Microsoft hat Game Pass für andere Plattformen 'noch nicht aufgegeben'

Der Gerichtsstreit zwischen Epic Games und Apple erweist sich nach wie vor als Fundgrube für Informationen aus einer auf Geheimniskrämerei fokussierten Industrie. Nun kam heraus, dass Microsoft immer noch die Hoffnung hat, den Game Pass auf andere Plattformen zu bringen. Microsofts "Netflix für Spiele" ist zweifellos eine Erfolgsgeschichte, die auch so mancher Spieler einer Konkurrenzplattform gerne auf seinem System hätte. Das ist für die Rivalen des Redmonder Konzerns aber natürlich nicht ganz so wünschenswert. Im Zuge der aktuellen Gerichtsverhandlung im Fall Epic Games versus Apple sind nun aber Details bekannt geworden, die neues Licht auf die Sache werfen - allen voran den Umstand, dass Microsoft Gaming-Chef Phil Spencer nach wie vor an einer Öffnung des Game Pass arbeitet oder sich diese wünscht.

Denn in den Gerichtsdokumenten sind auch Mails zwischen Epic-Chef Tim Sweeney und Microsofts Phil Spencer zu finden. Die beiden besprachen im vergangenen August zunächst das Ende der Xbox Live-Bezahlschranke für kostenlos verfügbare Games.


Sweeney hat hier über die Popularität von Fortnite Druck ausgeübt und wollte, dass Microsoft das mehr oder weniger zeitgleich durchführt, wenn Epic seinen "1984"-Angriff auf Apple startet - was aber vom Timing her nicht passiert ist, sondern mit einigen Monaten Verspätung.

"Haben nicht aufgegeben"

In den Mails sprach Spencer aber auch darüber (via VGC), dass Microsoft den Xbox Game Pass in Form von Streaming per xCloud auf andere Plattformen bringen möchte: "Ich wollte dich nur wissen lassen, dass ich deinen Punkt zu xCloud auf anderen Konsolen habe (und nicht aufgegeben habe)."

Microsofts xCloud ist derzeit für Android sowie als Beta für Windows und iOS verfügbar. Ob es Microsoft aber jemals gelingen wird, Nintendo und vor allem Sony von einer Öffnung ihrer Konsolen zu überzeugen, sei dahingestellt. Vor allem der PlayStation-Hersteller dürfte nicht den geringsten Anreiz dazu haben - das hat man schon mit seiner Crossplay-Blockade bewiesen.

Siehe auch:
Gaming, Spiele, Xbox, Games, Xbox Game Pass, Game Pass, Xbox Game Pass Ultimate, GamePass, Microsoft GamePass, Xbox Game Pass for PC, Xbox GamePass, Gamepass für PC, Gamepass für Windows, Game Pass für PC, Microsoft Game Pass Gaming, Spiele, Xbox, Games, Xbox Game Pass, Game Pass, Xbox Game Pass Ultimate, GamePass, Microsoft GamePass, Xbox Game Pass for PC, Xbox GamePass, Gamepass für PC, Gamepass für Windows, Game Pass für PC, Microsoft Game Pass
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 01:19 Uhr Desview T2 Teleprompter, mit Fernbedienung Objektivadapterringen, tragbar für Smartphone Handy Tablet Dslr Kamera iPhone iPad Mini Android Canon Sony Nikon Panasonic Interview YouTube Vlog BestviewDesview T2 Teleprompter, mit Fernbedienung Objektivadapterringen, tragbar für Smartphone Handy Tablet Dslr Kamera iPhone iPad Mini Android Canon Sony Nikon Panasonic Interview YouTube Vlog Bestview
Original Amazon-Preis
129,99
Im Preisvergleich ab
129,99
Blitzangebot-Preis
110,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 19,50

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!