Was lange währt, sieht endlich gut aus: Xbox Series Dolby Vision kommt

Nach langer Ankündigung und ersten Hinweisen durch Insider ist es jetzt offiziell: Microsoft geht mit großen Schritten auf Dolby Vision Gaming für Xbox Series X und S zu. Das entsprechende Update kann bald von Xbox Insidern im Alpha Ring getestet werden.

Microsoft schickt sich an, die erste Dolby Vision-Konsole Realität werden zu lassen

Dolby Vision war für Microsoft schon zur Ankündigung der Xbox Series X eines der Merkmale, hinter die ein besonderes Ausrufezeichen gesetzt wurde - schließlich sind die Konsolen damit die ersten, die den fortschrittlichen HDR-Standard bei Spielen unterstützen. Ende letzten Jahres konnten wir schon unter der Überschrift "Kein Dolby Vision bei 4K-Blu-rays aber bei Spiel & Streams" über die Pläne berichten, ein halbes Jahr später steht das Update kurz vor der breiten Veröffentlichung.

Wie bei Microsoft üblich, wird natürlich erst mal im exklusiven Tester-Kreis erprobt, wie das Zusammenspiel aus Konsolen, entsprechend gerüsteten Fernsehern und Software läuft. Wie Larry Hryb alias Major Nelson auf seinem Twitteraccount mitteilt, sollen Xbox Insider, gemeint ist hier der Alpha-Ring, ab "dieser Woche" das Dolby Vision Gaming-Update herunterladen können und damit den bisher unterstützten, weniger fortschrittlichen HDR10 Standard hinter sich lassen können. Alle anderen Xbox Series-Nutzer sollen versorgt werden, wenn "die Tests beendet wurden".

Die Xbox Series wird die erste Konsole mit Dolby Vision Gaming
Die Xbox Series wird die erste Konsole mit Dolby Vision Gaming

Noch einiges zu tun

Der Test-Start im Alpha Ring ist dabei ein eindeutiges Zeichen, dass Microsoft und Dolby bei der Entwicklung gut vorankommen. Eine Einschätzung lassen hier auch frühere Berichte von Forbes zu. Demnach hatten Nutzer bei einem früheren, limitierten Test die Verbesser­ungen bei Helligkeit, Schwarzwert und Farb­sättigung in HDR-Spielen gelobt - allerdings war die Funktion mit einer Beschränkung auf 60Hz noch nicht vollumfänglich implementiert. Dolby ist hier demnach auch auf die weitere Zusammenarbeit mit Fernseh-Herstellern angewiesen, um den Standard bei allen Geräten mit entsprechender Hardware auf 120 Hz zu heben.

Siehe auch:
Modell Xbox Series X Xbox Series S
CPU 8-Core AMD Zen 2 CPU @ 3.8GHz
3.6GHz w/ SMT Enabled
8-Core AMD Zen 2 CPU @ 3.6GHz
3.4GHz w/ SMT Enabled
Grafikprozessor (GPU) AMD RDNA 2 GPU
52 CUs @ 1,825 GHz
AMD RDNA 2 GPU
20 CUs @ 1,565 GHz
GPU-Leistung 12,15 TFLOPS 4 TFLOPS
RAM 16 GB GDDR6 RAM
10 GB @ 560 GB/s
6 GB @ 336 GB/s
10 GB GDDR6 RAM
8 GB @ 224 GB/s
2 GB @ 56 GB/s
Leistungsziel 4K @ 60 FPS, bis zu 120 FPS 1440p @ 60 FPS, bis zu 120 FPS
Speicher 1 TB PCIe Gen 4 NVME SSD
2,4 GB/sek unkomprimiert
4,8 GB/sek komprimiert
512 GB PCIe Gen 4 NVME SSD
2,4 GB/sek unkomprimiert
4,8 GB/sek komprimiert
Erweiterbarer Speicher 1 TB Erweiterungskarte
(entspricht exakt internem Speicher)
Kompatibilität Tausende abwärtskompatible, digitale Spiele für Xbox One, Xbox 360 und Original Xbox zum Start. Xbox One Gaming-Zubehör ebenfalls kompatibel.
Disc-Laufwerk 4K UHD Blu-ray Nur Digital
Display-Anschluss HDMI 2.1 HDMI 2.1
UVP 499,99 Euro 299,99 Euro
Xbox Series X, Xbox Series S, Dolby Atmos, Dolby, Dolby Vision Xbox Series X, Xbox Series S, Dolby Atmos, Dolby, Dolby Vision Microsoft
Mehr zum Thema: Xbox Series X
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Ring Video Doorbell Pro mit Netzteil von AmazonRing Video Doorbell Pro mit Netzteil von Amazon
Original Amazon-Preis
179
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
119
Ersparnis zu Amazon 34% oder 60

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!