AirPods Studio: Neue Details zu Apples Over-Ear-Kopfhörern geleakt

Kopfhörer, Beats, Beats by Dr. Dre, Solo Pro Bildquelle: Apple
Die Gerüchte rund um neue Apple-Kopfhörer im Over-Ear-Format ver­dich­ten sich. Nicht nur der Name "AirPods Studio" steht im Raum, auch erste Details zu den Funktionen scheinen durchgesickert zu sein. Unter anderem ist die Rede von einer Nacken- und Kopferkennung. Seit Monaten spekulieren Experten über mögliche Over-Ear-Kopfhörer, die Apple als Al­ter­na­ti­ve zu den beliebten In-Ears der AirPods (Pro)-Serie anbieten wird. Erste Hinweise auf die neuen Headphones lieferten diverse Icons, die in der Beta des kommenden iPhone-Be­triebs­sys­tems iOS 14 aufgetaucht sind. Zudem war in den letzten Wochen von neuen AirPods X-Produkten die Rede, welche in den Datenbanken der US-Handelskette Target aufgetaucht sind. Stand heute sprechen Insider wie Jon Prosser über den Namen "AirPods Studio" und die Kollegen von 9to5Mac über erste Funktionen der Kopfhörer.


ANC-Funktion und Sensoren für Kopf, Nacken sowie Ohren

Schenkt man den unbestätigten Gerüchte Vertrauen, schlagen die Apple AirPods Studio im Laufe des Jahres mit 349 US-Dollar zu Buche. Den gleichen Preispunkt treffen derzeit die ebenfalls von Apple produzierten Beats Studio 3 Wireless, die in direkter Konkurrenz mit den kommenden AirPods-Over-Ears stehen könnten. Derzeit geht man davon aus, dass die Air­Pods Studio über eine aktive Geräuschunterdrückung (Active Noise Cancelling, ANC) und ähnlich wie die In-Ear-Geschwister über einen passenden Transparenzmodus verfügen. Sen­so­ren der Kopfhörer sollen zudem feststellen können, ob sie auf dem Kopf oder am Nacken getragen wer­den, um die Musikwiedergabe beim Absetzen zu pausieren.

Obwohl der Starttermin der AirPods Studio undefiniert bleibt, rechnen Experten mit zwei Varianten der Kopfhörer. So sind eine Premium-Edition mit Leder-Elementen und eine leichtere Version für sportliche Aktivitäten im Gespräch. Magnetische Earpads könnten zudem ein mo­du­la­res, personalisierbares Design er­mög­li­chen. Ein "You're holding it wrong"-Moment soll eben­so verhindert werden, indem die neuen Head­phones das linke und rechte Ohr automatisch erkennen und die Audio-Kanäle entsprechend anpassen. Die ständige Suche nach den Links-Rechts-Markierungen wäre somit obsolet.

Siehe auch:
Kopfhörer, Beats, Beats by Dr. Dre, Solo Pro Kopfhörer, Beats, Beats by Dr. Dre, Solo Pro Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Lightning USB 3.0 Speicherstick,Speicher-Stick,USB-Stick,Speichererweiterung für iPhoneLightning USB 3.0 Speicherstick,Speicher-Stick,USB-Stick,Speichererweiterung für iPhone
Original Amazon-Preis
28,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
24,64
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,35

Tipp einsenden