Samsung Galaxy Note 20: Alle Infos, neue Bilder und Specs vorab

Smartphone, Samsung, Gaming, Spiele, Streaming, Leak, Games, Lte, Samsung Galaxy, Galaxy, Launch, Octacore, 5G, WinFuture exklusiv, Verfügbarkeit, Stylus, Android 10, FHD+, OneNote, Stift, cloud-gaming, PEN, Xbox Game Pass, Project xCloud, S Pen, Samsung Unpacked, Samsung Galaxy Note 20, Latenz, Samsung Exynos 990, Samsung Galaxy Note20, Note 20, Unpacked 2020 Bildquelle: Samsung
Das Samsung Galaxy Note 20 erscheint auch als etwas kleineres Basis­modell, bei dem es die Option auf eine günstigere Version ohne 5G-Sup­port gibt. Der S Pen und die Xbox-Streaming-Optimierung sind aber auch hier gegeben. Wir haben alle Infos und offizielle Bilder vorab. Samsung stellt seine Note-Familie für die zweite Jahreshälfte 2020 wieder etwas breiter auf. Die oberen Preisregionen werden vom Galaxy Note 20 Ultra 5G bedient, während man mit dem "normalen" Samsung Galaxy Note 20 niedrigere Preispunkte anpeilt. Zwar liegen uns da­zu noch keine konkreten Infos vor, die Ausstattung und die Gestaltung der Produktpalette ma­chen dies jedoch schon jetzt deutlich.
Samsung Galaxy Note 20Auch das Note 20 kommt in Bronze... Samsung Galaxy Note 20...aber auch in Grau und Grün
Das Samsung Galaxy Note 20 wird in Varianten mit und ohne 5G-Modem angeboten und be­kommt ein kleineres, im Vergleich zum Ultra weniger hoch auflösendes Display. Zudem soll zwar ein Metallrahmen zum Einsatz kommen, es gibt hier aber angeblich "nur" eine Rü­cken­ab­de­ckung aus Kunststoff und in den uns vorliegenden Informationen zu dem Gerät ist nicht wie beim Galaxy Note 20 Ultra von Gorilla Glass 7 als Display-Abdeckung die Rede.

Display-Downgrade: Flach, ohne Gimmicks, aber gut

Das Display ist beim "kleinen" Galaxy Note 20 mit 6,7 Zoll Bildschirmdiagonale noch immer üp­pig dimensioniert, löst aber mit 2400 x 1080 Pixeln wesentlich geringer auf. Es handelt sich um ein SuperAMOLED-Panel mit 60 Hertz Bildwiederholrate, das anders als beim Ultra-Modell vollkommen flach gehalten ist. Wie beim Ultra sitzt unter der Display-Oberfläche wieder ein Ultraschall-Fingerabdruckleser, wie er auch schon in der S20-Serie verwendet wird. Samsung Galaxy Note 20Seitlich gut erkennbar: das Display des Galaxy Note 20 ist vollkommen flach Die Pixeldichte liegt hier bei 393 Pixel pro Zoll, wobei das Panel im inzwischen weit ver­brei­te­ten 20:9-Format gehalten und somit gestreckt gestaltet ist. Auffällig ist hier, dass die Dis­play-Rän­der nicht den gleichen Radius aufweisen wie der Gehäuserand, wobei die of­fi­ziel­len Marketing-Bilder sich durchaus von dem optischen Eindruck eines echten Geräts un­ter­schei­den können. Dass Samsung hier versucht, die Kosten zu drücken, macht auch der Umstand deutlich, dass der Rand unterhalb des Bildschirms etwas breiter ausfällt, als man vielleicht erwarten würde.

Samsung Exynos 990 unter der Haube wie im S20

Im Innern des Galaxy Note 20 steckt in allen Varianten in Europa immer der Samsung-eigene Exynos 990 Octacore-SoC, der mit seinen maximal 2,7 Gigahertz Taktrate zwar durchaus ge­nug Leistung bietet, aber immer wieder wegen seiner im Vergleich zum in den US-Varianten ver­bau­ten Qualcomm-SoC schlechteren Energieeffizienz und Gaming-Performance kritisiert wird.

