Xbox Series X im Test: Mit Vollgas und Game Pass in die Zukunft

Allerdings ist die Xbox Series X auch eher eine Investition in die Zukunft. Denn die Erfahrung früherer Konsolen-Einführungen lehrt uns: Launch-Titel zeigen selten bis nie auch nur ansatzweise das wahre Potenzial von Konsolen, das wird noch mindestens ein bis zwei Jahre brauchen.

Fazit

Die Xbox Series X ist ein beeindruckendes Stück Technik, das neue Standards in Sachen Leistung setzt. Woher wir das wissen? Weil wir den Test von Digital Foundry-Chef und Hardware-Nerd Richard Leadbetter gelesen haben. Denn Spiele, die beeindruckend demonstrieren würden, wozu die Zukunft des Gaming in der Lage ist, gibt es schlichtweg noch nicht (das gilt übrigens auch für die PS5). Man muss sich derzeit auf die zweifellos beeindruckenden Benchmarks und Analysen verlassen - für die Praxis hat das bisher kaum Auswirkungen.


Positiv spürbar sind hingegen "Nebenschauplätze" wie die kurzen Ladezeiten, die fast schon sagenhafte niedrige Lautstärke oder auch das überaus praktische Quick Resume-Feature. Wer sich aktuell eine Xbox Series X kauft, der hat vielleicht noch nicht so viel davon, wenn er sich völlig neue Gaming-Dimensionen erwartet - kann sich aber sicher sein, dass er ein zukunftssicheres Gerät erhält, mit dem er noch in Jahren jede Menge Spaß haben wird.

Aktuell ist die Xbox Series X vor allem jenen zu empfehlen, die keine Xbox One X haben, also Gamern mit einer Xbox One (und somit ohne 4K-Support) sowie Ein- oder Umsteigern. Und das hat einen Grund: Auch wenn die Spiele noch nicht wirklich "Next-Gen" sind, so ist die Kombination Xbox Series X und Xbox Game Pass (Ultimate) derzeit schlichtweg unschlagbar.

Wer sich diese Kombi gönnt, der kann sich Wochen, Monate und vielleicht sogar Jahre auf Konsole und PC durch ein gewaltiges Archiv an Spieletiteln stöbern und braucht kaum noch andere Games. Der Preis für den Game Pass ist unschlagbar: Denn für 13 Euro im Monat bekommt man mehr hochwertige Spiele, als ein normaler Gamer spielen kann - auf das Jahr gerechnet entspricht das etwa zwei bis drei Vollpreistiteln.

Wer aktuell eine Xbox One X besitzt oder keinen 4K-Fernsher sein Eigen nennt, der kann allerdings mit dem Kauf einer Xbox Series X noch getrost warten. Wer nicht warten kann oder will, der greift ruhig zu, sollte aber nicht enttäuscht sein, wenn das ganz große Wow-Gefühl ausbleibt. Wir sind uns aber sicher: Es kommt noch.

Da die Xbox Series X ihr wahres Potenzial erst entfalten wird, werden wir diesen Text in den nächsten Tagen oder auch Monaten ggf. mit neuen Eindrücken füttern und sonstige interessante Beobachtungen ergänzen.

Siehe auch:
Zum Xbox Game Pass bei Microsoft Die Spiele-Flatrate jetzt für 1 Euro ausprobieren
Xbox Series X | S jetzt bestellen
Xbox Series X
499,99 Euro
Xbox Series S
299,99 Euro
Bei MediaMarkt bestellen Bei MediaMarkt bestellen
Bei Saturn bestellen Bei Saturn bestellen
Bei Microsoft bestellen Bei Microsoft bestellen
Bei Otto bestellen Bei Otto bestellen
Bei Amazon bestellen Bei Amazon bestellen
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:49 Uhr Bluetooth-Kopfhörer, Aclouddatee 2020 Bluetooth 5.0 Wireless-Kopfhörer Stereo-Soundmikrofon Mini-Wireless-Ohrhörer mit Kopfhörern und tragbarem Ladekoffer für iOS Android PC (F9B-B5)Bluetooth-Kopfhörer, Aclouddatee 2020 Bluetooth 5.0 Wireless-Kopfhörer Stereo-Soundmikrofon Mini-Wireless-Ohrhörer mit Kopfhörern und tragbarem Ladekoffer für iOS Android PC (F9B-B5)
Original Amazon-Preis
84,00
Im Preisvergleich ab
84,00
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 76% oder 64,02

Tipp einsenden