Microsoft bestätigt: Game Pass-Streaming per TV-App ist in Arbeit

Microsoft, Xbox, Xbox One, Logo, Xbox Game Pass, Game Pass, Xbox Game Pass Ultimate Microsoft, Xbox, Xbox One, Logo, Xbox Game Pass, Game Pass, Xbox Game Pass Ultimate
Der Game Pass steht seit einer Weile im Mittelpunkt der Gaming-Be­müh­ungen von Microsoft und der Redmonder Konzern feiert mit seinem "Net­flix für Spiele" auch große Erfolge. Mittlerweile ist auch Streaming an Bord und damit ist der Weg frei für Game Pass auf TV-Geräten. Seit diesem Herbst können Xbox Game Pass-Spiele auch auf das Smartphone gestreamt werden, demnächst folgt auch der PC. Damit steht Microsoft dann in direktem Vergleich zu Stadia und Co. Einen Unterschied gibt es aber natürlich, denn der Game Pass bietet in der Ultimate-Variante rund 200 Spiele (EA Play-Titel einberechnet), extra bezahlen muss man diese aber im Gegensatz zu Stadia nicht.

Dank der Möglichkeit zum Streaming braucht man auch kein dezidiertes Endgerät wie PC oder Xbox. Entsprechend gibt es seit bereits längerem Überlegungen und Spekulationen, dass es für Microsoft besonders einfach wäre, sein Spiele-Abo auch auf smarten Fernsehern oder TV-Sticks anzubieten.


Bisher gab es dazu aber seitens Microsoft keine echte Absichtserklärung, viele vermuteten, dass sich das Unternehmen nicht den Markt für Xbox Series X und Series S selbst abgraben will. Doch nun hat Xbox-Chef Phil Spencer in einem Interview mit The Verge verraten, dass nichts gegen eine solche App spricht und diese auch mehr oder weniger konkret in Planung sei.

Kommt in den nächsten Monaten

Spencer: "Ich denke, dass wir das in den nächsten zwölf Monaten sehen werden. Ich glaube nicht, dass uns etwas davon abhalten wird." Der oberste Gamer von Microsoft erklärt weiter: "Was wir früher einen Fernseher nannten, war eine Kathodenstrahlröhre, die nur ein Bild auf die Rückseite eines Glasstücks wirft, das man gerade ansieht. Jetzt ist ein Fernseher in Wirklichkeit eher eine Spielkonsole, die hinter einem Bildschirm mit einer App-Plattform, einem Bluetooth-Stack und Streaming-Fähigkeit ausgestattet ist."

Kurzum: Er sprichts nichts dagegen, diese Zielgruppe für den Xbox Game Pass zu erschließen. Das bedeutet aber nicht, dass Microsoft das Konsolengeschäft aufgeben wird, beteuert Spencer.

Xbox Series X im Test Mit Vollgas und Game Pass in die Zukunft
Xbox Series X | S jetzt bestellen
Xbox Series X
499,99 Euro
Xbox Series S
299,99 Euro
Bei MediaMarkt bestellen Bei MediaMarkt bestellen
Bei Saturn bestellen Bei Saturn bestellen
Bei Microsoft bestellen Bei Microsoft bestellen
Bei Otto bestellen Bei Otto bestellen
Bei Amazon bestellen Bei Amazon bestellen
Microsoft, Xbox, Xbox One, Logo, Xbox Game Pass, Game Pass, Xbox Game Pass Ultimate Microsoft, Xbox, Xbox One, Logo, Xbox Game Pass, Game Pass, Xbox Game Pass Ultimate
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr USB C Hub, Abask 8-in-1 USB C Adapter mit 4K HDMI, Gigabit Ethernet Anschluss, 3 USB 3.0 Ports, SD/TF Kartenslots, 100W PD Ladeanschluss, USB-C Hub für MacBook Pro Air, Dell XPS und mehr Type C GeräteUSB C Hub, Abask 8-in-1 USB C Adapter mit 4K HDMI, Gigabit Ethernet Anschluss, 3 USB 3.0 Ports, SD/TF Kartenslots, 100W PD Ladeanschluss, USB-C Hub für MacBook Pro Air, Dell XPS und mehr Type C Geräte
Original Amazon-Preis
34,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 7

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!