Motorola Moto G30 & Moto E7 Power: Offizielle Bilder & Specs vorab

Smartphone, Prozessor, Cpu, Chip, Octacore, Qualcomm, Motorola, Snapdragon, 4g, Moto, Qualcomm Snapdragon 662, Moto E7, Moto G30, Moto E7 Power Bildquelle: Motorola Smartphone, Prozessor, Cpu, Chip, Octacore, Qualcomm, Motorola, Snapdragon, 4g, Moto, Qualcomm Snapdragon 662, Moto E7, Moto G30, Moto E7 Power Bildquelle: Motorola
Motorola bringt in Kürze gleich mehrere günstige Smartphones auf den Markt. Neben dem Motorola Moto E7 Power, das im Grunde nur eine Variante des Moto E7 mit größerem Akku ist, begründet man mit dem Moto G30 auch eine neue, stark ausgebaute Moto G-Serie. Das Motorola Moto G30 ist mit einem 6,5 Zoll großen IPS-Display ausgerüstet, das mit 1600x720 Pixeln eine gestreckte HD-Auflösung mitbringt und am oberen Rand eine tropfenförmige Aussparung für die Frontkamera besitzt. Unter der Haube steckt hier der Qualcomm Snapdragon 662, der mit acht bis zu 2,0 Gigahertz schnellen Kernen arbeitet und ein integriertes 4G-Modem mitbringt. Motorola Moto G30Motorola Moto G30 Der Arbeitsspeicher ist hier ganze sechs Gigabyte groß, während der interne Flash-Speicher eine Kapazität von 128 Gigabyte hat. Mittels eines MicroSD-Kartenslot kann die Speicherkapazität bei Bedarf deutlich erweitert werden. Motorola verpasst dem Moto G30 außerdem einen USB Type-C-Anschluss und Unterstützung für NFC und Bluetooth 5.0 sowie einen ganze 5000mAh großen Akku.

Motorola Moto G30Motorola Moto G30Motorola Moto G30Motorola Moto G30

Das Kamerasystem des Moto G30 kann sich durchaus sehen lassen, besitzt es doch einen Hauptsensor mit 64 Megapixeln Auflösung, dem Motorola einen 8-Megapixel-Sensor für Ultraweitwinkelaufnahmen sowie zwei jeweils mit zwei Megapixeln arbeitende zusätzliche Sensoren für Makrobilder und Tiefeneffekte zur Seite stellt. Die Frontkamera löst mit 8 Megapixeln relativ hoch auf. Als Betriebssystem läuft hier Android 11.

Motorola Moto E7 PowerMotorola Moto E7 PowerMotorola Moto E7 PowerMotorola Moto E7 Power

Das Motorola Moto E7 Power ist deutlich einfacher gehalten, hat aber ebenfalls ein 6,5 Zoll großes LCD mit 1600x720 Pixeln und einer Aussparung für die Frontkamera am oberen Rand. Im Inneren geht es aber erheblich simpler zu, werkelt hier doch nur ein MediaTek Helio G25 Octacore-SoC, die ebenfalls maximal zwei Gigahertz erreichen. Der Arbeitsspeicher ist vier Gigabyte groß, während der Flash-Speicher 64 GB fässt und mittels MicroSD-Kartenslot erweitert werden kann.

Die Hauptkamera des Moto E7 Power löst mit 13 Megapixeln auf und hat eine F/2.0-Blende, während man zusätzlich auch noch eine einfache 2-MP-Cam für Makrobilder hinzufügt. Die Frontkamera arbeitet mit mageren 5 Megapixeln und hat eine F/2.2-Blende. Das Hauptargument für das Moto E7 Power ist die Integration eines großen Akkus zum günstigen Preis: ganze 5000mAh werden hier bei Preisen ab rund 150 Euro geboten. Leider läuft hier noch immer nur Android 10. Smartphone, Prozessor, Cpu, Chip, Octacore, Qualcomm, Motorola, Snapdragon, 4g, Moto, Qualcomm Snapdragon 662, Moto E7, Moto G30, Moto E7 Power Smartphone, Prozessor, Cpu, Chip, Octacore, Qualcomm, Motorola, Snapdragon, 4g, Moto, Qualcomm Snapdragon 662, Moto E7, Moto G30, Moto E7 Power Motorola
Mehr zum Thema: Qualcomm
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 03:40 Uhr USB C Kabel [5 Stück 0.25M 0.5M 1M 2M 3M] Ladekabel Typ C und Datenkabel Fast Charge Sync Schnellladekabel für Samsung Galaxy S10 S9 S8 Plus Note 10 9 8 A3 A5 2017, Huawei P10 P20 lite, HTC 10 U11USB C Kabel [5 Stück 0.25M 0.5M 1M 2M 3M] Ladekabel Typ C und Datenkabel Fast Charge Sync Schnellladekabel für Samsung Galaxy S10 S9 S8 Plus Note 10 9 8 A3 A5 2017, Huawei P10 P20 lite, HTC 10 U11
Original Amazon-Preis
7,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
5,03
Ersparnis zu Amazon 37% oder 2,96

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!