Realme 7 5G: Ultragünstiges 5G-Smartphone startet für 229 Euro

Smartphone, 5G, Realme, Realme 7 5G, Realme 7 Bildquelle: Realme
Die chinesische Oppo-Tochter Realme hat mit dem Realme 7 5G das vorerst günstigste 5G-fähige Smartphone für den europäischen Markt vorgestellt. Möglich macht dies die Verwendung eines MediaTek-SoCs, der bisher kaum hierzulande anzutreffen war. Ab 229 Euro geht es los. Das Realme 7 5G bietet auf den ersten Blick eine für ein Mittelklasse-Smartphone recht ordentliche Ausstattung. Im Mittelpunkt steht hier ein LCD-Panel, das mit einer FHD+-Auflösung aufwartet und mit einem kleinen Loch für die Frontkamera versehen wurde.

Das Panel deckt 90,5 Prozent der Front des Smartphones ab, wobei man natürlich durch den Einsatz eines LCDs gegenüber einem OLED-Bildschirm Kosten spart. Allerdings unterstützt das Panel eine maximale Bildwiederholfrequenz von bis zu 120 Hertz.

Realme 7 5GRealme 7 5GRealme 7 5GRealme 7 5G

Im Inneren des Geräts steckt der MediaTek Dimensity 800U Octacore-SoC, dessen acht Kerne mit maximal 2,4 Gigahertz arbeiten. Die Besonderheit an diesem Chip, ist das integrierte 5G-Modem, welches allerdings nur eine begrenzte Zahl von Sub-6-GHz-Netzen unterstützt.

Dual-SIM- und Dual-Standby-Support in 5G-Netzen

Immerhin ermöglicht es sogar den Dual-SIM- und Dual-Standby-Betrieb mit gleich zwei 5G-fähigen SIM-Karten, auch wenn dies in Europa aufgrund der begrenzten Verbreitung von 5G-Mobilfunk nur wenigen Kunden zugute kommen kann. Der Festspeicher ist hier 128 GB groß, während die Basisversion wohl mit sechs GB RAM aufwartet.

Bei den Kameras bietet das Realme 7 5G ebenfalls einiges, integriert der Hersteller doch unter anderem einen 48-Megapixel-Sensor für die Hauptkamera, auch wenn die Zusatzkameras abgesehen von dem 8-Megapixel-Sensor für Ultraweitwinkel-Bilder für die meisten Anwender kaum von Nutzen sein dürften. Die Frontkamera im Display bietet mit 16 Megapixeln ebenfalls eine recht ordentliche Auflösung. Außerdem bewirbt Realme das neue Smartphone mit einem speziellen Modus für die Videostabilisierung, der kinoähnliche Ergebnisse ermöglichen soll.

Beim Akku setzt Realme auf eine Kapazität von 5000mAh, die für eine maximale Standby-Dauer von bis zu 25 Tagen sorgen soll. Die Energieversorgung des großen Stromspeichers erfolgt mittels eines USB Type-C-Ports, über das man dank "Dart Charge" bis zu 30 Watt in das Gerät pumpen kann. Letztlich soll der Akku so in gut einer Stunde voll geladen werden können.

Das Realme 7 5G startet in Europa offiziell zu einem Preis von 279 Euro und unterbietet damit dank des MediaTek-Chips die Konkurrenz auf Qualcomm-Basis. Zum "Black Friday" will der Hersteller das Gerät über Amazon zum Sonderpreis verkaufen und verspricht, dass man damit ein 5G-fähiges Smartphone für nur 229 Euro erwerben kann. Smartphone, 5G, Realme, Realme 7 5G, Realme 7 Smartphone, 5G, Realme, Realme 7 5G, Realme 7 Realme
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:45 Uhr Bluetooth-Kopfhörer, Aclouddatee 2020 Bluetooth 5.0 Wireless-Kopfhörer Stereo-Soundmikrofon Mini-Wireless-Ohrhörer mit Kopfhörern und tragbarem Ladekoffer für iOS Android PC(X4-1)Bluetooth-Kopfhörer, Aclouddatee 2020 Bluetooth 5.0 Wireless-Kopfhörer Stereo-Soundmikrofon Mini-Wireless-Ohrhörer mit Kopfhörern und tragbarem Ladekoffer für iOS Android PC(X4-1)
Original Amazon-Preis
79,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 75% oder 60

Tipp einsenden