Der Arbeitsspeicher ist immer acht Gigabyte groß, während der interne Flash-Speicher immer 256 GB fasst und leider nicht per MicroSD-Kartenslot erweitert werden kann. Ob hier ein Kopf­hö­rer­an­schluss vorhanden ist wissen wir nicht, im Datenblatt taucht der 3,5-mm-Port je­den­falls ge­nau­so wenig auf wie auf den uns vorliegenden, offiziellen Bildern.

Kameras: Riesen-Pixel und hohe Auflösung

Bei den Kameras setzt Samsung im Note 20 auf eine ungewöhnliche Kombination. Die Haupt­ka­me­ra nutzt einen 12-Megapixel-Sensor mit riesigen Sensorpixeln, die eine Kan­ten­län­ge von 1,8 Mikrometern aufweisen und Dual-Pixel-Autofokus unterstützen. Hinzu kommt ein wei­te­rer 12-Megapixel-Sensor mit f/2.2-Blende und immerhin 1,4 Mikrometer großen Sen­sor­pi­xeln, der für Ultraweitwinkel-Aufnahmen dient. Samsung Galaxy Note 20Samsung Galaxy Note 20: Die Triple-Cam fällt hier simpler aus, dürfte aber dennoch beeindrucken Obendrein wird aber auch noch ein 64-Megapixel-Sensor verbaut, der für Aufnahmen mit ei­nem dreifachen optischen Zoom dient und eine f/2.0-Blende mit 1,0 Mikrometer breiten Pi­xeln aufweist. In Kombination sollen die drei Kameras einen 30-fachen Space Zoom bieten und auch wieder 8K-Videos aufnehmen können. Auf einen Laser-basierten Autofokus wie im Galaxy Note 20 Ultra muss man hier verzichten. Auf der Front sitzt wieder die altbekannte 10-Me­ga­pi­xel-Kamera mit Dual-Pixel-Autofokus und f/2.2-Blende sowie 1,22 Mikrometer großen Sensorpixeln.

Auf Wunsch gibt's das Galaxy Note 20 auch ohne 5G

Gefunkt wird beim Galaxy Note 20 mittels optionalem 5G, LTE-Advanced, Bluetooth 5, WiFi 6 und NFC. Hinzu kommt Dual-GPS-Support und es gibt einen USB-3.2-fähigen USB Typ-C-An­schluss. Die Stereolautsprecher werden einmal mehr von AKG optimiert und sollen so­wohl mit als auch ohne Kopfhörer einen hervorragenden Klang bieten.

Samsung Galaxy Note 20Samsung Galaxy Note 20Samsung Galaxy Note 20Samsung Galaxy Note 20
Samsung Galaxy Note 20Samsung Galaxy Note 20Samsung Galaxy Note 20Samsung Galaxy Note 20

Das Note 20 ist nach IP68 zertifiziert und kann somit bis zu 30 Minuten in 1,5 Meter tiefem Was­ser überstehen. Darüber hinaus bietet das Gerät Dual-SIM- und eSIM-Support. Die Ener­gie­ver­sor­gung erfolgt mittels eines 4300mAh-Akkus, den man entweder per Quick Charge innerhalb von 30 Minuten auf 50 Prozent seiner Kapazität laden kann, oder aber auch per Wireless-Charging. Reverse Wireless Charging ist ebenfalls an Bord.

S-Pen mit geringer Latenz, Game-Streaming von Microsoft

Der S-Pen Stylus ist auch beim Galaxy Note 20 in der kleineren Version selbstverständlich Teil der Ausstattung und kann komfortabel im Gehäuse verstaut werden. Er weist hier eine La­tenz von 26 Millisekunden auf, die nicht ganz das extrem niedrige Niveau erreicht, das Sam­sung beim Ultra-Modell bewirbt. Dennoch soll sich der Stylus bei der Nutzung ganz wie ein normaler Stift anfühlen.

Wie auch beim Galaxy Note 20 Ultra vermarktet Samsung auch das normale Galaxy Note 20 als Smartphone für Cloud-Gaming, das dank einer Optimierung für die Nutzung mit Microsofts Pro­ject xCloud und dem Xbox Game Pass bes­tens für das Streaming von Xbox-Spielen ge­eig­net sein soll. Außerdem gibt es eine Koo­pe­ra­tion rund um die Office-Anwendungen wie Outlook und OneNote sowie Unterstützung für Wireless DeX, also die Ausgabe einer Desktop-Um­ge­bung über eine drahtlose Verbindung auf einem externen Display.

