Apple steigert Umsatz: iPhones und Services vergolden das Quartal

Apple blickt auf einen weiteren Rekordumsatz und -gewinn im zweiten Quartal 2021 zurück. Vor allem dank der iPhones übertraf das Unternehmen mit einem Umsatz von 81,4 Milliarden US-Dollar die Prognosen der Analysten. Sämtliche Produktbereiche verzeichnen ein Wachstum. Nach einem pandemiebedingt turbulenten Vorjahr kehrt Apple mit alter Stärke zurück und gibt für den Zeitraum von April bis Juni 2021 neue finanzielle Rekorde bekannt. Das kalendarisch zweite und für Apple fiskalisch dritte Quartal schloss das kalifornische Unternehmen mit einem Gesamtumsatz von 81,4 Milliarden US-Dollar ab. Ein Umsatzplus von 36 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum im letzten Jahr. Seinen Nettogewinn konnte der kalifornische Hersteller sogar nahezu verdoppeln. Von 11,25 Milliarden US-Dollar im zweiten Quartal 2020 stieg dieser nun auf 21,7 Milliarden US-Dollar. Apple: Umsatzentwicklung bis Q3 2021

Apple iPhones sorgen für einen Umsatz von 40 Milliarden US-Dollar

Zwar spricht Apple weiterhin nicht über die detaillierten iPhone-Verkaufszahlen, doch der Umsatz mit den iOS-Smartphones stieg auf 39,6 Milliarden US-Dollar an und macht somit beinahe die Hälfte des aktuellen Quartalsumsatzes aus - ein Plus von 49,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Positive Entwicklungen zeigen sich zudem bei Macs und iPads. Hier legt der Umsatz um 16,4 Prozent auf 8,8 Milliarden US-Dollar respektive um 12 Prozent auf 7,4 Milliarden US-Dollar zu. Ebenso ist ein Anstieg bei Wearables, Smart-Home-Produkten und Zubehör in Höhe von 36,12 Prozent bei einem Umsatz von 8,8 Milliarden US-Dollar zu verzeichnen.

Weiterhin gibt Apple bekannt, in nahezu sämtlichen Bereichen seiner Software-Dienst­leis­tun­gen neue Rekorde eingefahren zu haben. Vor allem der App Store, aber auch Eckpfeiler wie Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade und iCloud nebst den Support-Diensten von Apple Care (Plus) sorgten für einen Umsatz von 17,5 Milliarden US-Dollar und somit einem Anstieg von beinahe 33 Prozent. Trotz der positiven Rekordzahlen hält sich Apple mit Prognosen für das dritte Quartal 2021 zurück. Grund dafür sind anhaltende Lieferengpässe, die das Unternehmen und Hersteller von Unterhaltungselektronik weltweit derzeit einschränken.


Siehe auch: Apple, Logo, Apple Logo, generic, Allgemein Apple, Logo, Apple Logo, generic, Allgemein
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr RCA auf HDMI Adapter, Faersi 1080P RCA HDMI Adapter AV zu HDMI Video Audio Konverter Adapter für PS2/PS4/Wii/Xbox/N64/PS3/VHS/VCR/TV/DVD Unterstützt PAL/Ntsc mit USB-NetzkabelRCA auf HDMI Adapter, Faersi 1080P RCA HDMI Adapter AV zu HDMI Video Audio Konverter Adapter für PS2/PS4/Wii/Xbox/N64/PS3/VHS/VCR/TV/DVD Unterstützt PAL/Ntsc mit USB-Netzkabel
Original Amazon-Preis
12,49
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
10,61
Ersparnis zu Amazon 15% oder 1,88

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!