PC-Firmen werben mit Recycling-Plastik - der Grund ist aber nicht Öko

Eine ganze Reihe von PC-Herstellern scheint in den vergangenen Monaten beim Einsatz von Plastik ein ökologisches Gewissen entwickelt zu haben. Der Trend zu Recycling-Materialien wird allerdings vor allem durch Material-Engpässe vorangetrieben. In der jüngsten Zeit haben gleich mehrere große PC-Hersteller den verstärkten Einsatz wiederverwendeter Kunststoffe in ihren Systemen im Marketing herausgestellt. Acer bringt beispielsweise eine ganze Produkt-Serie, die Recycling-Plastik nutzt. Lenovo verwies darauf, dass man schon seit einiger Zeit in jedem Jahr Millionen Kilogramm Kunststoff wiederverwertet. Und Dell will bis 2030 erreichen, dass seine Produkte zu mindestens 50 Prozent aus wiederverwerteten Rohstoffen bestehen.

Ein solches Umweltbewusstsein kommt bei den Verbrauchern in der Regel gut an und wird in der Werbung entsprechend herausgestellt. Wie aus einem Bericht des britischen Magazins The Register hervorgeht, ist den Herstellern aber keineswegs plötzlich ein großes Verantwortungsbewusstsein gewachsen. Vielmehr geht ohne Recycling-Materialien derzeit kaum noch etwas.

Vielfältige Ursachen

Weltweit haben derzeit viele Branchen mit Engpässen zu kämpfen - überall sind Chips knapp, der Baubranche fehlt Holz, anderswo gibt es nicht genug Stahl. Und die IT-Branche hat auch mit Engpässen bei Kunststoffen zu kämpfen, so dass ohne den Rückgriff auf wiederverwertete Materialien wenig geht. Benötigt wird Plastik hier in verschiedenen Variationen zur Herstellung von Leiterplatten, als Verpackung von Chips, für die Isolierung von Kabeln und zur Produktion zahlloser anderer Komponenten.

Die Ursachen für die Probleme sind auch hier vielfältig. Neben den Auswirkungen der Corona-Krise haben beispielsweise in den USA die Wintereinbrüche in den südlichen Bundesstaaten gravierende Folgen nach sich gezogen. Fabriken mit einer Jahresproduktion von rund 7 Millionen Tonnen Kunststoff mussten hier beispielsweise für zwei Wochen schließen. Und diese Rohstoff-Knappheit ist der eigentliche Auslöser des grünen Marketings, mit dem die Hersteller sich zu profilieren versuchen.

Siehe auch:


Notebook, Laptop, Acer, Recycling, Kunststoff, Aspire, PCR, Acer Aspire Vero Notebook, Laptop, Acer, Recycling, Kunststoff, Aspire, PCR, Acer Aspire Vero Acer
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:05 Uhr USB C auf 3,5 mm Klinke ?MFi-Zertifiziert? USB C auf Kopfhörerbuchse Audioadapter, USB C auf Kopfhörerbuchse Adapter für iPad Pro, Galaxy S22/S21/S20/Note20, Google Pixel 4/3/2, OnePlus 9. XiaomiUSB C auf 3,5 mm Klinke ?MFi-Zertifiziert? USB C auf Kopfhörerbuchse Audioadapter, USB C auf Kopfhörerbuchse Adapter für iPad Pro, Galaxy S22/S21/S20/Note20, Google Pixel 4/3/2, OnePlus 9. Xiaomi
Original Amazon-Preis
7,78
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
5,94
Ersparnis zu Amazon 24% oder 1,84

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!