Huawei plant trotz Embargo Flagship-Stores in Düsseldorf & Oberhausen

Huawei, Geschäft, Store, Laden, Center, Huawei Store, Huawei Flagship Store Bildquelle: Huawei Huawei, Geschäft, Store, Laden, Center, Huawei Store, Huawei Flagship Store Bildquelle: Huawei
Der chinesische Hersteller Huawei will trotz seiner durch das US-Embargo gegen den Konzern immer größer werdenden Probleme in Kürze gleich mehrere sogenannte Flagship-Stores in Deutschland eröffnen. Neben Berlin kommen auch Düsseldorf und Oberhausen dazu. Wie aus Stellenanzeigen hervorgeht, die Personaldienstleister bei LinkedIn und anderen Job-Portalen geschaltet haben, sucht Huawei derzeit neue Mitarbeiter für seine neuen Flaggschiff-Geschäfte am Kurfürstendamm in Berlin, an der Königsallee in Düsseldorf und im Centro in Oberhausen.

Im Fall des neuen Stores in Berlin war die Eröffnung zuletzt für Ende 2020 angedacht, doch daraus wurde aufgrund der neuen Einschränkungen wegen der Coronavirus-Pandemie zunächst nichts. Das Geschäft direkt am Breitscheidplatz an der Adresse Kurfürstendamm 11 soll öffnen, sobald die Bedingungen es zulassen, so ein Sprecher des Unternehmens auf Anfrage.

Neue Standorte in Oberhausen und Düsseldorf

Das zweite neue Huawei Flagship-Geschäft in Oberhausen wird im Einkaufszentrum Centro angesiedelt sein und soll zumindest laut den Angaben aus den Stellenausschreibungen im März 2021 eröffnet werden. Neben Reparaturdienstleistungen und der Ausstellung seiner Produkte will Huawei dort auch den Kauf diverser Geräte ermöglichen, heißt es.

Dabei hat man auch ein internationales Publikum im Visier, weshalb auch Verkaufspersonal mit russischen, holländischen und chinesischen Sprachkenntnissen gesucht wird. Zum Flagship-Store in Düsseldorf auf der "Kö" sind bisher nur wenige Informationen zu finden. Auch in diesem Fall ist jedoch von einer "Neueröffnung im März 2021" die Rede. Außerdem sucht Huawei für diesen Standort ebenfalls ausdrücklich Verkaufsberater und Mitarbeiter, die die Lagerhaltung unterstützen.

Bisher betreibt Huawei in Düsseldorf, wo der Konzern seinen europäischen Hauptsitz hat, lediglich einen sogenannten Huawei Experience Store. Dort erfolgt bislang kein Verkauf, sondern lediglich eine Präsentation der Produkte und es werden Reparatur- bzw. Service-Leistungen angeboten. Zu seinen weiteren neuen Flagship-Stores wollte sich Huawei auf Anfrage nicht weiter äußern. Ob die in den Stellenanzeigen beschriebenen Pläne in dieser Form umgesetzt werden, erscheint aufgrund der aktuellen Situation rund um die Coronavirus-Pandemie und Huawei selbst durchaus fraglich. Huawei, Geschäft, Store, Laden, Center, Huawei Store, Huawei Flagship Store Huawei, Geschäft, Store, Laden, Center, Huawei Store, Huawei Flagship Store Huawei
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 01:29 Uhr Beelink Windows 10 Mini PC with Intel Mini Desktop ComputerBeelink Windows 10 Mini PC with Intel Mini Desktop Computer
Original Amazon-Preis
139,90
Im Preisvergleich ab
349,90
Blitzangebot-Preis
118,91
Ersparnis zu Amazon 15% oder 20,99

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!