Apple spendet 20 Mio. Masken, entwickelt und baut Gesichtsschutz

Coronavirus, Krankheit, Pandemie, Arzt, Maske, Epidemie Bildquelle: Pixabay
Apple hat sich in den vergangenen Wochen wie viele andere Firmen auf den Kampf gegen das Coronavirus eingeschworen und der Technik-Konzern belässt es nicht nur bei Worten, sondern lässt auch Taten folgen. Denn man liefert Masken und stellt Gesichtsschutz her. Es gibt durchaus auch während der Coronakrise einige Unternehmen, die die Pandemie für zweifelhafte PR nutzen. Es gibt aber auch viele, die mit kostenloser Software oder auch Web-basierten Diensten helfen wollen, die Krise zu überwinden. Auch Apple leistet eine Beitrag und dieser ist zweifellos signifikant.

Denn Apple hat bereits Ende März bekannt gegeben, dass man zehn Millionen Atemschutzmasken organisiert und gekauft hat, diese sollen in den Vereinigten Staaten und den von Covid-19 am stärksten betroffenen Ländern Europas zur Verfügung gestellt werden. Quellen für diese Masken sind die Apple-Partner in der Zulieferkette, hier hat der kalifornische Konzern ja als Großhersteller zweifellos bedeutende Kontakte.


20 Mio. Masken und selbst entwickelter Gesichtsschutz

Mittlerweile konnte man, wie Apple-Chef Tim Cook gestern in einem Video bekannt gab, sogar 20 Millionen Masken auftreiben und spenden. Doch das Unternehmen hat sich zudem eines zweiten Themas angenommen, das weniger öffentlichkeitswirksam, aber vor allem für Ärzte und Pflegepersonal genauso wichtig ist: Augen- bzw. Gesichtsschutz. Denn die Augen sind neben der Atmung der zweite Weg, wie man sich mit Sars-CoV-2 infizieren kann

Apple hat den Gesichtsschutz selbst entwickelt und lässt diesen bereits produzieren. Diese "Face Shields" sind von Apple entworfen worden und werden vom Konzern auch selbst (mit Partnern) hergestellt. Dieser Gesichtsschutz ist in zwei Minuten zusammengesetzt und ist vollständig anpassbar. Die erste Ladung hat man laut Cook bereits an ein kalifornisches Krankenhaus geliefert und die ersten Rückmeldungen seien auch positiv gewesen. Man will deshalb weitere produzieren und wird diese auch außerhalb der USA bereitstellen. Coronavirus, Krankheit, Pandemie, Arzt, Maske, Epidemie Coronavirus, Krankheit, Pandemie, Arzt, Maske, Epidemie Pixabay
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Rshtech Aluminium Festplatten Docking Station USB 3.0 Dockingstation Festplatte für 2.5 3.5-Zoll Sata HDD & SSD, unterstützt 10 TB Festplatte und Uasp, mit ABS Federabdeckung, werkzeugfreiesRshtech Aluminium Festplatten Docking Station USB 3.0 Dockingstation Festplatte für 2.5 3.5-Zoll Sata HDD & SSD, unterstützt 10 TB Festplatte und Uasp, mit ABS Federabdeckung, werkzeugfreies
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01

Tipp einsenden