Bericht: Apple soll 'Airpods Pro Lite' planen, will mehr aus China raus

Apple, Headset, Kopfhörer, Bluetooth, AirPods Pro Bildquelle: Apple
Apple ist einer der Hersteller, die besonders stark von den Auswirkungen des neuen Coronavirus betroffen sind. Weil der Konzern seine Produkte fast ausschließlich in China bauen lässt, hat Apple natürlich ein riesiges Problem. Jetzt steuert Apple dagegen. Wie der taiwanische Branchendienst DigiTimes berichtet, erwägt Apple derzeit eine Ver­la­ge­rung von Teilen der Produktion für die in der ersten Jahreshälfte 2020 geplanten diversen neuen Modelle in Werke außerhalb Chinas. Vor allem Taiwan könnte davon pro­fi­tie­ren, weil die meisten Apple-Vertragsfertiger ohnehin von dort stammen und neben ihren Werken in China auch Standorte in dem Inselstaat betreiben.

Natürlich reagiert Apple damit auf die Verzögerungen, die derzeit wegen der Verschiebung der Produktion in China wegen des Coronavorus entstehen. Angeblich erwägt der Konzern, neue Produkte wie das iPad und die Apple Watch der nächsten Generation verstärkt in Taiwan fertigen zu lassen. Hinzu kommen angeblich auch noch neue iMac-Modelle und die so­ge­nann­ten "Apple AirPods Pro Lite", bei denen es sich um eine günstigere Variante der jüngsten True-Wireless-Kopfhörer von Apple handeln soll.

Die Gründe für den Wechsel nach Taiwan sollen unter anderem in den aus der Virus-Epidemie resultierenden Problemen mit der Verfügbarkeit von Komponenten und Materialien aus der Liefer­kette bestehen. Da auch die zahlreichen Zulieferer von Apple mit dem Virus zu kämpfen haben, könnte es bei ihnen also ebenfalls zu Engpässen kommen. Angeblich hat Apple des­halb viele seiner nicht auf dem chinesischen Festland beheimateten Zulieferer informiert, dass sie sich auf steigende Bestellungen vor­be­rei­ten können.

Weil die Produktionskapazitäten in China aufgrund des Virus und der über das normale Maß hinaus verlängerten Feiertage zum chinesischen Neujahrsfest bereits für mindestens einen Monat still stehen, erwägen angeblich auch diverse andere Fertiger und Markenanbieter eine Verlagerung ihrer Produktion in andere Länder. Apple, Headset, Kopfhörer, Bluetooth, AirPods Pro Apple, Headset, Kopfhörer, Bluetooth, AirPods Pro Apple
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:35 Uhr Amazfit GTS SmartwatchAmazfit GTS Smartwatch
Original Amazon-Preis
129,00
Im Preisvergleich ab
109,90
Blitzangebot-Preis
90,00
Ersparnis zu Amazon 30% oder 39

Tipp einsenden