Google Pixel 4a: Vodafone verrät Termin für den Deutschland-Start

Google, Smartphones, Gerüchte, Leaks, Android 10, Mittelklasse, Renderbilder, Google Pixel 4a Bildquelle: Evan Blass
Die Vorstellung des Google Pixel 4a steht kurz bevor. Spätestens Mitte Mai dürfte man das neue Mittelklasse-Smartphone offiziell zu Gesicht be­kom­men. Nun gibt es erste Hinweise darauf, ab wann das mit 5,81 Zoll kompakte Android-10-Modell in Deutschland verkauft wird. Aufgrund der Coronavirus-Krise fällt die Entwicklerkonferenz Google I/O ins Wasser. Den­noch könnte das US-amerikanische Unternehmen Mitte Mai mit dem Pixel 4a sein nächstes Mittel­klasse-Smartphone ankündigen. Die Gerüchte dazu verdichten sich, nachdem interne Vo­da­fone-Dokumente (via Caschys Blog) einen Deutschland-Start ab dem 22. Mai 2020 vor­aus­ge­sagt haben. Dabei ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass Google selbst einige Tage vor den deutschen Mobilfunkanbietern mit dem Pixel 4a ohne Vertrag durchstarten wird.


Solide Ausstattung für möglicherweise nur 399 Euro

In den letzten Wochen sind nahezu sämtliche technischen Spezifikationen des Google Pixel 4a durchgesickert. Schenkt man den noch unbestätigten Daten Glauben, trifft man auf ein 5,81 Zoll großes OLED-Display mit einer Auflösung von 2340 x 1080 Pixeln und einer Bild­wie­der­hol­ra­te von klassischen 60 Hz. Unter der Haube sollen der Qualcomm Snapdragon 730 Octa-Core-Chip samt 2,2-GHz-Taktung und Adreno 618-Grafik nebst 6 GB Ar­beits­spei­cher zum Einsatz kommen. Der interne Flash-Speicher ist hingegen wahlweise mit 64 GB oder 128 GB bemessen und soll auch im Pixel 4a nicht durch eine MicroSD-Karte erweiterbar sein.

Die Hauptkamera wird nach ersten Gerüchten über einen 12,2-Megapixel-Sensor sowie eine optische und elektronische Bildstabilisierung verfügen. Selfies sollen über die Front­ka­me­ra mit 8 Megapixeln aufgenommen werden können, die sich in einem "Dis­play­loch" an der obe­ren linken Seite versteckt. Zur weiteren Ausstattung des Google Pixel 4a gehören ver­mut­lich ein Fin­ger­ab­druck­sen­sor an der Rückseite, WLAN-ac, Bluetooth, 4G LTE und eine Dual-SIM-Option. Außerdem zeigen sich USB-C, ein 3,5mm-Kopf­hö­rer­an­schluss und ein 3080-mAh-Akku ohne Wireless-Charging auf dem inoffiziellen Datenblatt des Android-10-Smartphones. Experten gehen von einem Preispunkt ab 399 Euro aus.

Siehe auch:
Zu den Smartphone-Angeboten bei Saturn Viele günstige Modelle in den Frühlings-Deals! Google, Smartphones, Gerüchte, Leaks, Android 10, Mittelklasse, Renderbilder, Google Pixel 4a Google, Smartphones, Gerüchte, Leaks, Android 10, Mittelklasse, Renderbilder, Google Pixel 4a Evan Blass
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Terramaster Typ-C 2 Bay 5 Bay Raid Gehäuse Externe Raid Festplattenhäuse (Diskless)Terramaster Typ-C 2 Bay 5 Bay Raid Gehäuse Externe Raid Festplattenhäuse (Diskless)
Original Amazon-Preis
159,99
Im Preisvergleich ab
159,99
Blitzangebot-Preis
135,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 24

Tipp einsenden