Samsung installiert wie übliche Android 10 in Verbindung mit der Samsung One UI 2.x, also seiner eigenen angepassten Oberfläche. Das Galaxy Note 20 (5G) wird vermutlich anlässlich des Unpacked-Events Anfang August erstmals offiziell präsentiert und kommt dann in Eu­ro­pa in den Farben Mystic Bronze, Mystic Gray und Mystic Green auf den Markt.

Technische Daten zur Samsung Galaxy Note 20-Reihe
Modell Note 20 Ultra 5G Note 20 (5G)
Betriebssystem Android 10 mit Samsung One UI
CPU Exynos 990 2,7 GHz Octacore-CPU
Display 6,9 Zoll Dynamic AMOLED Infinity Display, 120 Hz, Seitenverhältnis 19,3:9, Gorilla Glass 7 6,7 Zoll Super AMOLED, 60 Hz
Auflösung WQHD / 3200 x 1440 Pixel, 508 ppi FHD + / 2400 x 1080 Pixel, 393 ppi
Speicher 12 GB RAM, 256/512 GB (weitere Speichervarianten möglich), MicroSD 8 GB RAM, 256 GB
Hauptkamera Triple-Kamera, 108 MP Blendenweite f/1.8, 12 MP Ultraweitwinkel f/2.2, 12 MP 5-fach optischer Zoom f/3.0, Laser-Autofokus, 50-facher Space-Zoom Triple-Kamera, 12 MP Blendenweite f/1.8, 12 MP Ultraweitwinkel f/2.2, 64 MP Tele 3-fach optischer Zoom f/2.0, 30-facher Space-Zoom
Frontkamera 10 MP (f/2.2, Autofokus)
Video Aufnahme bis zu 8K (Hauptkamera)
Mobilfunk 2G, 3G, 4G/LTE, 5G-Ready
Verbindungen Dual-SIM + eSIM, Bluetooth 5.0, USB Typ-C (Gen 3.2), NFC, WiFi 6, Wireless DeX
Sicherheit Gesichtserkennung, On-Screen-Fingerabdruckleser, Samsung Pay, Samsung Knox, IP68
S-Pen Latenzzeit 9 ms Latenzzeit 26 ms
Akku 4500 mAh, Schnellladung, Induktionsladen 4300 mAh, Schnellladung, Induktionsladen
Farben Mystic Black, Mystic Bronze, Mystic White Mystic Black, Mystic Bronze, Mystic Green
Maße, Gewicht 164,8 x 77,2 x 8,1 mm, 213 g 161,6 x 75,2 x 8,3 mm, 198 g

Siehe auch:
Smartphone, Samsung, Gaming, Spiele, Streaming, Leak, Games, Lte, Samsung Galaxy, Galaxy, Launch, Octacore, 5G, WinFuture exklusiv, Verfügbarkeit, Stylus, Android 10, FHD+, OneNote, Stift, cloud-gaming, PEN, Xbox Game Pass, Project xCloud, S Pen, Samsung Unpacked, Samsung Galaxy Note 20, Latenz, Samsung Exynos 990, Samsung Galaxy Note20, Note 20, Unpacked 2020 Smartphone, Samsung, Gaming, Spiele, Streaming, Leak, Games, Lte, Samsung Galaxy, Galaxy, Launch, Octacore, 5G, WinFuture exklusiv, Verfügbarkeit, Stylus, Android 10, FHD+, OneNote, Stift, cloud-gaming, PEN, Xbox Game Pass, Project xCloud, S Pen, Samsung Unpacked, Samsung Galaxy Note 20, Latenz, Samsung Exynos 990, Samsung Galaxy Note20, Note 20, Unpacked 2020 Samsung
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Terramaster Typ-C 2 Bay 5 Bay Raid Gehäuse Externe Raid Festplattenhäuse (Diskless)Terramaster Typ-C 2 Bay 5 Bay Raid Gehäuse Externe Raid Festplattenhäuse (Diskless)
Original Amazon-Preis
159,99
Im Preisvergleich ab
159,99
Blitzangebot-Preis
135,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 24

Tipp einsenden