handelt sich also weiterhin um ein frei nach Wunsch konfigurierbares Notebook mit 13,5 Zoll großem Full-HD-Display, in dem jetzt mindestens ein Intel Core i5-1240P seinen Dienst tut. Wie zuvor lässt sich das Gerät bei Bedarf mit einem mitgelieferten Schraubendreher leicht reparieren, wobei Ersatzteile jederzeit über den Shop des Herstellers verfügbar sind.

Wer schon ein Framework Laptop hat, kann per Upgrade-Kit aufrüsten

Diese extrem leichte Reparierbarkeit ist es auch, die es für die Besitzer des Framework Laptop der ersten Generation einfach macht, ihr bereits vorhandenes Gerät auf Wunsch ebenfalls auf den neuesten Stand zu bringen. Sie können nämlich ein Upgrade-Kit erwerben, das ein komplettes neues Mainboard inklusive einem der drei wählbaren Intel Core i5- oder i7-Prozessoren der 12. Generationen enthält. Framework LaptopDas Upgrade-Kit enthält das Intel 12th Gen Mainboard und einen neuen Display-Deckel
Mit den entsprechenden Anleitungen des Framework-Projekts kann man dann das vorhandene Laptop öffnen und die Hauptplatine austauschen. Dabei wird auch die Kühleinheit mitgetauscht, da diese von unerfahrenen Kunden nicht einfach von der Hauptplatine entfernt werden kann. Ganz billig sind das Framework Laptop und das Upgrade-Kit freilich nicht.

So werden in Deutschland auch für die aktualisierte Version des reparaturfreundlichen Notebooks mindestens 1159 Euro fällig, während die DIY-Edition zum Selbst-Zusammenbauen für 959 Euro zu haben ist. Das Upgrade-Kit für das Framework-Laptop kostet hingegen mindestens 588 Euro. Bei letzterem ist neben dem Mainboard auch noch eine neue CNC-gefräste Metallabdeckung für den Display-Deckel enthalten, mit dem die Stabilität des Oberteils des Notebooks verbessert werden kann.

Der Framework Laptop Jetzt bestellen oder konfigurieren! Siehe auch:
Notebook, Laptop, Reparatur, Reparierbarkeit, Framework Notebook, Laptop, Reparatur, Reparierbarkeit, Framework Framework
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Intels Aktienkurs in Euro

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:00 Uhr Videokamera Camcorder Full HD 1080P Digitaler Vlogging Kamera, Videokamera 30 FPS 3.0-Zoll LCD 270 Grad drehbarer IPS-Bildschirm mit Fernbedienung 2 BatterienVideokamera Camcorder Full HD 1080P Digitaler Vlogging Kamera, Videokamera 30 FPS 3.0-Zoll LCD 270 Grad drehbarer IPS-Bildschirm mit Fernbedienung 2 Batterien
Original Amazon-Preis
76,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
59,66
Ersparnis zu Amazon 22% oder 17,32

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!